Beiträge von NyahNorman

    Ich bin auf der Suche nach einem Zentralständer für die CBF 500 PC 39.


    Leider kann ich nur für die größeren CBF's etwas finden. Mir geht es um so etwas *Klick*


    Zukünftig möchte ich gerne Räder und Gabel ausbauen können. Eine Garage steht nicht zur Verfügung und daher fällt eine Hebebühne aus. Ich kann nur auf Parkplatz / Vorplatz schrauben.
    Für weitere Vorschläge bin ich offen.

    Ich habe seit 2017 an meiner CBF 500 Stahlflexleitungen von Speedbrakes (gekauft bei Polo).

    Zu dieser Zeit war es das einzigste Angebot für die CBF 500 mit ABS inkl. ABE und als Satz (vorn & hinten).
    Ich weiß nicht, ob sich in der Zwischenzeit bei Melvin, Spiegler oder Fischer etwas getan hat.


    Der Unterschied vom Druckpunkt ist kein enorm großer, aber war für mich spürbar.


    Meine Honda war bei dem Wechsel 10 Jahre alt mit knapp 50.000 km.


    Preislich hatte mich der Satz Bremsleitungen 140 EUR gekostet. Dazu 30 EUR für Stahlbus-Entlüftungsventile, 30 EUR Kleinmaterial (Schrauben, Dichtungen, Kappen, Leitungshalterungen) und ca. 120 EUR für den Einbau & Bremsflüssigkeitswechsel beim Händler.

    Kann doch jeder das anziehen, worauf er Bock hat. Es wird doch keiner gezwungen bestimmte Farben zu tragen.


    Und ich dachte immer Weiber echauffieren sich so leicht über Klamottengeschmäcker...






    Was mich beim Hersteller Macna wundert, die haben eine Menge grau/schwarze Nighteye (komplett reflektierende) Jacken und Hosen, aber bei Westen ist das Angebot übersichtlich.


    Mal sehen ob ich irgendwo noch meine Nighteye Weste finde...


    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

    Also die Weste ist da und Gr. S passt bei Rukka Gr. 36, Arlen Ness Gr. 38 und Held (Männer) Gr. XS.
    Die Größe M fällt schon wesentlich größer aus.


    Die Weste hat vorne eine kleine Tasche, innen ein Netzfutter und die Reflektoren sind unangestrahlt grau/schwarz. Allerdings hat die Macna Weste keine DIN Norm. Was mir gefällt, ist der abgedeckte Reißverschluss oben und unten. Dank des seitlichen Stretch liegt sie super an.
    Auf dem Rücken hat man einen schwarzen Klett für die Anbringungen eines LED-Lichtes (muss man extra bei Macna erwerben).

    Was ich nur nicht wusste, für die Night Eye Version muss die Version mit dem Kürzel "N" in der Produktbezeichnung gewählt werden ... ich hab nun die Standard Version :mecry:
    Leider finde ich die die Night Eye Version gerade in keinem EU Land.

    Dateien

    • P1110802.JPG

      (1,41 MB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1110803.JPG

      (1,67 MB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Seit einer Weile verfolge ich passiv diesem Thread.
    Meine alte Louis Weste fällt langsam auseinander und über die neue schwarze Rukka Kombi möchte ich bei Dunkelheit und Shit-Wetter gerne einen visuellen Reiz tragen.

    Nun habe ich mir die Macna Vision 4 all - nighteye Weste gekauft. Zur Auswahl in S und M bestellt bei Jackengröße 36/38. Preis 25 EUR


    Anbei mal noch ein Link

    Feedback zur Passform kommt noch und Originalbilder natürlich auch :)

    Die Nautilus braucht wirklich viel Platz. Der Hauptgrund warum ich sie nicht verbaut habe.
    Dafür ist die Nautilus mehr als laut. :o


    Mir reicht die TM80 Magnum völlig. Einfach alte Hupe abschrauben, neue anschrauben und Kabel anstecken - Fertig. Die Autofahrer schrecken schön zusammen - selbst auf der Autobahn :D
    Es gibt die TM80 Magnum auch in Kombination Hoch- & Tieftöner (=2 Hupen).



    Wie laut die Hupe ist, ist auf der Hupe (vorn/hinten) eingraviert. Vorausgesetzt, die Gravur ist durch Korrosion nicht unkenntlich geworden.
    Ebenso war auch auf der Original Honda Hupe ein E Zeichen. Sollte eine Hupe also ein E Zeichen haben, wirst du sie verbauen können.


    Eine LKW Hupe dürfte nicht funktionieren. Wenn ich jetzt nicht falsch liege, sind das Drucklufthupen (oder wie es heißt).

    Die Dainese Carve Master 2 saß bequem, aber der Hauptreißverschluss ist sehr kurz. Die Jacke ist unten gute 15-20cm offen = doof. Dazu sind die Bündchen am Ärmel nur per Knopfdruck verstellbar -> entweder zu eng oder zu weit und mit Handschuhe über den Ärmeln drückt es gewaltig.


    Stadler habe ich in Dresden probieren können. Für den Preis habe ich mich nicht wohl gefühlt: zu steif, zu schwer, zu hoher Kragen.


    Ich habe die Rukka Orbita Jacke behalten. Die D30 Air Protektoren habe ich gegen Polo Safemax Level 2 Typ B Protektoren ersetzt. Diese sind dicker & größer und dadurch sitzt die Jacke gleich besser.
    Falls es am Reißverschluss zieht, werde ich an die darunter liegende, überlappende Kante eine Lage Windstopper nähen lassen. Leider passt aufgrund der engen Ärmel nur noch dicke Funktionwäsche und kein Fleecejacke darunter.
    Meine alte Held Textilkombi behalte ich, der defekte Reißverschluss am Arm wird ersetzt. Bei Minusgraden kommt die alte Held Kombi zum Einsatz, da passt ein dicker Pulli drunter.


    Passend zur Rukka Jacke suche ich jetzt noch eine Hose.
    Falls jemand Safemax Protektoren (Typ B, Level 2) für die Knie über hat , nehme ich gerne :) Bei Polo leider ausverkauft :(

    Besten Dank enesu539.


    Ich werde Stadler mal probieren.


    Allerdings überlege ich, ob ich die Rukka Orbita Jacke nicht doch behalte. Ich bestelle gerade bei Polo andere Protektoren für die Jacke und dann wird noch einmal probiert.
    Diese D30 Air Rukka Protektoren sind so klein und dünn ...


    Demnächst kommt noch die Dainese Carve Master GTX Jacke.

    Heute kam eine Rukka Orbita Jacke. Verarbeitung ist super, aber wer hat den bitte Giraffenarme? Die Ärmel sind viel zu lang und für eine 34 bin ich doch eher zu fett :oops:
    Diese Gummi-Frontreißverschlüsse gefallen mir auch nicht, sieht nicht langlebig genug aus und Kurzjacken mag ich auch nicht.



    Ich überlege eine einfach Gore Tex Z-Liner Membran Jacke zu kaufen und in 2-3 Jahren sollte es auch für die Frau mehr Gore Tex Laminatprodukte geben.


    Als Hose vielleicht etwas Rukka oder Dane. Dann muss man nur sehen wie das mit den Verbindungsreißverschlüssen klappt.



    Mal sehen ob es ein Männerjacke in XS von Held gibt ... Meine aktuelle ist auch eine Männerjacke :)