Forza 350 2021 Erfahrungen der ersten Besitzer

  • Ich Tank auch immer mit Ultimate voll, fahr aber im Winter wenn kein Schnee liegt oder Eis mich in die Waagrechte bringen würde

    CBF 1000 F und Sh 150i

  • Vuk da bin ich aber froh, dass ich meinen weißen bekommen habe.


    Das rot gefällt mir irgendwie nicht, da hab ich seinerzeit beim Burgmann ein schöneres gesehen.


    Aber das ist halt subjektiver Geschmack.


    Zumindest haben die bei Honda gemerkt, dass der Kunde auch andere Farben als schwarz und silber möchte.

    Reisen statt Rasen, denn der Weg ist das Ziel.

    Im schlechtesten Fall kommt man immer noch als abschreckendes Beispiel durch!


    Scootersnake ( Manfred )

  • Genau, wenn kein Schnee liegt,

    darf gefahren werden 👍😎

    Ich tanke kein Ultimate o. Ä..

    So lange steht das Gerät nicht,

    dass der 95er Sprit "schlecht" würde.

  • So mach ich das auch, allerdings wenn das Wetter passt fahr ich auch. Wenn nicht gefahren wird kann man auch Ultimat tanken . Irgendwelche Zusätze für den Tank braucht man dann nicht.
    Zusätzlich was in den Tank kippen halte ich aus Garantiegründen für Diskussionsfähig
    mit dem Hersteller falls es um den Motor gehen sollte. Die wollen zusätzlich beim
    Motorschaden Öl haben und Sprit!



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk


    Vielleicht noch 0,5 Bar mehr auf die Reifen, vor allem auf den vorderen. Außerdem ein ausrangiertes Bettlaken darüber (keine Plastikplane wegen Schwitzwasser). Evtl. SuperPlus statt Super. Das war’s. Aufladen würde ich alle 6-8 Wochen machen. Das ständige aufladen bis zur Belastungsspitze macht auf Dauer die Batterie kaputt hat mein Schrauber gesagt.


    Danke für eure Tipps !

  • Hallo,

    so viel gibt es noch nicht zu vermelden. Habe einen Forza350 in weiß mit knapp 1200km. Inspektion war im Kaufpreis mit drin. Ich finde die Sitzposition sehr bequem, und habe ausreichend Platz. Bei 184 und über 100kg. Springt sehr gut an, und läuft wirklich seidenweich. Verbrauch aktuell 3,6l. Werde gerne alles an eventuellen Vorfällen melden.

  • Wenn es besonders schön machen möchtest kannst den Ampel Adapter
    einbauen. Der sagt bzw zeigt Dir optisch
    Den Ladestand der Batterie .



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Jetzt bin ich etwas überfragt bzw. hab ne konkrete technische Frage: ich habe mir das CTEK Ladegerät samt dem "connect eyelet M6" bestellt. Ich möchte das eyelet fest installieren, um bequem das Ladegerät mit dem Schnellstecker anschließen zu können. Meine Frage: wie installiere ich das eyelet an der im Fahrzeug verbauten Batterie??? Minus an minus und plus an plus oder plus an plus und minus an der Karosserie? In der Beschreibung steht beides :o

  • Hallo,


    bei meinen Maschinen habe ich diesen "Ampelwächter" direkt an den Akkumulator angeschlossen - und dies bis jetzt ohne Probleme.

    Und mit der integrierten 15 A-Sicherung ist man auch auf der sicheren Seite.


    Gruß

    TeWe

  • Hallo zusammen!

    Ich hatte das bereits bei meinem Forza gemacht und beschrieben. Das eyelet sollte an die Batteriepole angeschlossen werden. Lediglich zum Fremdstarten sollte man mit dem Minuspol des Starthilfekabels an die Fahrzeugmasse gehen, wegen der hohen "Ströme" , die der Anlassvorgang erzeugt.

    Bitte bei der Montage des eyelett darauf achten, daß du die Batterieabdeckung wieder montieren kannst. Ich habe mittig ein Loch in die Abdeckung gebohrt, das Kabel durchgesteckt und an die Pole angeschlossen. Dann die Abdeckung wieder montiert. So hat man den Steckverbinder im Sitzbank - Fach liegen und kann jederzeit laden bzw. bei Verwendung des Ampel- eyelets den Ladungszustand ablesen. Die Abdeckung schützt zudem die Batterie vor Dingen, die man im Fach mitführt...

  • Hallo zusammen!

    Ich hatte das bereits bei meinem Forza gemacht und beschrieben. Das eyelet sollte an die Batteriepole angeschlossen werden. Lediglich zum Fremdstarten sollte man mit dem Minuspol des Starthilfekabels an die Fahrzeugmasse gehen, wegen der hohen "Ströme" , die der Anlassvorgang erzeugt.

    Bitte bei der Montage des eyelett darauf achten, daß du die Batterieabdeckung wieder montieren kannst. Ich habe mittig ein Loch in die Abdeckung gebohrt, das Kabel durchgesteckt und an die Pole angeschlossen. Dann die Abdeckung wieder montiert. So hat man den Steckverbinder im Sitzbank - Fach liegen und kann jederzeit laden bzw. bei Verwendung des Ampel- eyelets den Ladungszustand ablesen. Die Abdeckung schützt zudem die Batterie vor Dingen, die man im Fach mitführt...

    Super, danke dir!:)-

    Genau so habe ich es vor beim Forza 350 und der Vespa :aengstlich:

  • Für eine feste Installation kannst die
    Ampelsteckdose einbauen. Ist etwas
    aufwendiger,aber machbar. Empfiehlt
    sich in der Abdeckung eine rechteckige
    Öffnung zu fräsen um dann die Steckdose
    da rein zudrücken. Ist wohl die sauberste
    Lösung dann liegt nix im Sitzraum rum.
    Die Anschlüsse immer direkt an der
    Batterie, sind ja auch bereits die Ringkabelschuhe dran!



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Ich werde das eyelet an die Betteriepole anschließen und den Schnellconnector mittels Loch oder Kerbe ins Gepäckfach legen. Dort ist er ja trocken und eine Schutzkappe ist auch noch drauf. Zum gelegentlichen Laden der beiden "Bikes" genügt das ohne jedes Mal an dir Batterie ran zu müssen. Mir war nur nicht klar ob man die beiden M6 Ösen direkt an die Batterie anschließen kann/darf - die Beschreibung hat mich da etwas verwirrt, obwohl ich es intuitiv so gemacht hätte.