Beiträge von Dudelda

    Hallo alter Schrauberkollege,


    eine Frage hab ich noch: was für ein Benzinbehälter hast du gehabt, um die Huddel zum laufen zu bringen als der Tank abgebaut war? Hast du eventuell ein Bildchen davon? Man kann so ein Behälter mit Schlauch und Abstellhahn bei Louis kaufen kostet allerdings 30€, deshalb möchte ich mir so ein Teil selbst bauen.


    Ich muss dir sagen, wie immer einesuper Erklärung.

    also ich habe das Problem auch.


    Hab schon gedacht, wäre zu doof zu Schalten. Hab öfters irgendwie mal das Gefühl beim hochschalten, dass der Gang nur halb drin ist.
    War auch beim HH. Nach einer Probefahrt sagte er zu mir, es wäre alles in Ordnung. Na ja , was soll man jetzt noch sagen.


    Wie man das ohne grossen Aufwand beheben kann, weiss ich nicht.
    Wenn ichs wüsste würde ichs ändern, denn es nervt wie Sau.

    Hallo an alle,


    kann mir jemand sagen welchen Innendurchmesser die Benzinleitung von meiner CBF 600 hat.


    Ich vermute mal 6 mm, aber nichts genaues weiss ich nicht. ich will sie nicht extra abziehen um das auszumessen. Hab auch nichts im WH gefunden.


    Habs schon im CBF 600 Fred versucht, hat aber keiner geantwortet.
    __________________

    Hallo an alle,


    kann mir jemand sagen welchen Innendurchmesser die Benzinleitung von meiner CBF 600 hat.


    Ich vermute mal 6 mm, aber nichts genaues weiss ich nicht. ich will sie nicht extra abziehen um das auszumessen. Hab auch nichts im WH gefunden.

    Hallo,
    ich glaube bin der Oldie in diesem Fred.


    Hab mich letztes Jahr mit, man höre, 59 Jahren in der Fahrschule angemeldet.
    Der Fahrlehrer hatte gemeint: "ja ich hab gedacht ich bin der einzige abnormale, da gibts ja noch einen".
    Mein Sohn hat mich dazu genötigt. Na ja mehr oder weniger.
    Bin allerdings 4 Jahre vorher mit einer 125 Honda Shadow durch den Odenwald geheizt.
    Auf eine grössere Maschine sind wir gekommen, weil meine Frau immer starke Rückenprobleme hatte und eine grössere Huddel doch besser gefedert ist.


    So hab ich mir im März diesen Jahres eine CBF 600 gekauft. Ich hoffe nur der liebe Gott gibt mir noch ein paar gesunde Jährchen.
    Und die Moral von der Geschicht: zum Motorradfahren ist es nie zu spät.

    Hi,
    ja, so in etwa...... An der Steuerkette, seitlich, sind gestanzte Aufschriften vorhanden. Da ich nur eine Welle abgebaut habe, habe ich von Steuerradmarkierung bis diesen gestanzten Aufschrift die Zähne des Rades gezählt.
    Nächstes Mal mache ich doch anders. Ich werde die Büroklammer (weich) oder etwas Ähnliches nehmen und auf der Kette befestigen, so, dass das Handling nicht gestört wird. (und Z.B. von der Markierungen (IN - EX) 2-3 Zähne nach innen befestigen.)


    MfG


    gute Idee, also bis dann


    Tschau, Tschau.

    Hallo neutrino


    wir haben letztes Jahr meinem Sohn seine Huddel eingestell, Kawa zxr6,
    alles ging eigentlich super, bis auf das wiedereinsetzen der Nockenwellen.
    Da hatten wir riesige Schwierigkeiten. Bis wir im Werkstatthandbuch entdeckten, dass zwischen den beiden Nockenwellen eine bestimmte Anzahl von Kettengliedern sein mussten.


    Hast du vorm Ausbau der Nockenwellen die Kettenglieder abgezählt (also von Nockenwellenspitze zu Nockenwellenspitze), damit du die Nockenw. beim Einbau auch wieder an die selbe Stelle bekommst wie beim Ausbau??
    Ichkann mir vorstellen, wenn ein Kettenglied zu viel oder zu wenig ist, dann kann das ja nicht stimmen.

    :D
    Mache ich unbedingt. Und dann kommt (wenns Geld erlaubt) Progressivfeder (also zerlegen der Stoßdämpfern) eventuell neues Federbein (wenn nicht, dann Tausche ich die Lager des Federbeins von original Gummi auf Metalllager).
    Viel Spaß beim schrauben, und keine Hektik! Tipp: Wenn etwas falsch laufen soll, kannst du immer die Arbeit abbrechen und das Moped zu HH transportieren. Ich hatte dies als Option zur Sicherheit im Hintergrund gehabt.
    MfG


    Hallo,


    wenn du mal Hilfe aus einem Werstatthandbuch brauchst, lass es mich wissen.
    Ich habe mir eines gekauft und helfe dir gerne.

    Ergänzung zum Beschreibungstext
    1) Unterschiedliche Schraubengröße (damit ist Länge der Schrauben gemeint)
    2) Anziehung des Lagerdeckels der Nockenwelle auch schrittweise (wie bei Ausbau eine oder zwei Umdrehungen eine Schraube dann zweite bis zum letzten und dann wieder erste zweite usw Schraube)
    3) Auf dem Shim steht z.B. 208 (Das ist 2,08mm. Ausrechnung-Beispiel für Auslassventile (B-C)+D=A (0,28-0,22)+2,08=2,14 Neues Shim 214 oder so (0,17-0,22)+2,08=2,03 Neues Shim 203
    Und noch ein Paar Bilder.


    Hallo,


    ich will unbedingt nächstes Jahr das Ventilspiel prüfen ( 12000).


    bin durch Zufall auf deinen Beitrag gestossen und muss dir sagen, das war ein spitzenmässiger Beitrag.


    Mir hast du dabei Granatenmässig geholfen.


    Eine Frage hätte ich dennoch zu deinem Bild 02 ( Steuerkettenspanner):


    Um den Steuerkettenspanner zu entspannen drehst du mit einem Schraubendreher rechts rum. wenn du mit Überprüfung des Ventilspiels fertig bist und den Schraubendreher wieder rausziehst,schnellt dann der Steuerkettenspanner in seine alte Position zurück?? Oder musst du den Schraubendreher wieder links herum drehen??

    A: Sind die jetzt nicht mehr besetzt:roll:


    B: Hab ich ja oben schon geschrieben:


    Hab aber ebend noch ne Mail dort hin geschickt und morgen werd ich dann von der Arbeit aus dort mal anrufen, aber danke:wink:


    Hallo,
    du musst bei deiner KFZ Vers. eine Versicherungsnummer holen (geht auch telefonisch), mit der gehst du zur Zulassungsstelle und beantragst ein KKZ. Das gilt 5 Tage. Die Zulassung kostet 10,50 € und für das Kennzeichen bezahlst du 5 €.


    So wars bei mir im März diesen Jahres.