CB 450 N "DB-Killer" herausnehmen?!

  • Hallo liebes Forum,


    fahre eine CB 450 N, der Sound ist mir aber viel zu mager.
    Da man aus Twins einen sehr schönen Klang herauskitzeln kann (á la Ducati V2), spiele ich mit dem Gedanken, die Nieten aus den "DB-Killern" oder was das dahinten in den Rohren ist, aufzubohren....
    Nun, meine Frage, funktioniert das so und wie laut wird sie dann?


    Über eine Rückmeldung eurerseits würde ich mich sehr freuen.


    Danke und lG

  • Hier nochmal ein Bild, ich meine die Verjüngung am Ende der Rohre;-)


    lG

  • manche lernen es nie ...

  • Bitte entweder auf meine Fragen antworten oder es einfach sein lassen.Danke!

  • Bitte entweder auf meine Fragen antworten oder es einfach sein lassen.Danke!


    Bitte mit Verstand Motorrad fahren oder es einfach sein lassen. Danke schonmal für weitere Streckensperrungen wegen der lärmenden Motorradfahrer...

  • Bitte mit Verstand Motorrad fahren oder es einfach sein lassen. Danke schonmal für weitere Streckensperrungen wegen der lärmenden Motorradfahrer...



    Dann schreib doch einen Beschwerdebrief an Harley-Davidson, Ducati o.ä. oder treibe die Entwicklung von Elektromotorrädern voran, nur verschone mich mit deinen Kommentaren, diese interessieren mich nämlich rein gar nicht.

  • Moin,


    Zitat

    nur verschone mich mit deinen Kommentaren, diese interessieren mich nämlich rein gar nicht.


    Dann brauchst Du hier auch keine Fragen zu stellen, wenn Du die passenden Antworten schon selbst hast oder nur provozieren willst. Wenn der Thread hier aus dem Ruder läuft und es darauf hinausläuft, Unfreundlichkeiten auszutauschen, machen wir hier dicht.
    Wenn Du eine Abgas-Absauganlage hast, die nicht direkt an den Auspuff angeschlossen wird, dann möchte ich Dir empfehlen, den Lautstärkegewinn in einer größeren Halle auszuprobieren.


    Gruß
    CPG

    Wir sind die, vor denen unsere Eltern uns immer gewarnt haben!

  • bringt einiges an sound, nur das klingt sche...e. muss man schon ausprobieren was sich am besten anhoert. eventuell ein laengeres rohr reinschweissen mit einen anderen durchmesser. sound am motorrad ist fuer jeden unterschiedlich. dem einen gefaellts, dem anderen nicht.


    uebrigens kann ich diese typisch deutschen antworten in den antworten auch nicht ab... . hier sind tipps angesagt. wie mit dem resonator in XT-660.de. hier in brasilien kraeht kein hahn nach laermschutz. jeder findets irgendwie geil, wenn sich der sound des mopeds von der masse diferenziert ;-)


    Ersatztueten kosten hier uebrigens R$ 90 - 45 Euro und R$ 70 - 35 Euro pro paar. hier kann man ohne probleme ein paar versuche machen ohne das es ins geld geht, wenn man die tueten versiebt hat.

    Einmal editiert, zuletzt von abe01 ()

  • Moin


    Na ja,ich würde es mal so ausdrücken:


    Es bringt ausser genervten Nachbarn, freundlich mit der Kelle winkenden Polizisten, und sich tot lachenden Ducatistis rein gar nichts. Außer eben blödsinnigen Lärm. :(


    Leistung eher weniger, und im Geldbeutel wird`s auch weniger (was kostet zur Zeit die erloschende Betriebserlaubniss?).
    Na ja, und auf die Nachbarn kann man zwar verzichten, nur ob SIE darauf verzichten, Dir die Jungs mit dem Blau/Silbernen Auto öfter vor die Tür zustellen ist ab zuwarten. Nachbarn können manchmal echt fürchterlich aufdringlich sein. :wink:


    Also würde ich sagen, vergiss es einfach. Das Problem ist, das wir hier eben nicht in Brasilien sind, und hier die Leute nicht überall drauf sch..ßen.
    Wir sind hier nämlich im schönen Deutschland, und hier soll es sogar Gesetze geben, gegen solche (unnötigen) Lärmverursacher.:D
    Und Staatsdiener rechnen das Bestechungsgeld hier auch nicht ganz normal zu ihrem Verdienst einfach dazu. Die meisten nehmen nämlich keins.


    Ach ja, und Auspuffanlagen kosten hier auch richtig Geld. :wink:


    Micha
    der trotz all dieser Nachteile dann doch lieber in Deutschland lebt, als in einem Land wo alle auf alles sch..ßen.
    Aber trotzdem einen Tip hat: Entweder du vergrößerst den Durchmesser des Rohrs (sind aber nur Millimeter), oder Du nimmst einfach n`Rohr ohne Löcher.
    N`Duc wird es aber trotzdem nicht deswegen. :o

  • tsss..., tsss....
    sounddesign...
    jeder denkt das sound unbedingt mehr lautstaerke bedeutet. ist das wirklich so?
    schneiden wir die hohen frequenzen raus, erhoehen wir die tieferen und das teil wird nicht subjectiv lauter.... eben dumpfer. und ich nehme an, das ist es was man von eine twin hoeren will und nicht das mopedgeknattere der 70er/80er jahre.


    sollte nur ein tipp sein, kaufe die tueten hier und verschnipple die hier gekauften tueten bevor man sich an die originalteile ranmacht. die teuersten tueten sind von Roncar-erstaustatter honda und sind baugleich mit den originalen mit den nieten.... in die originalteile wird ins blech honda reingepraegt und in die aftermarket teile Roncar. man montiert die roncar tueten auf die cb und modifiziert diese, wenn man den richtifgen sound hat, montiert man die originaltueten, montiert das genietete teil und wenn man probleme bekommt, tauscht man die originaltueten zurueck und montiert das genietete original teil ;-)

    oder machts einfach so wie ich :-)
    raus aus d-land und irgendwohin, wo das ganze jahr mopedsaison ist, wo das leben einfach mehr spass macht, wo es keinen tuev gibt, wo man das mit den gesetzten nicht so eng sieht, wo die polizei dein wirklicher freund ist weil sie uebrigens das selbe moped fahren oder fahren moechten (wo man auch freundschaft kaufen kann...) wo es keine leistungklassenvericherungen gibt, wo man keine steuern mehr fuer >20jahre alte fahrzeuge zahlt, wo man wenn das fahrzeug mit alk betrieben wird auch (no comment - sem comentario...), wo man probelmlos aus einer cb ein trike oder chopper bauen kann, etc...

    Einmal editiert, zuletzt von abe01 ()

  • Hi,
    kurzer Beitrag zum Thema: aus einem 450er Paralleltwin holst Du nie den Klang wie aus 'nem fetten V2.
    Ansonsten hol Dir bei e**y einen gebrauchten Sammler und bohr von unten 10 grosse Löcher rein (12 oder 14 mm). Hatte der Vorbesitzer meiner ersten CM gemacht. Klang im Standgas gut (nicht laut, nur halbwegs fett). Ging auch bis 3 oder 4tsd noch - darüber klang es einfach schei$$e - richtig wie 'n kleines Motorrad mit kaputtem Auspuff. Also für lässig-gemütliches Eisdielen-Cruisen ist durchaus was zu holen, was Dir nicht sofort Ärger mit den Nachbarn bringt. Nur für den Alltagsgebrauch und ernsthaftes Motorradfahren taugt's nix, da gewinnst Du höchstens noch ein bisschen, wenn Du die Jama-Endtöpfe dranmachst - das ist auch noch legal.


    Viele Grüsse, Olaf
    :wavey:

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  • Hm also ich hätte eigentlich auch gern mehr Sound.
    Nicht lauter, sondern durchdringender. Die Lautstärke finde ich für das Mopped absolut ok, nur den Sound selbst finde ich nicht so schön. Höre irgendwie mehr Motorgeräusche und dergleichen, als Explosionen :D Laute Zweiräder an sich mag ich eingentlich schon, aber keine lauten Zweiräder die keinen Grund haben laut zu sein. (ich denke ihr wisst was ich meine oder? Ich könnte den Kids mit ihren meeegaaa-lauten Rollers echt manchmal eine klatschen..)


    Aber das wirkt auf jeden Menschen anders, und jede CB400 soll ja auch anders klingen.
    Anders klingen.. was machen eigetlich die verschiedenen Endschalldämpfer? Also meiner ist soweit ich weiß von Sito. Andere Ersatzteile machen sicher einen anderen Sound oder?


    lg aus Essen
    Thomas

  • Hi,
    ob Sito oder Jama oder Original - die Unterschiede sind nicht gross. Von Jama weiss ich, dass die etwas mehr "knallen".


    Dann gibt's noch 'nen englischen Hersteller, Name fällt mir im Moment nicht ein, die Töpfe sollen deutlich satter klingen, aber ohne ABE.


    Wie schon geschrieben, aus 'nem kleinen Paralleltwin ist nicht viel zu holen.
    Ich hab in meiner einen 'nen Sammler au8s dem Zubehör (Hersteller unbekannt, stand nix drauf), der klingt zwischen 2000 und 4000 halbwegs kernig, sonst auch wie Original.


    Grüsse, Olaf
    :wavey:

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  • der sammler ist schon eine art vorschalldaempfer. cb mager einstellen und heizen bis die lochbleche im sammler durchbrennen (hehe...) aendert den sound radikal
    spass beiseite...


    habe bei meiner XT660 die rohre aus dem originalauspuff rausgezogen (rausdgrissen) und neue deckel mit neuen rohren reingeschraubt 15 gegen 40mm durchmesser, 200mm gegen 50mm laenge. im standgas tiefer blubbersound und wenn ich aufdrehe kommt ab 4000 rpm ein bruellender vierzylinder sound raus im zusammenspiel mit der aenderung am lufikasyten/luftfilter. nicht viel lauter wies original bis 3000 RPM.


    ein tipp:
    bevor man was in d-land an der originalanlage macht, sollte man sich eine gebrauchte oder eine billige zubehoerauspuffanlage besorgen. experimentieren bis es einem gefaellt

  • Hey Jungs,
    erstmal vielen Dank für die vielen vernünftigen Antworten.
    Jetzt wo es einige von euch schon angesprochen haben, muss ich mich doch ein wenig korrigieren: der Sound muss nicht unbedingt lauter sein (vielleicht ein wenig, aber nicht übertrieben), nur der Klang soll schöner werden, ich meine das Teil hat zwei Endrohre, da muss auch nochmal ein bisschen was rauskommen;-)
    Aber aus euren Antworten ziehe ich auch erstmal folgenden Schluss: wenn ich die Nieten aufbohre und die Teile rausnehme, wird es einfach nur übertrieben laut, ist das richtig?
    Auf die Idee mit dem Aufbohren bin ich auch gekommen, nachdem das ein Kumpel an seiner 125er gemacht hatte (irgendein Cruiser von Hyosung) und dadurch einen echt geilen Chopper-Sound rausgekitzelt hat...


    Naja, also wäre wohl die beste und nicht allzu auffällige Methode, einfach ein paar kleine Löcher hineinzubohren?


    Danke und lG (auch nach Brasilien;-))




    Szebi