Verbrauchsanzeige Forza 125

  • Er möchte nicht den Verbrauch, sondern die ungenaue bzw. konstant zu wenig anzeigende Verbrauchsanzeige reklamieren.

    Forza 125 (BJ 2022): Spritmonitor.de nach odometer_1343672.png km (verkauft)
    NC 750 DCT (BJ. 2023): Spritmonitor.de nach odometer_1419352.png km

  • Was auf den ersten Blick auffällt, das Du den Fehler nicht konstant reproduzieren kannst -Abweichung größer 30%-. Es liegt auf der Hand, dass sich hier mehrere Fehler addieren.

    Welche Genauigkeit erwartest Du? Seine Abweichung beträgt 0,35 - 0,47 l/100km. Diese Konstanz finde ich bei einer Anzeige mit nur einer Nachkommastelle und der Problematik immer gleich voll zu tanken geradezu erstaunlich gut.

    Danke. Ja das Problem ist, daß es nur eine Nachkommestelle an der Forza gibt.. klar, auch an den anderen Fahrzeugen, die ich aufgeführt habe.

    (Der letzte, der aufgeführten Werte ist nur aus dem Grund einer der Ausreißer weil die Anzeige während der Fahrt zur Tankstelle noch von 2,1 auf 2,0 zurückgesprungen ist.. ansonsten wäre die Abweichung bei ca 0,36 L.)

    Aber wenn der Verbrauch 3-4 mal höher ist, relativiert sich die eine Nachkommastelle der Autos etwas. Eine Nachkommastelle an der Forza mit dem geringen Verbrauch hat da mehr Auswirkung. Aber damit kann ich ja leben. Mir gehts darum, daß es für eine Firma wie Honda kein Problem darstellen sollte, einen Korrekturfaktor in die Berechnungen zu integrieren.
    Aber warum soll ich was anderes kaufen und fahren, wenn ich ansonsten super zufrieden bin? Traumhafter Verbrauch, super Stauraum, fährt sich sehr angenehm.. Auf entsprechende Kommentare kann ich bestens verzichten! Kritik ist dafür da, um Fahrzeuge oder anderes zu verbessern - wenn die entsprechenden Hersteller nicht auf Stur schalten! Und warum darf ich mich nicht aufregen, wenn ich bei einem kleinmotorisierten Fahrzeug für trotzdem fast 6000 Euro (wird wohl bald so weit sein, daß dieser Wert gerissen wird) verlange, daß die Funktionen, die angeboten und auch beworben werden, mit der super Anzeige und der Info-Flut ganz einfach nicht stimmen. Ein Verbrauch, der um ca 17% zu gering angezeigt wird, berechnet dann auch die Range entsprechend falsch. Diese Funktion wurde genauso gekauft wie der Rest des Premiumrollers ebenfalls. Die Abweichungen sind übrigens bei vielen Nutzern in etwa gleich. Ein paar der anderen Nutzer kommen seltsamerweise sogar in etwa in die Nähe der angegebenen Daten. Ach - bevor das übliche Gelaber wieder kommt wie: warum aufregen wenn der Verbrauch eh gering ist... Der Verbrauch ist sehr angenehm und mir ist es egal, ob das Teil 2,4 oder 2,0 Liter/100km braucht (Mein MINI braucht 8L wenn ich streichle oder 12L mit mehr Spaß .. oder 15L für noch mehr Spaß - und ich gebe ihn trotzdem nicht her..).


    Ach ja.. Mein Nutzungsverhalten beim Tanken, das ja von Robert etwas in Frage gestellt wird: Ich fahre grundsätzlich noch 25 KM nachdem die Tankanzeige zum blinken beginnt. Und, um den Wert zu erreichen, fahr ich auch gern mal einen Umweg. Die 25 KM sind bei meiner Forza immer ok auch wenn ich doch bei der ein oder anderen Tankfüllung dann doch noch mit ziemlichen Tankfüllungen verblüfft wurde: Wenn in einem 11,7L-Tank dann 12 Liter reinpassen, dann stellt sich im Nachhinein doch ein mulmiges Gefühl ein - auch wenn es da dann zu spät war. Getankt wird immer bis der Sprit am oberen Rand der Tanköffnung steht (auf auf das Gelaber wie: "man tankt gar nicht so weit voll weil sich der Sprit ja ausdehen kann/muß" kann ich verzichten, denn nach dem Tanken fahre ich wieder weiter und dann kommen entweder ein paar mehr KM drauf wenn ich irgendwo hin fahre oder ca 4,5 KM bis ich daheim bin und die Forza in der Tiefgarage (konstante Temperaturen) stehen wird). Warum tanke ich immer randvoll? Damit ich so ähnlich wie möglich jeden meiner Tankvorgänge bewerten kann. Übrigens, nachdem der Roller nach dem Tanken in der TG stand, ist noch NIE Sprit ausgeloffen - das würde ich dann nämlich gleich bemerken!

    Die praxisfremde 4-stellige Berechnung ist Gewohnheit und deshalb braucht hier auch niemand nach Luft schnappen.. Ich arbeite in der Kalkulation seit ca 30 Jahren.. und 2 Stellen hinter dem Komma ist mir bei weitem zu ungenau.

    Das Tanken geschieht in fast allen Fällen bei einer bestimmten Tankstelle bei Aral - und aus Gewohnheit sogar an derselben Zapfsäule ;)


    Was ist eigentlich die andere Erkenntnis bei meiner Praxis, den Roller leerzufahren um erst dann zu tanken? Ich sehe, daß die Temperatur doch einiges ausmacht und der Roller im Sommer merklich weniger braucht als im Winter.. Es sind immerhin um die 40 KM Unterschied..

  • Den Thread kann man wohl beenden, alle wissen, dass beim 125er die Anzeige um 0,3 bis 0,4 abweicht je nach Fahrstil (höherer Verbrauch insgesamt ist dann halt eine etwas höhere Abweichung). Meiner zeigt 1,8, Verbrauch ist 2,1. Es gab mal die Theorie, dass das von der falschen Berechnung im System kommt weil beim 125er die gleichen Kalkulationen beibehalten wurden wie beim 350er – keine Ahnung. Ich bemängle es immer wieder beim Händler, passieren tut natürlich nichts. : )

  • Hallöle,

    bei meinem Forza aus dem letzten Jahr ist es auch so das der Angezeigte Verbrauch und der Tatsächliche Verbrauch um fast 0,5 Ltr unterschiedlich sind. BC zeigt 1,9 Ltr., realer verbrauch war 2,38 Ltr.. Werde ich auf jeden Fall bei der ersten Inspektion reklamieren. Ist meines Erachtens nach eine zu hohe Abweichung.

    Gruß

    Xcalibur00

    Mit einem tatsächlichen Verbrauch von 2,38 l/100km bei einer Anzeige von 1,9 l/100km im BC beträgt die Abweichung immerhin 25% !:roll:

  • wie will ich bei ner Rekla den Beweis führen, dass die Abweichung so groß ist ?

    die bloße Behauptung wird nicht genügen - wer weiß schon was / wie die Herrschaften hier so rechnen und Toleranzen gibts immer


    :al:die beeindrucken selbst 4 Stellen nach`m Komma nicht :ablach::groel:daraus ergeben sich eher andere Rückschlüsse :guteb: