Sevilla, Land der....

  • Bin jetzt gerade in Sevilla und stelle fest, dass die Verteilung der Roller, zumindest derer von Honda, stark von der in Deutschland differiert.


    Hier wird recht viel Vespa gefahren, vor allem alte Blechvespen, viele 125er Liberty und Medley und Honda Vision 110 und PCX.


    Die in Dt und Italien so beliebten SH findet man hier sehr selten, wenn dann 125 oder 300er.


    Bei den Goßen geht es eher Richtung Sym und Yamaha.


    Due Polizei ist hier auf älteren Honda-Rollern unterwegs.


    Ach ja, und recht viele 300er Forza.


    Von den Zuständen her insgesamt von neuwertig (50%), lebenserfahren ( 30%) und Rolkerschrott (20%). Vor allem bei letztgenannter Gruppe überrascht einen die gegebene Fahrfähigkeit.


    Cool, dass hier viele Roller fahren, denen mabmn es in Dt. nie zutrauen würde: Schlipsträger, attraktive und gestylte Spanierinnen...aber bei der Parkplatznot hier kein Wunder. Dafür gibt es Extrazonen nur zum Parken von Zweirädern.


    In Deutschland in dieser Ausprägung undenkar .

  • Hi, da gibts ja auch die Pool Position für 2Räder an der Ampel.

    Wie sieht denn die corona Lage aus da? Normal wohne ich zu dieser Jahreszeit in Torrox,

    Hab mich diesen Winter aber nicht getraut wegen der Pandemie.

    Meine Freunde da unten sehen das zur Zeit sehr entspannt in Andalusien.

    Da würde mich mal deine Meinung interessieren. LG Elmar

  • Tochter besuchen, die als AuPair hier ist.


    Wetter ist schön ( 26 Grad), die Corona-Werte nicht schlimmer als zu Hause. Ridiko hielten wir für vertretbar. Mrine Frsu und ich waren beruflich seit Pandemiebeginn immer anderen Menschen ausgesetzt, haben private Kontakte über Monate vermieden und halten uns auch hier zurück ( Abstände einhalten etc.)


    Die Spanier hier tragen brav Masken, hängen aber in den Restaurants recht eng und dann maskenfrei aufeinander. Viel Polizei vor Ort, die aber eher mau kontrolliert.



    Bin echt verwundert, wie wenige SH hier herumfahren. Piaggio Medley, Vespa und Sym ohne Ende, wenn Honda, dann PCX in rauhen Mengen, gefolgt von Vision und Forza und nicht wenigen E-Rollern.


    Aber hier hätte ich auch kein Auto. Gefühlt keine Parkplätze und das ganze Jahr frostfrei, wozu also??

  • Haben uns gestern Fahrrädrr ausgeliehen. In dem Shop konnte ma auch einen Roller mieten.

    Da zrigte sich der gute Geschmack der Spanier.


    Leihroller war.....


    Ein Vision 110, altere Versoin mit 8600km auf dem Tacho in weiß.


    Hätte sie am liebsten gleich gebucht, der alten Zeiten wegen..


    Entdeckungen der letzten Tage:


    3 neue 350er Forza,

    viele PCX,

    2 brandneue T-Max von Yamaha


    Insgeamt nur 6 SH-Roller, davon 3 300er,


    Und viele schöne alte Handschalter-Vespen, vom Zustand neuwertig bis fertig.


    Abseits der Roller: 4xDeauville und mehr CB 250, als ich in den letzten Jahren in Deutschland je zu Gesicht bekommen habe.


    20210406_110856.jpg