Beiträge von Brenner


    Wo is der Link zum Bestellen?


    :warte:


    Ich denk mal du gehst jetzt mit


    Schriiiiiiiiiiiieeeeeek, oggl, oggl, oggl, schriiiiiiiieeeeeeek......


    in Serienproduktion!? :gruebelx:


    Gesendet von meinem Fernsprecher

    Ein Killschalter ist nicht vorgeschrieben.
    Was die Seitenständerelektronik angeht, das hatte ich kürzlich erst langwierig samt Schaltplan erklärt im Board, da mag ich gerade nicht nach suchen.
    Hier die Schaltung der CB500: https://www.cb500-wiki.de/lib/…zuendung:zuendanlage1.jpg
    Erklärung des Seitenständerschalters: https://www.cb500-wiki.de/doku…ik:seitenstaenderschalter


    Der Schaltplan bringt aber erst mal nichts, außer er überlegt sich das ganze gleich bei der neuen Verkabelung so zu ändern.
    Schalter am Seitenständer hat er ja nicht, darum ist im Schaltplan der CBX nur eine einfache Diode drin. (Bei dir sind es ja eigentlich "zwei in einer")



    Wenn die Sperrdiode kaputt ist, brennt neutral bei eingelegtem Leerlauf wie auch bei gezogener Kupplung.


    Oder springt nur noch mit gezogener Kupplung an...
    Oder die Neutral Lampe leuchtet nicht mehr...
    Oder sie startet gar nicht mehr...

    Da hab ich so meine Zweifel, dass das 'nem gestrengen TÜVtler reicht. Warten wir's ab ...


    :nixweiss:


    Laut kurzem googeln is sich das ganze Internetz schon mit der Not-Aus-Pflicht nich einig (was handfestes hab ich auf die Schnelle nich gefunden, die StVZO wollt ich jetzt nich extra komplett studieren).
    Ob dann noch differenziert wird zwischen Taster und Schalter wenn das gewünschte Endergebnis eintritt !? doppel -> :nixweiss:

    Haha! Hab mich schon gefragt was das gelbe Kabel ist. Jetzt weiß ich es! Drehzahlmesser hab ich ja im Kosocockpit, müsste doch dort Plug&Play funktionieren oder isses wie immer doch nicht so einfach?:)


    Genau weiß ich nich ob das der Drehzahlmesser is. Dacht vielleicht kommt noch einer der das genauer weiß!? :gruebelx:


    Und so wie ich es verstehe, brauche ich dann diesen Kupplungsschalter nicht mehr oder?



    Hier mit Kupplungsschalter

    Zitat von elektronikbox.de

    ... Zündung: Dieser Ausgang liefert die 12 Volt Versorgungsspannung für die Zündung. Beim Betätigen des Stoptasters
    wird diese Leitung abgeschaltet ...


    Also is der Stoptaster der Killschalter. Wenn du den dann drückst hat die Zündungseinheit keinen Saft mehr -> Motor geht aus.

    Hauptständer is egal. Da geht's ausschließlich um den Seitenständer.
    Es darf nich möglich sein mit ausgeklapptem Seitenständer los zu fahren. Also entweder er klappt sofort ein wenn du das Motorrad vom Seitenständer nimmst, oder die Kiste muss aus gehen sobald du mit ausgeklapptem Seitenständer einen Gang einlegst. Bzw. sie darf unter diesen Umständen nich starten.


    Das mit dem Killschalter check ich gerade auch nicht. Am lenker befinden sich nachher 6 taster (also nicht die Originalschalteinheiten am Lenker), welche ich an das Lenkeradapter anschließe. Da ist halt start und stopp. Stopp ist dann dachte ich der "Killschalter" - und da muss jetzt noch schwarz/weiß hingelegt werden?


    Ich versteh das mit dem Stop so, dass die Box dann das Sw/W zur Ignition wegschaltet!?

    Guter Hinweis bzgl. des Kumplungsschalters. Ich dachte das "Starten im Leerlauf" regelt die box über den "Neutral Switch" als input in die Rearbox - ist es das was du meinst Brenner? Der CLUTCHSWITCH ist wirklich nicht mit der Zauberbox verbunden. Hmm...


    Ja, das mein ich. Ich finds schöner wenn man z.B. an ner Ampel wenn sie einem doch mal abgesoffen is auch mit eingelegtem Gang und gezogener Kupplung starten kann!?
    Dafür müsste man dan die Neutrallampe aber getrennt anklemmen, also nich am Neutral-Ausgang der Box


    Frage: Klappt deinen Seitenständer automatisch über eine Feder ein? In dem Schaltplan den ich gefunden hab is kein Seitenständerschalter.

    Hab mir jetzt erstmal die Pläne gegoogelt, das funzt über den Boardserver nich, da kann man nix mehr lesen. Wäre wohl über nen Bilderhoster und hier verlinken leichter.


    Die Elektronik übernimmt ja jetzt auch die Funktion "Starten nur im Leerlauf", oder? Dann vermiss ich da aber irgendwie nen Anschluß für den Kupplungsschalter (oder bin ich blind?).


    Am Anlasserrelais würd ich an dem G/R den Kupplungsschalter raus lassen und da direkt Masse drauf, sonst springt die ausschließlich mit gezogener Kupplung an. Der is im Originalschaltplan drin, damit du auch mit eingelegtem Gang UND gezogener Kupplung starten kannst. Ob wie das an der Elektronikbox funzt weiß ich gerade nich, da ich keinen Anschluß sehe.


    Ich guck Abend daheim mal in Ruhe drüber wenn ich nich zum Notdienst raus muss...