Motoröl SH300 NF02

  • Oh, bald geht es los…eine Diskussion über Motoröl :popcorn:

    Schau mal bei Polo oder Louis, die haben für jeden was.

    Ich habe bei meinem SH300 immer 10w-40 genommen.

    Gruß
    Norbert


    Ob der Tacho richtig geht, weißt du wenn das Licht angeht. :007:

  • Ist schon ok.

    Nur in Sachen Motoröl gibt so viel unterschiedliche Meinungen.

    Wie gesagt, schau mal bei Polo oder Louis, das Öl gut genug und preiswert.

    Du kannst auch mal hier im Forum die Suchfunktion bemühen, da wird sich bestimmt was finden.

    Gruß
    Norbert


    Ob der Tacho richtig geht, weißt du wenn das Licht angeht. :007:

  • Als günstige Variante zB.:


    https://www.louis.de/artikel/m…r_article_number=10038451


    Habe aber auch schon noch billigeres 10w40 aus dem Supermarkt in meinem NF02 gefahren. Keine Probleme...


    Und teuerer geht natürlich auch. Nach oben keine Preisgrenzen..

    Roller fahr´n, dat is so als wennte fliechst...:007:

  • Die standardmäßige Vorgabe laut Honda beim NF02: 10W-30 Jaso MB. Alternativ wird für wärmere Regionen auch 10W-40 angegeben.


    Das sind die offiziellen Informationen aus dem Handbuch, was Du daraus machst ist Deine Sache.


    Für den Endantrieb wird übrigens dasselbe Öl, also Motoröl angegeben.

    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

  • Ich fahre normales 5W-40 für Automotoren. Günstig und der Motor läuft super und sparsam.

  • ich fahr im nf05 motul 10w30 mb scooter power. das ist ein recht gutes öl für ca. 10 euro der liter.

  • Nimm ein Automotoröl, du brauchst keines für Motorräder da der Roller keine Kupplung wie ein Motorrad hat.

    Gruß aus Wien, Grunzl

  • Für den Motor mag das stimmen, aber nicht für den Endantrieb. Hier dann besser ein Getriebeöl verwenden. Der Grund warum Honda für den Roller explizit ein Motorrad-Motoröl nennt, liegt möglicherweise daran dass es ja auch für den Endantrieb vorgesehen ist. Motorradmotoren haben in der Regel integrierte Getriebe, Getriebe stellen andere Anforderungen an ein Öl. Daher sind diese Öle ein Kompromiss aus Motor- und Getriebeöl. In der Produktion ist es einfacher wenn man zigtausend Fahrzeuge nur mit einem Öl befüllen muss statt mit zwei verschiedenen.

    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

  • Top, da hat wieder "Einer" mehr Ahnung als der Hersteller selbst ...

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • Für den Motor mag das stimmen, aber nicht für den Endantrieb. Hier dann besser ein Getriebeöl verwenden. Der Grund warum Honda für den Roller explizit ein Motorrad-Motoröl nennt, liegt möglicherweise daran dass es ja auch für den Endantrieb vorgesehen ist. Motorradmotoren haben in der Regel integrierte Getriebe, Getriebe stellen andere Anforderungen an ein Öl. Daher sind diese Öle ein Kompromiss aus Motor- und Getriebeöl. In der Produktion ist es einfacher wenn man zigtausend Fahrzeuge nur mit einem Öl befüllen muss statt mit zwei verschiedenen.

    Ich brauche ja nicht zig 1000 Fahrzeuge befüllen ;-) , ich nehme halt das, wo ich glaube, dass es das bessere für meine Teile ist, darum fülle ich auch kein Motoröl in meinen Endantrieb.

    Gruß aus Wien, Grunzl

  • Für den Motor mag das stimmen, aber nicht für den Endantrieb. Hier dann besser ein Getriebeöl verwenden. Der Grund warum Honda für den Roller explizit ein Motorrad-Motoröl nennt, liegt möglicherweise daran dass es ja auch für den Endantrieb vorgesehen ist. Motorradmotoren haben in der Regel integrierte Getriebe, Getriebe stellen andere Anforderungen an ein Öl. Daher sind diese Öle ein Kompromiss aus Motor- und Getriebeöl. In der Produktion ist es einfacher wenn man zigtausend Fahrzeuge nur mit einem Öl befüllen muss statt mit zwei verschiedenen.

    Wenn Honda auch 10W30 freigibt, dann vertraue ich da Honda.


    Zur Zeit habe ich im 300er Sh 10W40 Motoröl (das gleiche wie im Motor) im Getriebe.


    Grüße


    cs200peter

    Roller fahr´n, dat is so als wennte fliechst...:007: