Beiträge von Münchner

    Blackyy das war ein guter Hinweis, ich habe die neue Batt. auch unter der Sitzubank verstaut, was im Ernstfall aber nichts bringt.

    Also wieder raus damit und z.b. im Geldbeutel lagern. :clap::topX:

    Der Forza hat doch vorne noch ein Fach für die Batterie.

    Komisch ist nur, das auch keine Anzeige kam wegen leerer Batterie, 2,8-2,9V lastlos ist schon wenig, das hatten meine leeren Knopfzellen am SH und der Cub auch nach Tausch. Nur da bin ich mehrere Monate mit der blinkenden Warnleucht los gefahren!?


    Gruss,

    Helmut

    Habe es erst mal mit den Begrenzungspfosten auf der Landstraße ausprobiert, stimmte schon mal überhaupt nicht, ist mir aber zu ungenau, ob die wirklich genau 50 Meter auseinander sind?

    Am WE fahre ich eine identische Strecke mit 2 verschiedene Mopeds, das ist sicher nicht genau, aber doch etwas aussagekräftiger


    Aber ich habe jetzt schon den Verdacht, § 57 Abs. 3 StVZO wird nicht eingehalten beim sh150.


    Was anderes: Kann das sein, das auch das Faco/Malossi Windschild die V-max anhebt?

    Bin heute von der Arbeit heim gefahren und nach 550 Km Laufleistung auch mal kurz ausgedreht auf dem kurzen AB Stück, bei 131 bin ich vom Gas, da überwachte 120er Begrenzung...

    Das sind jeweils so um die 15% Abweichung und es wäre eine Erklärung.

    Dann ist der SH 150 aber extrem sparsam, wenn die BC Anzeige doch stimmen würde.

    1,8l pro 100 km für den Weg zur Arbeit, Respekt.


    Werds mal ausprobieren

    Möchte mal behaupten, das der Elite oder erst recht der Helix nicht mitkommt mit dem Sh150, zumindest nicht bis 80 oder 90, die hatten sehr konservative Vario Abstimmungen und mehr Gewicht sowie Uralttechnik 2v usw.

    Roller heute in Österreich abgeholt, und weil ja langer Donnerstag ist, gleich noch schnell zugelassen.

    Danach die ersten 120 Km gefahren und ganz begeistert von der Leichtigkeit. Wie er ruhig dahinpröttelt mit 60 Km/h und auch erstaunlich, was der BC an Verbrauchswerte anzeigt, 1,5l im gemütlichen Einfahrmodus ist ja anscheinend kein Problem.

    Aber irgendwo hatte ich gelesen, das der BC beim Sh150 etwas zu wenig anzeigt.


    Sogar das Licht ist ganz brauchbar.

    Mit dem SH150 macht man nichts falsch, eine prima Ergänzung im Fuhrpark!

    Habe heute die zusage erhalten, das mein neuer Forza350, in dem schönen mattrot, im August geliefert wird.

    Ausser die Russen versenken das Containerschiffchen.

    Dann suche ich ein neues Zuhause für meinen Top-gepflegten SH150.

    Nett, bei mir wirds wohl genau anders herum, mein Sh150 kommt am Do, möglicherweise muss dann der Forza 350 gehen, ausser der Sh nervt.

    Hatte mal den sh300 dann kam ein sh125 für die bessere Hälfte dazu. Da sie nicht klar kam, (zu hoch) fuhr ich damit die meißte Zeit und der sh300 stand nur noch herum.


    Die Leichtigkeit beim 125er beim Einkaufen etc. der feine "Anlasser" die Laufruhe und nun noch 5 PS mehr.......

    Der Sh150 ist doch nahe an den alten 250er Rollern dran, die hatten halt 17-20 PS aber auch 30-40 KG mehr Gewicht.

    Hatte 1986 den Elite 250 mit 17PS, dann den Helix danach den Mayesty 250 bis weit in die 2000ender Jahre.


    Das Tolle damals schon daran war die Möglichkeit, auf der Bundesstrasse mitschwimmen zu können und auf den seltenen AB Fahrten keine Probleme mit den LKW's und Bussen zu bekommen.


    Am Do. hole ich meinen roten Sh150 ab, ist ein Stück zu fahren, da ja Deutschlandweit nicht mehr lieferbar in meiner Wunschfarbe.

    Vermutlich wird mein Forza 350 dann bald verkauft, mal sehen.


    Gruss


    Helmut

    Den Forza kann man kaum drehzahlschonend einfahren, 5-6000 U/min stehen da eigentlich immer auf dem DZM.

    Ich würde am Vortag 200 km sachte herumcrusen und die Reifen und Bremsen etwas einfahren.

    Dann klapps auch am Folgetag!


    Viel Spass mit dem neuen Roller, ist ein super Teil!


    VG.

    Helmut

    Naja, übern Tisch gezogen ist bei mir nochmal was anderes.

    das würde ich jetzt mal nicht behaupten.

    Es war halt im Vergleich teuer, preisliche Obergrenze vielleicht.


    Wenn du heute in D einen Betrieb führen mußt, ist ein Rechnungbetrag von 80 Euro brutto für eine Dienstleistung mit Wareneinsatz/Bereitstellung lächerlich.

    Ziehe mal die MwSt. ab, dann Material plus Lohn, was dann noch bleibt muß er sich mit Staat und Steuerberater teilen, die Innung will noch was, sowie die Versicherungen.


    Also bitte Leben und (über)leben lassen, sonst gibt es bald keine Händler mehr!

    Na im Innova Forum, einer eigentlich kleineren Gruppe, sind aktuell 2 Mitglieder betroffen.

    Hier wurde auch von "einem bei Honda bekannten Problem" geschrieben, aber nur bei den Fünfgang Getriebe, das angeblich aus China kommen soll.


    Daher meine Frage.

    Teilenummer auf der Verpackung 35015-K53-D00