Meine alte neue :)

  • Viele wissen ja, dass ich nebem den Motorrad auch noch ein großer Vespa (only Schaltroller / Blechroller)-Fan bin.
    Gestern hat sich nun mein Fuhrpark vergrößert :)



    Ich muss sagen, dass ich eher zufällig über das gute Stück gestolpert bin.
    Sie wurde 2001 vom Nachbar abgemeldet und kam in der Garage. Habe die da oft wargenommen aber nie wirklich genau angeschaut.


    Vor knapp 6 Wochen wurde die gute dann raus in den Regen gestellt. Die Arme!
    Als ich mir das Gerät dann mal angesehen habe, konnte ich es selbst kaum glauben :)-


    Es ist eine der ersten PX-Modelle überhaupt!


    Sie heißt noch "P80 X" und nicht wie die neuen "PX80 bzw. "px80 e" und hat die seltenen Außenverschlüsse der Nieren.
    Zudem hat Sie noch keine elektronische Zündung (daher kein e).



    WOW!


    Zustand ist wirklich gut. Kaum Rost (Gut, die älteren Blechvespas waren qualitativ noch etwas besser als die späteren Jahrgänge der PXen.)


    Naja nach kurzer Rede, habe die gute für einen wirklich guten Kurs bekommen :party:



    Die Pläne sehen jetzt erstmal so aus:

    • PX muss gangbar gemacht werden. Nach so einer Standzeit sind einfach die Seilzüge und co fest.
    • Daher kommt nun erst einmal der Motor raus, wird komplett neu gelagert, gedichtet und bekommt eine neue Kupplung (Die Korkscheiben verschmotzeln nach so einer langen Standzeit wenn die nicht immer mit Getrieböl benetzt & getrennt werden.).
    • Danach bekommt die gute dann neue Seilzüge, mal gucken ob ich die alten Seilzughüllen retten kann.
    • Wenn Sie dann technisch wieder gut da steht, wird die gute erstmal komplett und gründlich polliert. Der Lack scheint noch sehr gut zu sein, daher werde ich erstmal den O-Lack lassen.
    • Dann gehts zum TÜV.
    • Nach dem Tüv kommt der firsch aufbereitete Motor dann zu mir in den Keller. Die PX wird dann nämlich auf 125 oder 150 umgebaut.
    • Eine Eintragung ist dank der Unbedinklichkeitsbescheinigungen von Piaggio zum glück kein Problem.


    PX80 = 77KM/h
    PX125 = 89KM/h (Schon besser wenn die 40Tonner nicht zum überholen ansetzten ;) )



    Und hier noch 3 Bilder:



    IMG_7246.jpgIMG_7248.jpgIMG_7249.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von Maysi2k ()

  • Viel Spass damit!!

  • Guten Fitsch gemacht, :sup1: und ich denke, den gewünschten Spaß von siehe über mir :D wirst du haben.
    Gutes Gelingen für alle anfallenden Arbeiten.

    Eins der größten Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht.
    WaB.


    Mut erobert alle Dinge.

  • Blechspielzeug war schon immer was Besonderes :D


    Viel Spaß damit :topX:


    :0018:

    Immer gut drauf bleiben!
    Gruß - Kolle
    Ohne Navi wär ich schon da :D______________ Adblock+ :topX:

  • Danke euch :)


    Das schlimme ist, dass ich mich jetzt beim Vespanieren erst immer zwischen beide entscheiden muss :D

  • Hauptsache, du vergisst die Kamera nicht :D
    Mag deine Videos.
    Und dann gibt es vll irgendwann welche aus "besonderer" Sicht ...

    "Frei haben" ist "frei sein" näher als "arbeiten müssen".
    :kaff:

  • Glückwunsch zum Neuerwerb :sup1:


    ......Nimm die, die läuft :iwsn:


    Derzeit ein guter Plan :D


    Hauptsache, du vergisst die Kamera nicht :D
    Mag deine Videos.
    Und dann gibt es vll irgendwann welche aus "besonderer" Sicht ...


    Danke :) ja es wird auf jedenfall ein vorstellvideo geben.
    Ich spiele mit dem Gedanken mit meinen Dad ne größere Tour mit beiden zu machen, das wird natürlich auch gefilmt dann :)

  • btw. Wenn jemand noch nen PX-Motor mit 125, 150 oder 200ccm³ zuhause liegen hat - bitte melden :D

  • Sehr geil May...Toller Kauf :)

    haisasig.png

  • Jap, finde ich auch :)


    Kann das erste ankicken kaum erwarten :)

  • Nein, bei den Plasikdingern haben die Blechroller nichts zu suchen :D :iwsn:

  • So es tut sich bereits was.
    Ich habe den 150ccm Motor gekauft :D :iwsn:


    PX Motor 165.JPGPX Motor 168.JPGPX Motor 169.JPG


    Dieser ist aktuell gut Konserviert im ausgelaufenen Getriebeöl :ablach:
    Sollte aber danke die ÖL ganz schnell abgedieselt sein (werde ich wohl in kombination mit nem Schleifpad machen, dass der Guss wieder schön hell wird).
    Der wird dann auch direkt neu gelagert und gedichtet bevor er den Weg in die PX findet.


    Allerdings wird die Vespa zuerst mit dem 80er Motor Straßenfertig gemacht.
    1. Weil ich wissen will wie ne 80er fährt :D
    2. Ist es glaube einfach erst zu tüven und sich dann um Eintragungen zu kümmern :)