CB350 K4 - 350cm³ ?

  • ich frage mich auch ein ums andere mal was eine solche wortklauberei soll

    ist es der genau fachbegriff der eine aussage oder ein problem verstaendlicher macht oder ist er manchmal doch auch einfach verwirrend?

    auch so beilaeufig eingestreute fremdworte werten eine erklaerung nicht wirklich auf oder muss man drehzahl oder kw als dimension betiteln

    ich meine ,dass man sich am besten mit kurzen klaren saetzen und einfachen worten mitteilen kann und von nahzu jedem auch verstanden wird.

    schreibfehler halte ich, mit lese-und rechtschreibschwaeche selbst sehr vertraut, fuer keinen grund sich nicht auessern zu duerfen

    ob man klueger ist, wenn man andere fuer duemmer als sich selbst haelt oder dies gar mit fremdworten zu untermauern sucht darf stark bezweifelt werden.

    auch ich bin durchaus in der lage sehr hochtrabend mit reichlichen grammatikfeinheiten zu formulieren

    halte dies aber fuer falsch und missverstaendlich, weil ich sebst legastheniker bin und die einfache aussage immer bevorzuge

    mfg hermann

    ps ich hab die 10,5 von nepomuk sofort als nenndrehzahl erkannt obwohl ich weder hinz noch kunz bin

  • Mein Mathematik-Lehrer hat mir vor ca. 60 Jahren beigebracht, daß eine Zahl ohne Einheit die Dummheit des Schreibers widerspiegelt. Standardspruch:

    Ja was nun, Mäuse oder Äpfel oder Rindviecher? Lag er damit etwa daneben?

  • Musst du gleich beleidigend werden wenn jemand sich falsch ausdrückt, vertippt oder eine andere Meinung hat?

    Es gibt hier im Forum viele nützliche Beiträge von Usern die sachdienliche Hinweise liefern und dann gibt es welche die einen auf Oberlehrer machen und glauben sie wissen alles besser.

    Sachdienliche Hinweise von mir gab es schon einige. Auch einige User, die diese Hinweise erfreut zur Kenntnis genommen haben und sehr gut

    gebrauchen konnten. Aber Nepomuk's Beiträge sind halt überwiegend unbrauchbar, weil ungenau und nicht durchdacht. Siehe drei Worte in #12.

  • Und wieder ist ein Thema durch Selbstdarstellung und Schulterklopfen, komplett zerrissen.

    Es ist teilweise zum Kotzen, was hier so manche „Oberlehrer“ immer und immer wieder beitragen.

  • Mein Mathematik-Lehrer hat mir vor ca. 60 Jahren beigebracht, daß eine Zahl ohne Einheit die Dummheit des Schreibers widerspiegelt. Standardspruch:

    Ja was nun, Mäuse oder Äpfel oder Rindviecher? Lag er damit etwa daneben?

    Naja.. in 60 Jahren kann sich einiges ändern.

    Abgesehen davon dass z.B. der Lehrer meines Vaters ihm noch "Das Atom ist unteilbar" beigebracht hat.

    Lag der etwa daneben?

    Sorry das ist so kein Argument.



    mfg GS_man

    Backup not found:
    A>bort R>etry P>anic?


    PS: Ich nehme mich selbst nicht ernst, Du bist selbst schuld, wenn Du es tust!

  • Vielleicht kommt sein Umgangston ja aus einer Zeit in der die Lehrer noch mit ausgestrecktem rechten Arm begrüßt wurden. Ansonsten gilt: sachdienliche Diskussionen ja, Beleidigungen und Pöbeleien nein!

    Gruß, x eleven

  • Gehts auch ne Nummer kleiner?

    Grüße
    Emil


    Ever tried? Ever failed? No matter. Try Again. Fail again. Fail better.
    Samuel Beckett

  • ... Ansonsten gilt: sachdienliche Diskussionen ja, Beleidigungen und Pöbeleien nein!

    Gruß, x eleven

    Vor vielen Jahren, es war 2010, hatte ich mal in einem Beitrag diesen Vermerk eingebracht:


    >>> Übrigens ein klasse Forum, sehr fachlich, kaum bzw keine Dummschwätzer, hab ich schon oft anders erlebt <<<


    Leider ist hier nun der Ein oder Andere davon meilenweit entfernt, es macht nicht mehr wirklich Freude hier mitzulesen, gar überleg ich mir zwei mal hier einen Beitrag zu verfassen oder zu kommentieren.

    Muss dieses "Trump- Gehabe" wirklich überall um sich greifen?


    Wilfried

  • Ja, Wilfried, du hast schon recht. Ich muß mich von Dummschwätzer Nepomuk anmachen lassen, daß man eine Maßangabe ohne zugehörige

    Einheit anscheinend als normal ansieht, wußte ich auch nicht. Noch viel erschreckender ist aber die Tatsache, daß man mit nach wie vor gültigen

    Beispielen in die rechte Ecke gedrängt werden soll, siehe x eleven. In jeglicher Naturwissenschaft hat eine Zahl die zugehörige Bezeichnung oder

    Dimension, das in Frage zu stellen, wie gs-man das mit dem Hinweis auf den Lauf der Zeit tut, ist nicht sehr intelligent. Ein sehr praktisches Beispiel:

    wenn der Türke eine Rechnung über 1000 ausstellt bin ich happy, wenn er dann aber sagt , das seien Dollars, dann fällt das Gesicht fast auf den

    Boden. Fazit:

    Die ganzen Schreihälse, die sich hier so echauffiert haben, sind eben nur Schreihälse,von ganz dumm bis Teilwissen. Mit einer Diskussion, die sich

    an Detailwissen und Erfahrungen orientiert, und Fragen die sich daraus ergeben behandelt, hat das leider oft wenig zu tun.

  • Wem der Schuh passt, der zieht ihn sich an. Ich will hier niemanden in irgendwelche Ecken drängen sondern habe mich lediglich gefragt, woher dieser Umgangston wohl kommen mag. Niemand hier hat etwas dagegen, wenn auf Fehler, welcher Art auch immer, hingewiesen wird. Nur der Ton macht die Musik! Die Pöbeleien und Beleidigungen kamen und kommen zumindest in diesem Fred ausschließlich von dir und sind einfach nicht in Ordnung. Gehst du im normalen Leben auch so mit deinen Mitmenschen um? Hast du Kinder? Redest du mit denen auch so und glaubst damit ereichst du irgendwas außer Ablehnung?

    Noch mal: Das hat nichts damit zu tun, dass dein Wissen angezweifelt werden soll! Nur will sich hier niemand von dir und auch sonst keinem beleidigen lassen.

    Gruß, x eleven

  • Noch ist hier alles friedlich - also macht das Thema hier zu, damit fachliche Fragen in neuen Threads diskutiert werden können. Hier ist mittlerweile soviel OT, dass sich ohnehin keiner mehr zurechtfindet.

  • mir geht es aehnlich mit den beschimpfungen. muss ich jemanden als dumm bezeichen, nur weil er nicht die fachlich richtigen begriffe in der vorgesehenen

    reihemfolge benennen oder schreiben kann? derjenige, der es besser kann, sollte sie versuchen vernueftig zu erklaeren nach moeglichkeit in einfachen klaren worten. . zum begriff dummheit: es gibt menschen, die einen hohen intelligenzquotient haben ohne lesen und schreiben zu koennen.

    mfg hermann

  • Ziehkeil...


    Vorsicht... ganz viel Vorsicht wäre hier angebracht!

    Denn lass Dich mal an Deinen Masstäben messen, da bleibt nicht viel übrig!

    Richtig, bei 150° ist loctite 243 wirkungslos. Schon bei 100° ist eine Verbindung aber meist problemlos lösbar,

    Was bitte haben Winkel damit zu tun? Oder bezieht sich das auf die dazugehörigen Sinuswerte? Temperaturen werden so jedenfalls nicht angegeben.

    sie sind aber allesamt unnötig, weil die Schrauben mit 2,5 Kilo angezogen werden können (Stahl bzw. Guß), die Gefahr, daß die aufgehen ist Null.

    Du ziehst Schrauben mit Kilo an? Wow, ich nehm dazu meist einen Schraubenschlüssel, aber falls Du damit ein Drehmoment angeben willst ist Kilo ohne begleitende physiikalische Einheit nach Deiner eigenen Definition nur ein Ausdruck Deiner Dummheit.

    125er vielleicht, 350er garantiert nicht! Die CL 350 war mit 24 kw/33 PS bei 9500 angegeben,


    Bei 9500 was? Hertz, Grad Reamur? oder Parsec? Wie war das:


    Solange du Daten nicht ordentlich bezeichnen kannst und Äpfel mit Birnen untereinander mischen willst, bist und bleibst

    du für mich schlicht ein Kasper.

    Soso... das darf dann also auch für Dich gelten....

    aber einem offensichtlichen Halbdackel muß man Bescheid geben, sonst lernt er das nie!!!

    Naja, Du hast es ja auch trotz Lektionen von vor 60 Jahren und in der dazwischen liegenden Zeit offensichtlich auch nicht gelernt.

    Und das waren nur Beispiele der letzten 5 Tage...


    mfg GS_man

    Backup not found:
    A>bort R>etry P>anic?


    PS: Ich nehme mich selbst nicht ernst, Du bist selbst schuld, wenn Du es tust!

  • #GS_man: Sehr gutes Posting! Klassisch und auch noch ohne ausfällig zu werden mit den eigenen Waffen geschlagen. Chapeau, made my Day!

    Gruß, x eleven