CB400N Scrambler

  • Hallo zusammen.

    #highhigh. Das hier ist das Honda Board. Hier gibt es Leute die haben zu alles und jedem ihre Meinung und wissen alles. Und zwar besser als alle. Andere Meinungen und Ansichten sind unerwünscht und zählen sowieso nicht.

    Ausserdem haben manche grundsätzlich immer das letzte Wort und wenn sie nur ihre vorherigen Beiträge zu dem Zweck etwas umfomulieren.

    Finde Dich einfach damit ab.

    Btt. damit mich nicht wieder der Forumsblockwart beschimft. Grundsätzlich sehen für mich alle CM 400 nicht gerade toll aus. Ein Umbau macht die Dinger meistens auch nicht besser. Außer natürlich und ausschließlich die von Olaf. Das sind dann die Ausnahmen, die die Regel bestätigen.

    #Afrikaans: Wann hat sich hier im Honda Board eigentlich das letzte Mal jemand über Beiträge die eigentlich in Foren wie http://www.wandernundfreizeit.de, http://www.ichzerschraubeeinlastenfahrrad.de oder http://www.imktmforumlachensieübermich.de gehören, beschwert?

    Immer locker bleiben.

    Gruß, x eleven

    P.S.: Satire und Ironie habe ich diesmal nicht besonders gekennzeichnet.

  • :gruebelx:

    Satire und Ironie habe ich diesmal nicht besonders gekennzeichnet.

    :helpx: ... wie sollen wir das denn jetzt erkennen?

    Ein Umbau macht die Dinger meistens auch nicht besser.

    Fast jeder Umbau macht 'ne CM besser - das Verbesserungspotenzial geht gegen unendlich. Nur schöner werden sie davon nicht :D



    Und ansonsten - um nicht beim Thema zu bleiben - Labersack.de ist anscheinend noch frei :D






    :wavey:

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  • Hier mal paar Bilder vom umbau einer CB400N

    High Five, Highhigh


    Ich hab auf der CB400N meine Fahrschule absolviert und fande das Teil zum Davonlaufen. Wie ihre Schwestern XS und GS auch, die waren in D wg Versicherungsklasse allesamt auf 27 ps gedrosselt. Ich war damals noch auf dem Zweitakttripp - Suzuki X7 250 - und fand die 400er allesamt unfahrbar. Die GS mochte ich optisch mit dem klassichen Tropfentank, die XS ging gar nicht, Honda hatte eine klare Design-Linie von Einsteigerbikes bis zur Boldor gefunden. Als 900er fand ich die Dinger cool, als 400er langweilig - das versteh ich heute auch nicht mehr. Du hast auf jeden Fall was spannendes draus gemacht. Ist das eigentlich noch der eckige Originaltank?


    Also Respekt, gefällt mir, würd ich mir beim Tankstellenstopp gern aus der Nähe ansehen..


    Aber ehrlich - der Motor ist doch immer noch eine lahme Gurke, oder?

    Die CBF kommt erst weg, wenn die Brough Superior in der Garage steht

  • du hast natürlich recht. Ich meinte schöner...

    Gruß, x eleven

  • @x eleven


    Lockerer geht's doch kaum. ;)


    Das einzige Motorrad, das ich ohne Wehmut verkauft habe, war eine CM 400 T.

    Ungerecht in der Nachbetrachtung, denn sie hat mich an ungewöhnliche Orte und wieder zurück (!) gebracht.


    Nichtsdestotrotz ist und bleibt lackierter Schrott auch dann noch lackierter Schrott, wenn man Blinker, Kennzeichenhalter, Hauptständer und Auspuffsammler entfernt.


    Wenn Jemand abgeht wie ein HB-Männchen, weil diese für den Fahrbetrieb notwendigen "Kleinigkeiten" angesprochen werden,

    streune ich gerne weiter Salz in diese Wunden.

    Alleine um zu sehen, was für Argumente als Ausflucht vorgebracht werden.

    Ich bin sicher, auch in Luxemburg stehen die Menschen nicht Beifall klatschend am Straßenrand, wenn eine solche Mühle am Grundstück vorbei öttelt.


    Das ist böse, nicht wahr? :devil:



    Ich habe selber auch Spass an Dingen,

    die möglicherweise Andere nicht ansprechen.

    Na und?

    Ich verlange in diesem Forum kein Schreibverbot, falls Jemand mir etwas zu sagen/schreiben hat.

    Man muss nicht immer schreiben, was man denkt.
    Man muss es aber auch nicht immer für sich behalten. :D
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • ...mal ehrlich Leute, jeder kann sein Moped umbauen wie es ihm gefällt, manche davon dürfen sogar ganz legal auf die Straße. In D meistens mit einigen Abstrichen, in manch anderen Ländern ist der Phantasie fast keine Grenze gesetzt. Auch ich finde manchen Umbau furchtbar, meistens behalte ich es für mich... Genau so finden sicher einige meine Umbauten furchtbar, das nehme ich zur Kenntnis und versuche es nachzuvollziehen. Aufregen über einen negativen Kommentar? Wozu? Bringt mir nichts...

    Abgesehen davon baut fast jeder sein Moped für sich, muss also ihm gefallen. (Ok, einige landen danach doch im Netz als "fast fertiges Projekt " mit Phantasiepreisen, weil der Erbauer sich übernommen/überschätzt hat.) Wie auch immer, ihr ein fremdes Moped findet... bleibt nett zueinander. Wir sind doch alle eine großeer Haufen Verrückter. Ist aber nur meine ganz persönliche Meinung und nicht relevant...

    Schönen Sonntag

  • :roll1:


    Einige landen auch als fertige "gaaaanz tolle und suuuuper individuelle" Umbauten im Netz - meistens zu Preisen, die noch viel toller und individueller sind :ablach:

    Darf man sich - wie auch über alle Kommentare zu diesen "armen Seelen", wie ein halbverbrochenes Projekt hier mal genannt wurde - bestens amüsieren. Und wenn zwei sich dann doch mal für sowas (egal ob fettig, halbfettig oder abverbrochen) gegenseitig beharken, auch :D






    :wavey:

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  • Jo, kann man so machen. Gefällt mir zumindest besser als das Original. Was jetzt aber auch nicht schwierig ist.

    Ich frage mich nur, was dieser Umbau mit einem Scrambler zu tun haben soll.

  • :D


    Der Begriff Scrambler ist nicht geschützt und nicht amtlich definiert - es darf jeder an alles - auch an 'nen dreirädrigen Kinderwagen - Scrambler dranschreiben. Fällt unter künstlerische Freiheit.

    Genauso sieht es mir Caféracer, Bobber, Streetfighter und allen möglichen anderen Bezeichnungen aus. Dass die mal eine bestimmte Bedeutung hatten, interessiert heute wenig.






    :wavey:

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  • Ein- oder mehrphasig?


    :roll1:




    Alles egal ... :irre:






    :wavey:

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  • Ich finde diese Bezeichnung voll in Ordnung,
    da sie für eine entspannte Betrachtungsweise spricht.

    Nicht jede Eierfeile muss Allen gefallen.

    Wenn nicht, kann man auch einfach mal die Klappe halten.


    Aber wenn ich auf den ersten Blick keinerlei Schalldämpfung sehe
    und weder Spritzschutz noch Kennzeichenhalter,

    melde ich mich dazu.

    Selbst, wenn mir das Endergebnis ästhetisch zusagen würde.


    Immerhin werde ich in der Eifel regelmäßig MIT angefeindet,

    weil dort die Niederländer und Luxemburger die Sau rauslassen.

    Man muss nicht immer schreiben, was man denkt.
    Man muss es aber auch nicht immer für sich behalten. :D
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Immerhin werde ich in der Eifel regelmäßig MIT angefeindet,

    weil dort die Niederländer und Luxemburger die Sau rauslassen.

    Das ist sicher der vom TE geforderte europäische Gedanke. Du denkst hier mal wieder zu deutsch. :o

  • Korrekte Begrifflichkeit ist heutzutage nicht angesagt.

    Es geht um Schlagworte wie: Fixie, Singelspeed, Vanlife, Wintitsch, Scrambler usw.

    Wobei das Singlespeed auch schon mal ne Dreigang, der Scrambler tiefe Konustüten und die Schlaghosen Hochwasser haben dürfen.

    Das ist den kariert Behemdeten mit dem Hipsterdutt gleich.

    Dieter: Du hast den Fuchsschwanz vergessen.

  • Das ist sicher der vom TE geforderte europäische Gedanke. Du denkst hier mal wieder zu deutsch. :o

    Wie schon gesagt, habe ich Zweifel,
    ob die Bewohner Belgiens oder Luxenmurgs in Bezug auf brüllende Eierfeilen
    soo anders denken als die Anwohner in der deutschen Eifel.

    Wer sich allerdings sein Weltbild aus Werbeanzeigen für Bartwichse zurecht bastelt (Jürgen :bb:)
    mag da eine andere Vorstellung haben.


    https://media.dm-static.com/im…elbermachen-aufmacher.jpg

    Man muss nicht immer schreiben, was man denkt.
    Man muss es aber auch nicht immer für sich behalten. :D
    [SIGPIC][/SIGPIC]