sh125i 2017 meine Bewertung nach 3000km und 2 Monaten

  • Zustimmung. Da Du "Bundes- und Landesstraßen" erwähnst, wohnst Du 1 Geschwindigkeitsklasse höher als ich, mit Landesstraßen und kleiner, unübersichtlich und gewunden, mit Steigungen. Das heisst, ich bin mit dem 110-ccm-Vision wahrscheinlich genauso glücklich wie Du mit dem SH150. Der 110er hat das, was ich an dem 50-ccm Roller vorher immer vermisst habe: 70km/h statt die blöden 45km/h auf der Landstraße als komfortable Reisegeschwindigkeit plus noch was Reserve, wenn ich auf einem der 100km/h Abschnitte einer Landstraße fahre und was schneller werden möchte, um zu vermeiden, daß allzu viele ungeduldige Autofahrer aufkommen.

  • https://www.honda.it/motorcycl…tions-and-price.htmlFahre jetzt ein Jahr den 150er. Haupteinsatzgebiet ist die Pendelei zur Arbeit. Und da fahre ich konsequent "über Land" und bewusst nicht über die Autobahn (wie mit dem Auto).


    Auf Bundes- und Landesstraßen kann ich locker mit dem normalen Verkehr mitrollen. Ist bei uns allerdings auch nur flach. Für die Autobahn fehlt einfach die Leistung. Abgesehen davon, daß Autobahn mit Zweirädern sowieso nicht viel Spaß macht.

    der Vorteil des 300er wäre das du auf Bundes- und Landesstraßen nicht nur mitschwimmen könntest, sondern auch überholen + zudem auch auf der Autobahn keine Fehlbesetzung bist - getestet auf über 30.000 km

    Nachteil: schwerer + vor allem teurer ggü 150er


    aber der neue Euro 5 SH150er hat aufgerüstet :)-

    Lt Honda Italia + Honda-News:

    https://www.honda.it/motorcycl…ifications-and-price.html

    https://hondanews.eu/at/de/mot…96265/2020-honda-sh150i-1


    Potenza massima 16,9 CV (12,4 kW) @ 8.500 giri/min
    Coppia massima 14,9 Nm @ 6.500 giri/min
  • Na immerhin der 150er...

    Warum aber der 125er dann weiterhin mit fast 5PS weniger "rumgurkt" (trotz neuem E5 Motor) dämpft wieder ein wenig die Erwartung beim E5 300er. Schaumamal ...

    4,5PS weniger wegen läppischer 25ccm weniger Hubraum :gruebelx:, was treibt Honda da ...

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • Na immerhin der 150er...

    Warum aber der 125er dann weiterhin mit fast 5PS weniger "rumgurkt" (trotz neuem E5 Motor) dämpft wieder ein wenig die Erwartung beim E5 300er. Schaumamal ...

    4,5PS weniger wegen läppischer 25ccm weniger Hubraum :gruebelx:, was treibt Honda da ...

    lt Honda Italia + Honda News beträgt das Leistungsminus beim SH125 (ggü 150er) noch knapp 4 PS


    https://www.honda.it/motorcycl…ifications-and-price.html

    https://hondanews.eu/at/de/mot…6261/2020-honda-sh125i-32



    Potenza massima 13 CV (9,6 kW) @ 8.250 giri/min
    Coppia massima 12 Nm @ 6.500 giri/min
  • Ich bin damals den 150er gefahren als mein 125er beim Service war, war jetzt für mich nicht der mega Schritt... Für mich ist der Forza 125er der bessere SH150... :)

    Instagram: travel.lovers_de
    Spritmonitor: oliwei

  • Wer 4PS bei so kleinen Hübräumen und Winz-PS nicht merkt der hat wohl den Hahn noch nie bis Anschlag gedreht :D

    Die Forza hat ja zumindest ehrwürdige 15PS. Mir völlig unverständlich warum dieser Motor nicht in die SH wandern darf ... vermutlich weil sonst niemand mehr Forza kauft :D

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Schlimm wird es dann, wenn Theorie und Praxis sich vereinen: Nichts funktioniert, und keiner weiß warum.

  • Mir völlig unverständlich warum dieser Motor nicht in die SH wandern darf ... vermutlich weil sonst niemand mehr Forza kauft :D

    Kann schon sein. Ich hatte mir beim Kauf der SH125 auch die anderen Modelle von Honda angesehen. Der Nachteil bei der Forza ist, dass sie keinen Fußraum für Gepäck hatte. Den habe ich bei meinem Roller schon oft genutzt und möchte ihn nicht missen.