Müssen es auch bei Verschleissteilen immer Honda Originalteile sein ?

  • Mein Honda Händler wollte fast 9 Euro für EINE Bremscheiben Schraube haben , und man braucht 12 Stück für Vorne . ( M6x17mm ALOC Schrauben )

    Habe dan bei Motorrad Eratzteile 24 welche bestellt , für knapp 3,17 Euro das Stück .

    Und siehe da , sie kamen in 12 aneinander geschweißte Original Honda Tütchen an , Made in Japan .

    Ich versuche immer Original zu kaufen , aber abzocken vom Händler lasse ich mich nicht .

  • Mein Honda Händler wollte fast 9 Euro für EINE Bremscheiben Schraube haben , und man braucht 12 Stück für Vorne . ( M6x17mm ALOC Schrauben )

    Habe dan bei Motorrad Eratzteile 24 welche bestellt , für knapp 3,17 Euro das Stück .

    Und siehe da , sie kamen in 12 aneinander geschweißte Original Honda Tütchen an , Made in Japan .

    Ich versuche immer Original zu kaufen , aber abzocken vom Händler lasse ich mich nicht .

    Stück kostet 2.09 Euro ...


    My-Bikeshop - Honda Motorrad Ersatzteile - SCHRAUBE, BREMSSCHEI SCHRAUBE, SCHEIBE, 6X17 90106MBB000

    sigpic2_2.gif

  • Ach ja - ist auch die UVP von Honda - also nicht extra günstig - ich bin ja ehrlich :D

    sigpic2_2.gif

  • Ich kann den Forums-Shop hier von Oliver nur empfehlen.


    Jede Bestellung lief immer fix und wurde immer der Bestellungs-/Versandstatus per Email mitgeteilt.


    Habe bei einer Honda-Ersatzteilbestellung auch was für einen Peugeot-Roller (Ölfilter-Aftermarket) mitbestellt, lief absolut unkompliziert und zu meiner vollsten Zufriedenheit.


    Und es hat seinen Grund warum Original-Ersatzteile mehr kosten als Aftermarket-Ersatzteile... Muss aber jeder Fahrer selbst wissen ob ihm der Aufpreis es ihm wert ist oder nicht.

    Meine Tendenz ist immer mehr zu Original-Teilen, besonders wenn es nur alle paar Jahre mal getauscht wird.


    Nur so meine Erfahrungen und Gedanken dazu.


    Grüßle


    cs200peter

    Roller fahr´n, dat is so als wennte fliechst...:007:

  • Es gibt halt dummerweise Ersatzteile die der Hersteller nicht einzeln liefert sondern nur als Baugruppe (z.B. bei meiner 2016er AT den Filtereinsatz für die Kraftstoffpumpe) da bin ich auf Zubehör angewiesen, dann gibt es Ersatzteile bei denen ich tatsächlich gleichwertige Qualität auch im Zubehör bekomme (sogar bei einem FHH) wie z.B. Kettensätze oder Bremsbeläge und dann gibt es Teile die sollte man tatsächlich nur OEM kaufen, und da schaute ich gerne bei Oliver im Shop, denn im Vergleich zu anderen Händlern sehe ich da meistens eine Honda UVP und keine Aufschläge.

  • Ein guter Grund für Originalteile: Mein Lieblingshändler, Honda Schweizer, hat ein beeindruckendes Lager. Teile gibt's meisst sofort zum Mitnehmen. .

  • Ein guter Grund für Originalteile: Mein Lieblingshändler, Honda Schweizer, hat ein beeindruckendes Lager. Teile gibt's meisst sofort zum Mitnehmen. .

    Dann sind dir die Götter gewogen!


    Lagerhaltung wird zumindest in meinem Umfeld zu einer vergessenen Vokabel.


    Ausgenommen vielleicht Verschleißteile für die gängigsten Modelle!


    Wenn ich bei einem KTM-Händler nach Teilen für eine LC-4 ersuche, bietet er mir Benzin zum Abfackeln an. ;)

    Man muss nicht immer schreiben, was man denkt.
    Man muss es aber auch nicht immer für sich behalten. :D
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Um ein paar Heller für einen alten superflotten Roller zu sparen habe ich mal eine günstige EBC Scheibe hinten eingebaut. Ergebnis, bremst einwandfrei ... ABER ... wenn man die Scheibe nur schief anschaut rostet sie schon. Sowas hab ich noch nicht gesehen, nach einem Tag bereits neuer Flugrost ... :zahnw:

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • Ich habe die Bestellten Teile, Riemen, Rollen, Kupplung mittlerweilen alle erhalten, und ich muss sagen das sie augenscheinlich schonmal einen sehr guten Eindruck machen. Auch die Kupplung, keine scharfen Kanten, Belagstärke 3mm. Weiss jemand wie die beim Honda Originalteil ist ? Etwas von dem eingesparten Geld habe ich in Variomatik Werkzeug investiert.

    .19768_gegendruckfeder_montagewerkzeug_125-33cc_web.jpggegendruckfeder_montagewerkzeug_master_web.jpgcha_12789_universalwerkzeug_schlaufe_web.jpg

  • Bei älteren Modellen steht 4mm, Verschleißgrenze 2mm. Was wichtig ist, der Belag muss einen guten Grip haben, damit er nicht vorzeitig verglast/verschleisst, die Leistung auch möglichst gut ans HR bringt und ein gutes Schaltverhalten hat, gerade wenn der komplette Torque Driver mit Kupplungsbelägen getauscht wird.

  • Ein guter Grund für Originalteile: Mein Lieblingshändler, Honda Schweizer, hat ein beeindruckendes Lager. Teile gibt's meisst sofort zum Mitnehmen. .

    Jepp,

    Honda Schweizer ist ein Kracherladen mit einer zusätzlich beeindruckenden Anzahl von Honda Exoten in der Ausstellung. Von 6 Zylindrig in Reihe, 4 und 6 zylinder Goldwings, SP1/SP, diversen V4 Sportmopeds, bis zur Mondial stehen diverse Träumchen in der Ausstellung.