Der neue NSC Vision 110 Modell 2021

  • Ich finde nicht, dass man sowas ausprobieren muss, um es zu schätzen. Kommt eben auf den Typ an.

    Das Smartkeysystem ist exakt so, wie ich es mir zuvor vorgestellt habe und es hat viele Vorteile sowie ein paar Nachteile, was ja schon ausführlich diskutiert wurde. Auch das muss man nicht ausprobieren, um sie festzustellen.

    Wer bestimmte alte Herzschrittmacher hat, sollte sich ggf. besser informieren.


    Zitat

    ich finde es schon interessant ist, dass dein eigener Vision (altes Modell) für dich bis vor kurzem quasi state of the art war und dir auf diesem board viele, detaillierte lobeshymnen plus ein video auf youtube wert war. das wesentlich wertigere, neue Modell ist jetzt aber total uninteressant. das kann ich dann nicht ernst nehmen.

    Die Lobhudelei auf den Vision würde ich hier nicht auf eine Person eingrenzen. Ich erinnere mich daran, dass der Vision als ein extrem knappes Gut beschrieben wurde und Verkäufersprech eines Händlers 1:1 weitergegeben wurde. ;)


    Ich bin aber auch sehr angetan, aber ich sehe auch immer einige Nachteile.

    Beim neuen Modell sieht die Bremse immer noch ziemlich bescheiden aus und wird vollbeladen einfach nicht besonders ankern können ohne fett Handkraft und das fehlende ABS ist einfach nicht mehr aktuell. Preis hin oder her. Auch der etwas höhere Verbrauch beim Euro5er und noch eher irreführende Angaben hierzu finde ich unschön.


    Die schwarzen Felgen gefallen mir nicht, auch das Rot ist mir zu dunkel. Gespannt bin ich auf den Preis - obwohl die ersten Preise angegeben sind, habe ich das Gefühl, der könnte etwas runtergehen.

  • Akzeptiert doch einfach mal die Meinung anderer User - das würde den

    Diskussionen ein Sinn geben ...

    sigpic2_2.gif

  • Bei dem Preis ist mir auch klar, warum mein Nachbar für seinen gebrauchten Vision110 Bj. 2012 mit 12tkm auf der Uhr den damaligen Neupreis beim Verkauf bekommen hat... :-) Einfach toll, der kostet jetzt mehr als 1000 € mehr als der Vorgänger von 2012. Eine entsprechende Gehaltssteigerung wünschte sich sicherlich so mancher...

  • Bei dem Preis ist mir auch klar, warum mein Nachbar für seinen gebrauchten Vision110 Bj. 2012 mit 12tkm auf der Uhr den damaligen Neupreis beim Verkauf bekommen hat... :-) Einfach toll, der kostet jetzt mehr als 1000 € mehr als der Vorgänger von 2012. Eine entsprechende Gehaltssteigerung wünschte sich sicherlich so mancher...

    Wenn man es genau nimmt, sind es 935 Euro mehr.

    Und so einfach vergleichen kann man sie nicht - Start/Stop Automatik, Keyless ...


    Ob man die Neuerungen braucht/will ist jedem selbst überlassen.

    sigpic2_2.gif

  • Bei dem Preis ist mir auch klar, warum mein Nachbar für seinen gebrauchten Vision110 Bj. 2012 mit 12tkm auf der Uhr den damaligen Neupreis beim Verkauf bekommen hat... :-) Einfach toll, der kostet jetzt mehr als 1000 € mehr als der Vorgänger von 2012. Eine entsprechende Gehaltssteigerung wünschte sich sicherlich so mancher...

    Ja und nein. Guck mal, wieviel Geld seit 2011 gedruckt wurde, als der Vision 110 vorgestellt wurde. Damals war ein Euro bis zu knapp 1,50 $ wert, zuletzt lag der Kurs eher bei 1,10$, zog aber zuletzt etwas an.

    Heißt erstmal: Der Euro ist eher weich und deshalb werden viele Güter trotz oft größerer Produktivität beim Hersteller nicht unbedingt billiger.

    Auch Rohstoffpreise müsste man betrachten.

    Der Vision für Europa kam dann irgendwann nicht mehr aus China, sondern aus Atessa bei Rom.

    Und das Update 2017 mit mehr Fußraum, Start/Stopp, Parkbremse, neuem Design war auch nicht verkehrt, jetzt kommt u.a. Keyless hinzu (wie von Oliver erwähnt). Auch die Abgasreinigung wird immer aufwändiger.

    Und seit 2011 haben wir zusammengenommen rund 11% Inflation, also da steckt auch noch was drin.


    Andererseits ist bspw. der SH125Mode im Vergleich zum alten Preis erstaunlich günstig. Der Vision ist aber eher der Normalfall. Eine NC700S/X kosteten 2012 auch 5990/6490 incl. Überführung und der heutige Zwitter aus beiden (X mit kurzen Federwegen) kommt auf 8.320 Euro.

    Wie geschrieben, die weiche Währung macht sich bei sowas dann doch bemerkbar.

  • Preislich ist die neue Version völlig überzogen!

    Fahr doch mal zum Hondahändler, denen graut's derzeit mit Honda

    weil nichts neues kommt.

    Das Einzige was passiert, dass Honda Deutschland die Preise anzieht

    um die Verkaufsverluste wettzumachen.

    In Asien kriegst das Ding zu einem ganz anderen Preis und hier wird abgezockt.

    Nee nee, ich fahr meinen 2012er bis er auseinanderfällt,

    dann wechsel ich wohl die Marke.

  • Preislich ist die neue Version völlig überzogen!

    ....

    Finde ihn auch im vergleich zum Mode zu teuer. Aber ...

    ...

    In Asien kriegst das Ding zu einem ganz anderen Preis und hier wird abgezockt.

    ..

    Preise vergleichen Deutschland/Asien tust Du ja, aber hast Du auch mal auf die Löhne geschaut ?

    Ich will jetzt hier keine Preis/Lohn Diskussion los treten, aber das sollte man beim Vergleich bedenken !

    sigpic2_2.gif

  • richtig ist aber, dass die Preisdifferenz Vision 110 vs SH Mode 125 bei rd 400 Euro liegt / lag - > damals in D + auch in Italien wo beide Modelle bis heute ohne Unterbrechung angeboten wurden


    https://www.honda.it/motorcycl…ns.html#vision110_2017_nv

    https://www.honda.it/motorcycl…ications.html#shmode_2017



    insofern kann ich es (noch) nicht glauben dass die Differenz in D nun so gering sein soll -> 2720 Euro (??) vs 2.890 Euro. Ein triftiger Grund (zB technische Aufrüstung im Vergleich zum SH Mode 125) ist nicht ersichtlich - eher das Gegenteil

    klingt nach Abzocke der Vision Käufer, die den Vision zB wg Wohnwagen nehmen müssen (Gewicht / Maße ...) oder nach Entscheidungshilfe zugunsten des SH Mode 125

  • In Italien wird beim 2021er NSC noch keine Preis angegeben - da muss man mal abwarten wie

    er sein wird. Warum weshalb wieso die Preise so sind ... ich mach die nicht. Ich könnte mir

    aber vorstellen, das der NSC110 weiterhin in Italien produziert wird und der Mode wieder in Vietnam...

    sigpic2_2.gif

  • In Italien wird beim 2021er NSC noch keine Preis angegeben - da muss man mal abwarten wie

    er sein wird. Warum weshalb wieso die Preise so sind ... ich mach die nicht. Ich könnte mir

    aber vorstellen, das der NSC110 weiterhin in Italien produziert wird und der Mode wieder in Vietnam...

    auch in D ist -wie auch in Italien- der Vision 110 offiziell noch nicht bepreist - > https://www.honda.de/motorcycl…n-110/specifications.html

    der SH Mode 125 Preis für 2021 ist in beiden Ländern identisch -> 2.890 Euro


    insofern habe ich noch "Hoffnung" dass sich der Vision 110 Preis auch bei uns weiterhin am SH Mode Preis orientiert und somit günstiger kommt als bislang kolportiert - eigentlich sollte dieser dann eher bei rd 2.500 Euro liegen


    aber gut, die Wege zur Preisfindung sind bei Honda bisweilen unübersichtlich bis unerfindlich ...

  • Weil beim Thema Vision hier und anderswo immer so auf die Wohnmobil-Geschichte hingewiesen wird: Ich habe den neuen SH 150 in erster Linie für mein Wohnmobil gekauft, weil mir der (schon vorhandene) Vision im Soziusbetrieb in den Bergen dann doch zu gemütlich ist.


    Ob 100 Kilo oder 140 Kilo ein-/aufgeladen werden, spielt keine besonders große Rolle. Bei Breite und Höhe (Heckgarage) nehmen sich Vision und SH auch nicht viel. Dass man als Womo-Fahrer also unbedingt auf den Vision bzw. etwas vergleichbares angewiesen wäre, stimmt daher nicht.

  • Leider kommt nach Deutschland ja nur die Versíon mit den schwarzen Felgen...


    Die Vision im Video hat sogar noch ein richtiges Zündschloss ( seufz). Hat also wenig mit dem zu tun, was Honda uns an tut...äh anbietet...


    Aber ich bin bei Dir: für den reinen Nahkampf im Stadtverkehr ist die Vision perfekt, da stimmt das Preis-Leistungsverhältnis, gäbe es da nicht die SH 125 Mode....duck und wech...;)

    Genau das mit den schwarzen Felgen habe ich mir auch gedacht !

    Als 2012 der Vision 50/110 vorgestellt wurde gab es "auch nur" die schwarzen Felgen..

    Ein Jahr später gab es dann die Version mit den alufarbenen Felgen, welche ich viel schöner finde.

    Aber das ist Honda D. Mit Alufelgen wären es vielleicht 80 - 100 € mehr im Preis - aber siehe die

    anderen Threads bezüglich der Preisdifferenz zum SH.

    Das wird vermutlich der Grund sein, denke ich..


    Grüsse

    Micha

    Eine Honda gefällt mir in jeder Farbe - Hauptsache rot ! :D

  • Die schwarzen Felgen sind natürlich auch aus Aluminium, nur eben schwarz.

  • Finde ihn auch im vergleich zum Mode zu teuer. Aber ...

    Preise vergleichen Deutschland/Asien tust Du ja, aber hast Du auch mal auf die Löhne geschaut ?

    Oliver

    Sorry, aber die Löhne interessieren mich dabei gar nicht.

    Ich spende und ich zahle hier in Deutschland nun wirklich genug Sozialabgaben

    für jeden nur erdenklichen Schwachsinn.

    D.h. das Geld für diesen überteuerten Vision muss erstmal verdient werden

    und da interessiert mich nur eins "Good value for money" und das hier keinesfalls gegeben.