Honda SH350i ist da

  • Habe nun die ersten 200 km weg und bin soweit ganz zufrieden...bis auf ....der allgemeine Federungskomfort gefällt mir nicht. Bei Unebenheiten oder Kopfsteinpflaster ist mein SH 125 aus 2019 erheblich komfortabler abgerollt. Luftdruck ist auf Sollniveau ( 2 und 2,5 ) und Federbeine in Einstellung Mittel ( Stufe 3 ). Reifen am 350 er sind ab Werk Metzeler FeelFree in der Sommerversion. Ich hoffe es gibt sich im Laufe der Zeit noch etwas, das momentane Gehoppel ist nicht besonders schön.

  • Habe nun die ersten 200 km weg und bin soweit ganz zufrieden...bis auf ....der allgemeine Federungskomfort gefällt mir nicht. Bei Unebenheiten oder Kopfsteinpflaster ist mein SH 125 aus 2019 erheblich komfortabler abgerollt.

    ....... das momentane Gehoppel ist nicht besonders schön. ....

    scheint der Istzustand zu sein -> das wird auch im nachfolgenden link / Test moniert


    der neue SH350

  • Da wird man wohl mit Einstellen an der Feder nicht viel machen können orakle ich ... :gruebelx:

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • scheint der Istzustand zu sein -> das wird auch im nachfolgenden link / Test moniert


    der neue SH350

    Danke - Hab es angesehen und ( leider ) 100 Prozent Übereinstimmung hinsichtlich Federungskomfort. Schade eigentlich. Ich probiere mal auf Stufe 2 herunter zu stellen, fürchte aber es wird dann eher schwammiger als komfortabel. Mal schauen was diesbezüglich das Zubehör in Zukunft auf den Markt bringt. Ansonsten hängt das Ding wirklich giftig am Gas und macht viel Spaß.