SH 300i NF05, Fragen über Fragen..

  • Bald werde auch ich mich wohl mit 279ccm bewegen lassen.


    Einige Dinge müssen an dem Roller noch erledigt werden. Da ich noch keine Papiere habe, ein paar Fragen:


    Ist eine Fabrikats-Bindung der Reifen im Schein vermerkt oder nur die Größe?


    Welchen Durchmesser hat die Mutter des Kupplungskorbes? (okay, gefunden 30mm). Im Teilekatalog steht "Spezialmutter". Ist diese mit einem normalen 30er Schlüssel lösbar oder ein Hondas -Eigenkonstrukt?


    Und welchen die Schrauben der Variomatik, also vorne( okay, gefunden, 10mm) und hinten (okay, gefunden 12mm )( Riemenwechsel)


    Welchen Riemen empfehlen die Profis?


    Erlischt nach dem Einbau einer Malossi- Kupplung die Betriebserlaubnis?


    Wo bestellt ihr Teile?


    Bremsbeläge, welche nehmen?


    Lohnt sich das Werkstatt-Handbuch?


    Gruß

    Thomas

    Kräder bisher chronologisch und aktuell

    Zündapp ZL25, Honda PX 50E, Vespa Boxer 2, Honda CB400 N, Vespa PK80, Suzuki GSX 400 E, Honda NTV 650, 2X Vespa Cosa 200,Yamaha XV 535, Honda CB500, Honda NTV 650, Vespa PX80E, Yamaha Bulldog 1100, Vespa GT200, Honda NTV 650,

    Yamaha Bulldog 1100, Yamaha Virago 535, Honda NTV 650, Honda Deauville 650, BMW F800 ST, Honda Shadow 750, Harley-Davidson Sportster 1200, Honda Deauville 650, Honda NTV 650, Honda Vision 110, Honda SH 125, Honda SH 300i

  • Ist eine Fabrikats-Bindung der Reifen im Schein vermerkt?

    Wenn das Fahrzeug nach EU-Recht zugelassen ist, spielt das keine Rolle.
    Alleine vom Baujahr des 300ers ausgehend, sollte das Teil eigentlich nicht mehr nach nationalem Recht zugelassen sein.


    KTM Adventure 1190 R 658153_5.png

  • Welchen Riemen empfehlen die Profis? Original


    Erlischt nach dem Einbau einer Malossi- Kupplung die Betriebserlaubnis? Ja


    Wo bestellt ihr Teile? Hier im Shop


    Bremsbeläge, welche nehmen? Hab ich bei 38tkm noch die ersten drin.


    Lohnt sich das Werkstatt-Handbuch? Spätestens wenn du mal die Verkleidung abbauen musst auf jeden Fall

    SH 300 NF02

    Piaggio Sfera 80

  • Bin auf Roller Metzeler Fan und habe erst die Metzeler Roadtec Scooter aufgezogen. Hinten den etwas teueren in der Radial Ausführung. Hat den Vorteil, dass dieser von der Karkasse her etwas weicher abrollt, und nur die R Varianten dual compound haben. Läuft super.

    Bremsbeläge werde ich auf meinen Motorrädern Yamaha und Ktm nur noch originale Ware verbauen, da schlechte Erfahrungen mit diversen anderen Anbietern. So mach ich das dann auch auf dem nf05, da die originalen gut funktionieren.

    Riemen kannst du den Originalen nehmen, musst aber nicht bei Honda kaufen. Hab noch nicht geschaut aber müsste Bando oder Mitsuboshi sein.

    Zu den Original 19g Gewichten, fahr den Roller mal, der ist gut abgestimmt. Es ist nur ein kleines Beschleunigungsloch zwischen 65 und 80 km/h. Da hab ich mir die Dr Pulley mit 18g geholt, nun ist das Loch weg und das Drehzahlniveau nur minimal höher, aber trotzdem zieht der Roller eine Spur besser und über 120 km/h sollte die Drehzahl sogar etwas niedriger sein.

    Austausch von Variomatik oder Kupplung meine ich ist gesetzlich nicht erlaubt, verbessert mich, wenn falsch.

    Ölfilter nehm ich den Originalen, Luftfilter kauf ich bei Hiflofiltro, Öl fahr ich das Motul Scooter Power 10w30 mb. Für den Endantrieb nehm ich das Motul 75w90, ein Getriebeöl, wobei der sh hier keinen so hohen Anspruch hat.

  • jo, danke schon mal für die Infos.


    Mit der Verkleidung habt ihr Recht. Da kann das Handbuch nicht schaden. Werden ja wohl auch die Anzugsmomente der Schrauben drinstehen, oder?


    Malossi war nur ine Idee wegen der Kupplungsbeläge..

    An den Rollen werde ich nichts verändern. Finde die Übersetzung eigentlich gut.

    Kräder bisher chronologisch und aktuell

    Zündapp ZL25, Honda PX 50E, Vespa Boxer 2, Honda CB400 N, Vespa PK80, Suzuki GSX 400 E, Honda NTV 650, 2X Vespa Cosa 200,Yamaha XV 535, Honda CB500, Honda NTV 650, Vespa PX80E, Yamaha Bulldog 1100, Vespa GT200, Honda NTV 650,

    Yamaha Bulldog 1100, Yamaha Virago 535, Honda NTV 650, Honda Deauville 650, BMW F800 ST, Honda Shadow 750, Harley-Davidson Sportster 1200, Honda Deauville 650, Honda NTV 650, Honda Vision 110, Honda SH 125, Honda SH 300i

  • Mit der Malossi-Kupplung ist ja doof. Habe es aber auch gerade gelesen.


    Dann kann ich also nur die originale Kupplung kaufen und werde Profi-Entstauber?


    Na gut, hilft ja nix...


    Mein Fahrprofil wird vielleicht helfen, das Intervall ein wenig zu strecken... und eine sanfte Hand beim Ampelstart.

    Kräder bisher chronologisch und aktuell

    Zündapp ZL25, Honda PX 50E, Vespa Boxer 2, Honda CB400 N, Vespa PK80, Suzuki GSX 400 E, Honda NTV 650, 2X Vespa Cosa 200,Yamaha XV 535, Honda CB500, Honda NTV 650, Vespa PX80E, Yamaha Bulldog 1100, Vespa GT200, Honda NTV 650,

    Yamaha Bulldog 1100, Yamaha Virago 535, Honda NTV 650, Honda Deauville 650, BMW F800 ST, Honda Shadow 750, Harley-Davidson Sportster 1200, Honda Deauville 650, Honda NTV 650, Honda Vision 110, Honda SH 125, Honda SH 300i

  • Alles überbewertet.

    Ich hab zum ersten Mal bei 33tkm aufgemacht und ausgelassen.

    Aber nur vorsorglich.

    Lief noch einwandfrei.

    SH 300 NF02

    Piaggio Sfera 80

  • Mit Malossi Kupplung/Vario begeht man nicht unbedingt ein "Kapitalverbrechen". ... das "Risiko" ist extremst überschaubar. Motor-Leistungssteigerung mit Zylinder oder Kurbelwelle ist da eher kritisch im Extremfall. Aber das muss jeder selbst wissen. Bei der NF05 ist ohnehin nicht viel drin ...

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • Alles überbewertet.

    Nö, ist es eben nicht, wen es betrifft.
    So ein solider Koffer Spass und dann immer wieder mal ein Geruckel, dass das Frontlicht flackert wie an einem alten Bike

    und man hofft, dass das ebenso kein Passant mit angehört hat. :D


    Ich lese das mit der Malossi > BE hier zum 1. mal :(
    wenn ich das selber montieren könnte, hätte ich das vor 3-4 Jahren definitiv mal ausprobiert.

    Eventuell habe ich auch eine bröseligere Kackcharge erwischt, fand ich aber auch irgendwie fair vom Händler, wenn er jedesmal meinte, ich muss da nichts tauschen, soll halt wieder kommen wenn es zu sehr stört.

  • Die einen haben Dauerprobleme mit der Originalkupplung die anderen praktisch nie. Wenn du Probleme hast und es endgültig abstellen willst gibts nur die Malossi Delta Clutch incl. ein wenig mehr Lächeln beim flotten Start ....

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • Gut, aber mit viel Pech ist man halt ohne Betriebserlaubnis unterwegs und handelt sich ne Menge Ärger ein ( und Kosten).


    Zudem bin ich kein Freund davon, die Drehzahl unnötig zu erhöhen. Bin ja gerade froh, die 300er im Gegensatz zur 125er entspannter laufen lassen zu können.

    Kräder bisher chronologisch und aktuell

    Zündapp ZL25, Honda PX 50E, Vespa Boxer 2, Honda CB400 N, Vespa PK80, Suzuki GSX 400 E, Honda NTV 650, 2X Vespa Cosa 200,Yamaha XV 535, Honda CB500, Honda NTV 650, Vespa PX80E, Yamaha Bulldog 1100, Vespa GT200, Honda NTV 650,

    Yamaha Bulldog 1100, Yamaha Virago 535, Honda NTV 650, Honda Deauville 650, BMW F800 ST, Honda Shadow 750, Harley-Davidson Sportster 1200, Honda Deauville 650, Honda NTV 650, Honda Vision 110, Honda SH 125, Honda SH 300i

  • Keine Fabrikatsbindung, alle Markenreifen in der angegebenen Größe sind zulässig. Es sind Radialreifen vorgeschrieben, dies kann aber legal ignoriert werden, siehe Anhang, Fußnote unten.


    Reifenbauart.pdf

  • Welchen Riemen empfehlen die Profis? Orignal Honda 105.-€


    Lohnt sich das Werkstatt-Handbuch? Hat sich nach dem ersten Selberschrauben schon selbst bezahlt - Für Selberschrauber ist das WHB Pflicht.



    Wo bestellt ihr Teile? Vieles hier im Forumsshop bei Oliver. Gute Preis, gute Versandinfos, faire Preise.


    Bremsbeläge, welche nehmen? Fa. EBC sind günstig und gut. Sinter würde ich nicht nehmen, arbeiten die Bremsscheibe auf. Die normalen nehmen.


    Erlischt nach dem Einbau einer Malossi- Kupplung die Betriebserlaubnis? Nein.


    Ist eine Fabrikats-Bindung der Reifen im Schein vermerkt oder nur die Größe?

    Keine Fabrikatsbindung vermerkt, nur die Größe - notfalls Willy fragen.



    Welchen Durchmesser hat die Mutter des Kupplungskorbes? (okay, gefunden 30mm). Im Teilekatalog steht "Spezialmutter". Ist diese mit einem normalen 30er Schlüssel lösbar oder ein Hondas -Eigenkonstrukt?

    Da läuft jetzt irgendwas falsch - meiner Meinung nach.


    Um die Mutter der Kupplungsglocke zu öffen benötigst eine 41mm-Nuß.

    Ansonsten verstehe ich jetzt die Frage nicht.


    Hat man das WHB, dann kann man da problemlos nachgucken...



    Grüßle


    cs200peter

    Roller fahr´n, dat is so als wennte fliechst...:007:


  • Im WHB ist der kleinste Scheiß beschrieben, alles sehr ausführlich.

    Welches Drehmoment, welches Fett, wie Verkleidungen lösen, welches Spezialwerkzeug, viele Bilder usw.



    WHB ist das erste was ich mir kaufen würde, wenn man den Roller länger fahren will.


    Wenn Malossi Kupplung, dann gleich den Malossi-Kupplungskit mit Kupplungsglocke und Gegendruckfeder kaufen.

    Kostet etwa 150.-€ und ist besser als die Honda-Kupplung und Glocke.

    Roller fahr´n, dat is so als wennte fliechst...:007: