12 000 Inspektion

  • cheffe hast Recht, die Pulleys 17g bringen gar nix, eher schlechter.Laut Anzeige knapp 1l Mehrverbrauch, muß ich noch nachrechnen.Endgeschwindigkeit kämpft bis 120 bis 130 halbe Ewigkeit.V Max auch nicht mehr.Ne,ne die fliegen wieder raus und es kommen die originalen Rollen wieder rein.

    Gruß Rainer

    :007::007::007:

  • Und die Honda original Rollen halten auch locker 25.000 km und mehr.

    Beim Sh300 lohnt es sich echt nicht auf Pullys umzusteigen.

    Roller fahr´n, dat is so als wennte fliechst...:007:

  • cheffe hast Recht, die Pulleys 17g bringen gar nix, eher schlechter.Laut Anzeige knapp 1l Mehrverbrauch, muß ich noch nachrechnen.Endgeschwindigkeit kämpft bis 120 bis 130 halbe Ewigkeit.V Max auch nicht mehr.Ne,ne die fliegen wieder raus und es kommen die originalen Rollen wieder rein.

    Gruß Rainer

    Ich weiss jetzt nicht was die neuere Forza für Gewichte drin hat, aber ich fahre aktuell 12g. Da erscheinen mir 17g Pulleys arg krass daneben ...

    Wenn du Mehrverbrauch hast und dich nur noch auf Topspeed kämpfen kannst dann sind das definitiv extrem falsche Gewichte!

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • Moin,

    es sind FR2318/6-17gr verbaut.Voll krass, kurz vor Inspektionstermin bin mal kurz ausgefahren, laut Tacho 140km/h mit OriginalRollen(AKRA).

    Habe gerade 1x Honda Variorolle gewogen 20g.

    Gruß Rainer

    :007::007::007:

  • 20g original kommt mir extrem viel vor. Da wären 17g Pulley ok und könnten sich eigentlich nur positiv auswirken. Wären sie zu leicht musst du einen spürbar besseren Abzug aus den Stand merken. Nur so könnte es sein das du deine alte Topspeed nicht mehr erreichst. So gesehen kann da was nicht stimmen...

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.