Camping Bett

  • Eins Plus für die Idee.


    Wie gerne allerdings wäre ich dabei,
    wenn der Hauptständer versackt oder bricht. :D


    Geblitzdingst mit nem Mobiltelefon

    "Es ist so anstrengend, als Einziger die Wahrheit zu kennen!"
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Wenn ich mich da so als Leichtgewicht in der Nacht einmal schwungvoll wende ......... SANIIIIIIIIIIII

  • Wo wird die Leiter befestigt?


    Als Ansitz zur Jagd ist es etwas niedrig und falls doch, was mache ich mit dem Rückschlag?

    Schützt die Wälder - Esst mehr Biber!

    Einmal editiert, zuletzt von Hippo ()

  • Aus gegebenem Anlass sehe ich mich nach Campingbetten um. Noch nicht für mich selber aber wie man sich bekanntlich bettet...


    https://www.archetypen.ch/feld…ren-bett-safari-bett.html - Teuer schaut aber gut aus. *
    http://heimwerker-marken.de/t/camping - Noch nie gesehen, taugt das?
    https://www.amazon.com/Ultrali…ium-Outdoor/dp/B071P88B51 - Noch nie gesehen, taugt das?
    https://www.online4baby.com/ca…ravel-mattress-hippo-blue - Hippo Special


    Ein Bekannter erzählte mir gestern etwas von einem Kunststoff Bettrahmen der sehr kompakt transportiert werden kann, sehr gut ist und um CHF 250 kosten soll. Hat jemand sowas mal gesehen?


    * So alt wie das System ist müsste es doch etwas auf dem markt geben. Oder wurde das alles weg plastifiziert?


    LG Brämerli

    Innova - Seelandtreffen CH 28-30.8.2020

    Einmal editiert, zuletzt von Brämerli ()

  • Willst du etwas, dass auf dem Motorrad/Roller mitgenommen werden kann,
    oder lediglich etwas "Campingtaugliches"?


    Im letzteren Falle würde ich mich bei den Herrn Anglern umsehen.
    Die sogenannten "Karpfenliegen" verbunden mit entsprechend hochwertigen Schlafsäcken sind "deluxe"!

    "Es ist so anstrengend, als Einziger die Wahrheit zu kennen!"
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Da hat einer einen der australischen Klassiker (Bunker Swag u.ä.) auf 'ne Kuh geschraubt?
    Kann man machen - muss man nicht. %-|


    Guy B.

  • Natürlich muss alles Motorrad- und Rollertauglich sein. Wobei beim Roller weniger das Problem zu Orten ist, da bringt man ja alles drauf. ;-)

    Innova - Seelandtreffen CH 28-30.8.2020

    Einmal editiert, zuletzt von Brämerli ()

  • Eine Anglerliege dürfte etwas zu klobig auf dem Töff sein. Dann könnte ich genausogut das normale Feldbett mitnehmen.


    Mir langt allerdings die 7,5 cm dicke selbstaufblasende Lufi. Allerdings stehe ich da nachts nicht auf und brauche eine Nestea-Flasche. :D

    Schützt die Wälder - Esst mehr Biber!

  • Eine Anglerliege dürfte etwas zu klobig auf dem Töff sein.


    Aus dem Grund habe ich ausdrücklich die Einschränkung gemacht.
    Ein "normales" Feldbett ist gegenüber einer Anglerliege geradezu filigran.
    Das gilt beispielsweise auch für meinen Angler-Schlafsack.
    Der ist top in jeder Hinsicht, nimmt aber soviel Volumen in Anspruch,
    das er auf dem Motorrad nix zu suchen hat.

    "Es ist so anstrengend, als Einziger die Wahrheit zu kennen!"
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Muss es unbedingt eine Liege sein, benötigt Ihr Schutz vor Schlangen, Scorpionen und anderem Kriechgetier?


    Ich hatte früher eine Aluliege, fast federleicht, aber heute schlafe ich auch auf einer 3,5 cm Thermarest wie ein Murmeltier.


    Die Liege war ähnlich dieser hier:


    http://www.tunc-export.de/leic…-camping-and-outdoor.html



    Gesendet von unterwegs

    Mit bestem Gruß, Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!


  • Morgens zusammen,


    hat jemand ebenfalls hier versucht so eine Liege (oder Anderes) zu bestellen?
    Die Seite scheint mir sehr suspekt! Die Liege soll für alle Größen gleich kosten, also die 66 x 200 für 100 € incl. Versand, aber nach Eingabe von Namen, Adresse und Kreditkarte wird behauptet, der Kreditkartengeber habe "Unberechtigt" zurück gemeldet.


    Der Preis wäre ein "Schnäppchen", denn die gleiche Liege wird sonst überall gestaffelt nach Größe für ca. 200 und mehr angeboten.


    Auf der Seite selbst keine Angaben zur Firma, Firmenadresse, Verantwortlicher, Telefon-Kontakt , PayPal wird in den Conditions genannt, aber beim Bezahlvorgang nicht angeboten.




    H

  • Moin,


    ich hab die Seite gestern nur zufällig bei der Suche nach Camping Betten ähnlich meinem alten Bett gefunden.


    Heute morgen habe ich den Link dann noch mal am PC angeschaut und kann Dein Misstrauen gut teilen.
    Habe dann eine E-Mail an den Verein gesandt und nach deren Adresse und den Zahlungsbedingungen gefragt sowie Zweifel an der Seriosität geäußert.


    Mal schauen ob der China Laden antwortet.


    Mit bestem Gruß,


    Stefan


    Gesendet von unterwegs

    Mit bestem Gruß, Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

  • ... Dich trifft keinerlei Vorwurf oder Schuld, wenn denn etwas passieren würde!!! Jeder ist selbst groß genug.


    Wenn man Google bemüht, kommen jede Menge Ergebnisse aber echt nichts Konkretes. Im Zweifelsfall müsste man über den Namensinhaber der Internetseite gehen, wer da zu wem gehört, mit oder ohne Bindestriche, mit unterschiedlichen Namenszusätzen usw.


    Ich habe es vorsichtshalber an Mastercard gemeldet, ob da etwas bei raus kommt, steht in den Sternen. Bestenfalls passiert nichts oder ich werde mit Werbung überschüttet, schlechtestenfalls versucht jemand, meine Kartendaten zu missbrauchen.



    H.