CB400N Caferacer Umbau (weniger Cafe, mehr Racer)

  • .… Was aber alles nicht gleichzustellen ist mit der SV. (Die hat ja laut Aussage überhaupt keine Kurbelgehäuse Entlüftung!)

    falls du meine Aussage meinst: ich habe nicht von der SV gesprochen.

    Und, wenns nicht Boxer, V oder Gleichläufer sind, ist das eher unkritisch. Und, der einzige Grund für K+N ist,die können nicht verölen.

    Und, Diskussionen bis in die Unedlichkeit sind sinnvoll, wenn man nebenher trinken kann.

    ;-)

    btw: kann bitte jemand meinen Doppler (#45) löschen.

  • Nepomuk : ich meinte es auch nur, weil wir ja schon einige Seiten darüber diskutieren. Sollte also kein Angriff an irgend jemanden sein... und nebenher trinken ist ok, miteinander wäre noch besser :bb:...

    Die CB 250N, CB 400N und CB450s sind übrigens allesamt Gleichläufer, was sie schon mit ner BMW vergleichbar macht. (Vom Pumpverhalten zumindest..). Wobei meine Beweggründe wie du schon sagtest nur das sauber halten der K&N und das nicht ansaugen des Öldampfes waren. Und das weglassen des Luftfilterkastens bei den Straßen CB's nur optische und Gewichtstechnische Gründe hat, und nicht wegen der Leistung. Nebenbei sind die Vergaser schnell aus und ein gebaut :scool:. Die Idee mit dem Ventil hab ich mir übrigens tatsächlich von BMW abgeschaut...

    Gruß Didi

  • Hi


    Und ich hab weil ich es an der BMW habe, auch schon überlegt bei mir in die CM400 einzubauen. Nur woher nehmen und nicht stehlen?

    Ich hatte erst an ein Rückschlagventil für den Unterdruchbehälter eines Bremskraftverstärkers gedacht, aber die , die ich da hatte waren alle zu groß bzw von den Anschüssen her unmöglich.

    Woher hast Du deine Ventile?


    mfg GS_man

    Backup not found:
    A>bort R>etry P>anic?


    PS: Ich nehme mich selbst nicht ernst, Du bist selbst schuld, wenn Du es tust!

  • bei der 450s hab ich ein Teil vom Smart (Kurbelgehäuseentlüftung) benutzt.

    Gruß Didi

  • Hallo Leute,


    ich kann bei all dem Geschriebenen nicht die Anwendbarkeit auf einen Motor mit offenen Trichtern oder K&N Filtern erkennen. Ich schaffe immer maximale Entlüftung und kann so die Temperatur senken, die bei hohen Drehzahlen entsteht.

    Vergleich Fahrrad aufpumpen - Pumpe wird warm...:wavey:


    Gruss Jan

  • Moin,

    Didi:

    ich habe mich im Zitat auf „SV“ und den Folgesatz bezogen.

    Da muss ich was zu sagen:

    Die SV (0.65 und 1.0) hatte immer eine klassische KGE mit Einleitung in die Airbox.

    Die Stroms ebenso.

    Die TL ab dem MJ '98 ebenso…

    die TL '96 und '97 hatten die nicht und sind reihenweise krepiert wie beschrieben.


    Klingt im Honda-Forum langweilig, sollte aber als Beispiel dienen, dass man Krokodile nicht streicheln soll.

    Und nochmal: offene Trichter anbauen ist destruktiv, leistungsmindernd und reine Show. Erstrecht für Moppeds für die Renne nicht gut. Wg Leistung &Radau

  • Nepomuk: ok, dann war es die TL 96 bis 97. Hatte irgendwie die SV im Kopf. Bleibt aber egal. Ob K&N was bringt oder nicht (ausser Optik und eventuell etwas weniger Gewicht) ist in den meisten Fällen nicht ausschlaggebend. Beim Renner fahren wir sowieso Trichter.


    Gruß Didi

  • offene Trichter anbauen ist destruktiv

    Sorry, habe ich nicht präzise formuliert.

    Denn die Betonung liegt nicht bei Trichter sondern bei offen.

    Eingang (RamAirSchnorchel) - Luftfilter - Beruhigungsraum - Trichter + Saugrohr mit Einspritzung.

    Das Thema ist bei aktuellen Sportmotorrädern durch. Airbox mit Trichter haben alle.


    Die Form der Trichter (Länge, Winkel am Einlass) wurde zur Zeit der TL auch heftig diskutiert. Weil messbaren Einfluss auf Drehmomentverlauf und damit erreichbare Höchstgeschwindigkeit. Gerade bei Hobeln für die Renne wichtig. Das ist ganz alter Maschinenbau und kann in der Literatur nachgeschaut werden. D.h. gilt auch für Vergaser.