Sven´s SH150i

  • Um auch meinen Beitrag zu Motorölverbrauch bei meinen Sh 150i k13 zu leisten, bei 42000 km Laufleistung. Ich als gemütlicher Fahrer (ich habe Ölwechselintervall 8000 km, laut Handbuch), fülle max 50 ml Motoröl pro 8000 km nach. Sven, nur ein Beispiel, wenn du deinen permanent mit Vollgas über die Autobahn jagen würdest, könntest ein bißchen Ölverbrauch feststellen...aber kein Loch in deinen Geldbeutel verursachen...

  • Gibt's ne Empfehlung für eine Ölsorte die ich besorgen sollte? Ich hab noch 10w40 vom Ölwechsel an der SLR über. Das ist ein teilsynthetisches Öl Hausmarke von Louis.

  • Das einzigste Öl was ich wo reingieße ist Olivenöl ins Dressing.


    Habe noch nie einen Tropfen Öl in einen Honda Motor nachgießen müssen. (für Klugscheißer; außerhalb von Inspektionen )

    10 Jahre CRV mit 100000 km ,zur Zt. HRV ca. 40000 Km, SWT 400 24000Km in 2 Jahren, CBF 1000f 63000 Km in 5 Jahren, jetzt Forza 300 guck ich schon gar nicht mehr hin ist eh sinnlos

    aber immer ordentlich zur Inspektion.

    Gruß


    Schang


    ich schraube nicht, ich fahre :D

  • Das einzigste Öl was ich wo reingieße ist Olivenöl ins Dressing.


    Habe noch nie einen Tropfen Öl in einen Honda Motor nachgießen müssen. (für Klugscheißer; außerhalb von Inspektionen )

    10 Jahre CRV mit 100000 km ,zur Zt. HRV ca. 40000 Km, SWT 400 24000Km in 2 Jahren, CBF 1000f 63000 Km in 5 Jahren, jetzt Forza 300 guck ich schon gar nicht mehr hin ist eh sinnlos

    aber immer ordentlich zur Inspektion.

    Ja genau mach ich auch so, der Service beim guten HH kostet für den Roller nicht die Welt.

    CBF 1000 F und Sh 150i

  • Das einzigste Öl was ich wo reingieße ist Olivenöl ins Dressing.


    Habe noch nie einen Tropfen Öl in einen Honda Motor nachgießen müssen. (für Klugscheißer; außerhalb von Inspektionen )

    10 Jahre CRV mit 100000 km ,zur Zt. HRV ca. 40000 Km, SWT 400 24000Km in 2 Jahren, CBF 1000f 63000 Km in 5 Jahren, jetzt Forza 300 guck ich schon gar nicht mehr hin ist eh sinnlos

    aber immer ordentlich zur Inspektion.



    hmmmmm, ohhhh, aaaaahhhhh - gar nicht kontrollieren, da hätte ich Bauchschmerzen, große Bauchschmerzen sogar.


    Also bei meinem SH300 hättest nach einiger Zeit einen Motorschaden, wennst nicht immer wieder mal eine Schluck Öl außerhalb des Ölwechselintervalles nachschütten würdest...


    Ich denke da wäre nach 3.000 - 4.000 der Motorschaden da.

    Keine gute Idee bei meinem Sh300.


    Der verbraucht einfach etwas Öl, merkt man aber auch daran dass er dann rauher läuft - Öl wieder auf max und schon ist er wieder ruhiger.

    Roller fahr´n, dat is so als wennte fliechst...:007:

  • Service immer beim Honda-Händler -> trotzdem Ölverbrauch beim SH

    nachfüllen zwischen den Wartungsintervallen war Pflicht - gerade in Anbetracht der geringen Öl-Einfüllmengen (125 +150 unter 1 l)

  • Gibt's ne Empfehlung für eine Ölsorte die ich besorgen sollte? Ich hab noch 10w40 vom Ölwechsel an der SLR über. Das ist ein teilsynthetisches Öl Hausmarke von Louis.

    ja, geht im Prinzip.


    Wahrscheinlich kommt beim Sh150 sogar das gleiche Öl wie in deiner SLR rein.


    Also hast dein eventuell (wahrscheinlich nicht) benötigtes Motorenöl eh schon daheim.


    Alles im Grünen Bereich.


    Natürlich zur Sicherheit ins Benutzerhandbuch des Sh150 mal gucken...



    Grüßle


    cs200peter

    Roller fahr´n, dat is so als wennte fliechst...:007:

  • cs200peter

    dann dürftest Du aber eine Ausnahme sein, die Honda Fahrer erzählen mir aber bisher ohne Ausnahme keinen Ölverbrauch oder aber das es immer bis zur Inspektion Ok ist. (fahre aber auch erst seit 13 Jahren Honda)

    Davon abgesehen habe gerade mal Revue passieren lassen, habe bei all meinen PKW´s und es waren einige bei Ü 2Mio. Km im Berufsleben kein Öl nachfüllen müssen außer dem Diesel / 8. Was wohl immer peinlichst anstand waren die Inspektionen.

    Gruß


    Schang


    ich schraube nicht, ich fahre :D

  • cs200peter

    dann dürftest Du aber eine Ausnahme sein, die Honda Fahrer erzählen mir aber bisher ohne Ausnahme keinen Ölverbrauch oder aber das es immer bis zur Inspektion Ok ist. (fahre aber auch erst seit 13 Jahren Honda)

    Davon abgesehen habe gerade mal Revue passieren lassen, habe bei all meinen PKW´s und es waren einige bei Ü 2Mio. Km im Berufsleben kein Öl nachfüllen müssen außer dem Diesel / 8. Was wohl immer peinlichst anstand waren die Inspektionen.


    Ist wie immer im Leben: Die einen sagen so, die anderen so...


    Also mein Sh300 braucht definitiv Öl und ich muss spätestens nach 1.000 km Fahrtstrecke kontrollieren und muss da auch immer einen kleinen Schluck Öl reinkippen, anstonsten schätze ich wäre der schönste Motorschaden nach ein paar tausend KM da aufgrund zu geringen Ölstandes.


    Wenn man es weiß, dann kontrolliert man und füllt es wieder bis max. auf.

    Ist kein großes Ding. Kostet Cent-Beträge...

    Einmal im Monat werden eh in der Familie die Flüssigkeitsstände der Fahrzeuge kontrolliert. Dauert insgesamt 10 min... Der Zeitaufwand ist es mir wert, wenn ein Schaden abgewendet werden kann.


    Gibt hier aber im Forum einige SH300-Treiber deren Kisten einen Ölverbrauch haben, kann man nachlesen.


    Grüßle


    cs200peter

    Roller fahr´n, dat is so als wennte fliechst...:007:

  • Sven, das 10w40 kannst sicher nehmen, beim 1000er Service befüllt dein Händler, dann kontrollierst und du lernst deinen

    Roller kennen. Soll 10w30 MB, mein Händler befüllte gleich mit Castrol 10w50 Racing nach dem 1000er.....und nachdem du sehr genau bist Sven, ich hatte damit 0.2 Liter auf 100 km mehr Spritverbrauch...

  • Der Tip mit Check24 war übrigens gut. Nachdem mich der Roller als Zweitfahrzeug neben meinem Auto bei der DA Direkt 150€ bzw. wenn ich nicht sofort abschließe 163€ kosten sollte, hab ich den jetzt bei der DEVK für 65€ mit Teilkasko versichern können. Die eVB Nummer hab ich schon dem Händler mitgeteilt. Morgen soll der Fahrzeugbrief kommen.

  • Siehste !!!!

    Der Tip mit Check24 war übrigens gut. Nachdem mich der Roller als Zweitfahrzeug neben meinem Auto bei der DA Direkt 150€ bzw. wenn ich nicht sofort abschließe 163€ kosten sollte, hab ich den jetzt bei der DEVK für 65€ mit Teilkasko versichern können. Die eVB Nummer hab ich schon dem Händler mitgeteilt. Morgen soll der Fahrzeugbrief kommen.

    Nur damit wir Neugierigen und Interessierten das mal nachverfolgen können:


    - Also jetzt bezahlst für den Sh150i 65.-€/Jahr auf 100% bei der DEKV.

    Das ist prima.


    Mit wieviel Selbstbeteiligung?


    Du hast jetzt einen "Neuvertrag", oder?


    - Ist jetzt die DEVK für dich eine neue Firma, oder wo hast Du Auto und SLR600 versichert?


    Wenn ja, hast du einen Rabatt bekommen weil schon ein Fahrzeug dort versichert war?


    Wenn, dann wollen wir es auch schon genau wissen.



    Grüßle


    cs200peter

    Roller fahr´n, dat is so als wennte fliechst...:007:

  • Ich hab dann jetzt 3 Fahrzeuge versichert und jedes bei einer anderen Versicherung. Der Roller ist jetzt als Neuvertrag mit Teilkasko und 300€ SB bei 65€ im Jahr. Für die gleiche Leistung wollte meine Autoversicherung wo der Roller ein Zweitfahrzeug gewesen wäre fast das dreifache habe. Die SLR läuft bei der Öffentlichen Versicherung in einem Altvertrag. Früher war dort auch mein Auto.

  • Mein SH300i NF02 hatte auch ganz leichten Ölverbrauch. 2014er Modell gekauft im Jahr 2017 mit 3000 km und Topzustand.


    Nach 1000 km ein kleines Schnapsglas, für mich auch für Honda völlig akzeptabel.


    Da der 150er eben noch weniger Ölkapazität hat würde ich auch zur routinemäßigen Kontrolle raten.

    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

  • Also mir macht das sogar Spaß regelmäßig nach Öl oder nach den Bremsbelägen zu schauen. Meistens Samstags oder Sonntags früh. Als Handwerker der jeden Tag in der Woche kurz nach 5 in der Früh aufsteht,bin ich sowieso spätestens um 6:30 ausgeschlafen. Dann ist jede Menge Zeit für solche Sachen.