SH 150i - Zwischenbilanz nach 90.000 km

  • Honda Konstrukteure sind ja bekanntlich genial, aber wer sich das hat einfallen lassen, das Getriebeöl durch die kleine Gewindebohrung M6 da einzufüllen,

    der sollte lebenslang jeden Tag 5 Liter kaltes 80er Öl durch einen kleinen Benzinschlauch da einfüllen müssen....

    Ach Alex .....
    Ja, kaltes Öl ist zäh, aber man kann sich doch behelfen, sogar auf den Milliliter genau.
    2012_06_15_fr_03_013_getriebeoel_einfuellen_90ml.jpg

  • Hi Done,


    ich hatte heute auch so eine Spritze schon in der Hand, aber die hat ja nur 15 oder 20 ml.


    Da brauch ich ja > 10 Spritzen, das war mir dann auch zu viel.


    Ich habe einen durchsichtigen Benzinschlauch vorne leicht angefast, den kann man dann quasi ins Gewinde "reinschrauben"


    Vorher noch durch einen passenden Trichter gezogen, geht ganz gut und geht kein Tropfen daneben.


    Einfach voll gemacht, bis es zur Einfüllschraube rauskommt.


    Klar, gehen tut alles, aber die Konstruktion ist trotzdem bescheuert, was hätte es jetzt gekostet, das ein wenig größer zu gestalten....


    Gibt aber Schlimmeres.


    Ciao

    Alex

    Honda SH - irgendwann kriegen wir euch alle :D

  • hab auch spritzen in verschiedenen grössen. 50ml, 100ml, und aus metall eine liter fürs autogetriebe. mit dem rumschneiden am gewinde wär ich vorsichtig, nicht dass die kunststoffspäne ins getriebe fallen.

  • Du hast es bis hier gaschafft Alex, das wird schon. Ich hab sone dünnen Schläuche und nen Trichter, das geht. Warum muss ich jezze an meinen PCX denken und daran, dass ich mich nicht an den letzten Getriebeoelwechsel erinnern kann? Mein einzig verbliebener Roller.

  • .....und daran, dass ich mich nicht an den letzten Getriebeoelwechsel erinnern kann?

    Weil es noch nie einen gab :gruebelx::D


    Na wenistens hast Du noch einen Roller, so ein Ding gehört in jeden Haushalt mit Moppeds :sup1:


    Ciao

    Alex

    Honda SH - irgendwann kriegen wir euch alle :D

  • Wobei ich mir ja nicht mehr gewöhnt bin. Vor kurzem flog das Hepco-Becker TC nach dem ich CRF-like über Regenrinnen in der Kiesstrasse gefahren bin. Hätte jetzt ne H&B Montageplatte abzugeben. :oops: