Neue CMX 1100 --- wer hat eine?

  • Ist die neue 1100erter Rebel noch so selten oder gibt es nichts zu schreiben?


    Mich würde ein Erfahrungsaustausch bezüglich Zubehör sehr interessieren.

    Givi kündigt bereits eine kleine Scheibe an, damit man das Kabelgemurks oberhalb des Scheinwerfers abdecken kann.


    Gibt es noch bekannte Alternativen?


    Gruß, Helmut

  • Hallo Helmut,

    die Rebel 1100 habe ich im April in weinrot kaufen können, als einer der ersten überhaupt. Ein tolles Motorrad! In Sachen Zubehör habe ich nur das Originalzubehör gewählt: die beiden Seitentaschen, Griffheizung und den gesteppten Sitz. Ansonsten keines der „Baukasten“ - Angebote (z.B. Reise - mit Verkleidung vorn). Meine Frau fährt meist das Motorrad. Vor ein paar Tagen sind wir erst von einem vierzehntägigen Motorradurlaub in Österreich/Italien/Slowenien zurückgekehrt. Weitere Ausstattungsmerkmale haben wir nicht vermisst. Die beiden Taschen sehen am Bike sehr passend und schick aus und haben sich auch bei längerer Regenfahrt absolut bewährt. Über Zubehör von Givi usw. kann ich Dir also nichts sagen.


    Viele Grüße aus Leipzig,

    Andreas

  • Hallo Andreas,


    danke für deinen Beitrag, wenigstens einer, der diese tolle Moped kennt.


    Die Scheibe von Honda ist angeblich erst im November wieder lieferbar, genau wie auch die Gepäckbrücke.

    Meine ist auch in Rot, mit DCT.


    War überrascht, wie leicht und dynamisch sich das Motorrad fahren lässt, ich komme gar nicht mehr herunter von dem Teil. Muss jetzt langsam machen, da am Fr. erst Termin für die Erstinspektion ist und ich seit letzten Do. bereits über 800 km gefahren bin..... trotz dem Wetter.


    Mal sehen, ob sich noch jemand meldet.


    Viel Vergnügen mit der CMX wünscht


    Helmut

  • Nachdem heute der höhere Sattel aus dem Honda Zubehör Programm geliefert wurde, habe ich ihn gleich ausprobiert.

    2,5cm höher und etwas weiter nach "vorne gepolstert ", man glaubt nicht, wie viel das ausmachen kann.


    Bei 1,74m Größe viel besser, jetzt reichen auch die Arme.


    Das soeben erschienene Windschild von MRA kam auch heute an. Schaut bescheiden aus, hilft aber erstaunlich viel. Am Oberkörper kaum mehr Winddruck.

    Und den Kabelbaummurks an der Front etwas kaschiert. Das bald erhältliche Windschild von Puig passt optisch viel besser und ist auch höher.


    Als nächstes wird die geschwungene Gepäckbrücke von Honda bestellt, welcher an Stelle des Sozius Sitzbrötchen montiert wird.


    Mal sehen, ob es langsam noch weitere CMX Treiber gibt hier......

  • Hallo,

    ich habe auch seit 1.4. die Rebel1100 DCT und damit schon eine größere Tour (ca. 3000km) unternommen. Ohne Verkleidung war das Sitzen dabei ziemlich anstrengend, das Gepäck (40l Rolle) ließ sich optimal auf der Gepäckbrücke verstauen. Erst Mitte August habe ich die fehlenden Teile der Originalverkleidung und den Komfortsitz bekommen, damit fährt es sich erheblich entspannter. Die Sitzposition ist für mich immer noch ungewohnt, hatte vorher diverse Naked Bikes.

    Der Motor in Kombination mit DCT ist ein Traum, auch der Tempomat bringt zusätzlichen Komfort beim Cruisen.

    Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit dem Motorrad, bei entspannter Fahrweise liegt der Verbrauch bei 4l.

  • Hier noch zwei Bilder mit Verkleidung und Gepäck...

  • Hallo Alex,


    somit sind wir schon zu dritt, immerhin.


    Scheint so,als wären die cmxler große Tourenfahrer, hätte ich nicht gedacht.

    Die Gepäckbrücke habe ich bereits bestellt.


    Bei der Verkleidung schreckt mich der Preis etwas ab, bei der roten cmx müsste man wohl auch farblich noch was machen (lassen). Da überlege ich noch.....

    Vielleicht könnte ich sie mal live ansehen, wir wohnen nicht sehr weit auseinander ~ 30 min.


    Gruß Helmut

  • Werde mir in 2022 eine CMX1100 DCT gönnen. Aktuell treibe ich eine Forza 350 und eine Vespa 125er 😀

    Die Kombi mit der original Honda Verkleidung und der Gepäckbrücke für eine 40er Gepäckrolle gefällt mir optisch sehr gut! Wie schnell ist die Frontverkleidung denn de(-montiert)? Ich würde das Bike im Alltag gerne "naked" fahren und für Touren die Front eben montieren wollen um nicht 3000km aufgeblasen im Wind zu hocken😜 Macht natürlich nur Sinn wenn man das ohne groß Spezialwerkzeug hin und herbauen kann.

  • Hallo zusammen ,

    habe mir heute die Rebel1100 DCT in schwarz geholt . Beim Zubehör bin ich noch im Infomodus um eine Übersicht zu bekommen .

    Fahren ist erst mal das wichtigste allerdings erst nach der Anmeldung irgend wann die Woche . Hatte davor eine F6C mit um die 350 kg Leergewicht

    und da muss man sich erst mal umgewöhnen .


    Grüße Andi

  • Bei der Verkleidung schreckt mich der Preis etwas ab, bei der roten cmx müsste man wohl auch farblich noch was machen (lassen). Da überlege ich noch.....

    Der Preis ist tatsächlich relativ hoch, die Montage der Halterung war teilweise sehr mühsam (schlechte Zugänglichkeit im Bereich der Scheinwerferhalterung). Die Verarbeitung und Funktion ist aber sehr gut, am Oberkörper gibt es keinerlei Winddruck mehr. Der Luftstrom wird zwischen der Scheibe und (vergrößerter) Tachoblende nach oben geleitet, was zwar ein höheres Geräuschniveau bewirkt, aber auch am Helm den Druck fast komplett eliminiert. Nach dem Anbau konnte ich problemlos längere Zeit am Speedlimit fahren (ca. 170 km/h am Tacho), es ist zwar laut aber frei von Wirbeln.


    VG Alex

  • Wie schnell ist die Frontverkleidung denn de(-montiert)? Ich würde das Bike im Alltag gerne "naked" fahren und für Touren die Front eben montieren wollen um nicht 3000km aufgeblasen im Wind zu hocken😜 Macht natürlich nur Sinn wenn man das ohne groß Spezialwerkzeug hin und herbauen kann.

    Die Verkleidung selbst ist schnell montiert (6 Schrauben+4 für die Scheibe), die Halterung nicht. Damit scheidet ein "schneller Wechsel" aus meiner Sicht aus, die Verkleidung ist aber auch im Alltag sehr nützlich. Ich fahre bei schönem Wetter in die Arbeit, letzte Woche teilweise morgens bei 7 Grad. Dabei spürt man sehr gut die geschützten Bereiche, reicht von Mitte Helm bis zu den Oberschenkeln, auch die Hände bekommen weniger Fahrtwind ab.


    VG Alex

  • Ja, lasse ich so weil die Verkleidung einen leichten Metallic-Effekt hat, genauso wie die Gunmetal- Lackierung, passt in dieser Kombi farblich gut zusammen.


    VG Alex