Beiträge von Visionmicha

    Wie sind die Maße?

    (Lenkerbreite, Gewicht)


    (Wohnwagentür / Urlaubtransport

    möglich?)


    Wie sind die Maße?

    (Lenkerbreite, Gewicht)


    (Wohnwagentür / Urlaubtransport

    möglich?)

    Keine Ahnung, da "mein thailändisch so schlecht ist" :roll:

    Ich vermute, dass sich an den Abmessungen nicht sonderlich viel ändern wird,soweit ich das auf den Bildern erkennen

    kann.

    Vielleicht hat ja jemand das Gewicht von "alter" und "neuer" Grom.

    Gewichtsmässig dürfte der Unterschied - bei der Monkey identisch sein.

    Ich denke, dass ein Gang mehr vielleicht 1 kg mehr Gewicht ausmacht.

    Kann es aber nicht mit Bestimmtheit sagen.


    Grüsse

    Micha

    Hallo zusammen,

    ich bin heute bei YouTube auf ein Video von Honda Thailand gestossen.

    Vorgestellt wird die neue Honda Monkey für 2022 mit neuem Motor und 5 Gang-Getriebe.


    Das Farbschema am Tank ist anders.

    Es gibt neue Farben: Blazing Red, JuicyYellow und Bold Black.

    Die Hinterradschwinge ist bei allen Farbvarianten schwarz, ebenso sind die Felgen bei allen Farben schwarz.

    Ich weiss nicht, was ich davon halten soll. Die schwarzen Felgen "missfallen" mir persönlich beim 2021er Vision 110 ebenfalls.

    Aber das senkt die Produktionskosten....


    Der Motor ist neu (Man sieht auf den ersten Blick gewisse Unterschiede zum jetzigen Motor).

    Er hat nun 5 Gänge und - so denke ich - Euro 5.

    Er leistet 7,2 KW, also ca. 9,8 PS. (Bisher 6,9 KW/9,4 PS)


    Hier der Link zum Video: 2021-2022 new Honda Monkey 125 5-speed (Thailand) photos & details - YouTube


    Grüsse

    Micha

    Kein Thema. Es ist völlig normal, dass man als Neueinsteiger etwas hypochondrisch ist. Passiert mir auch immer, wenn ich mal auf ein anderes Fahrzeug steige
    750 km in so kurzer Zeit mit einem 50er? Das sieht nach Spaß aus. Freut mich.

    Micha: An dich und die krachenden Anlasser an deinen inzwischen wievielen Visions muss ich immer denken, wenn das Thema irgendwo auftaucht. Das ist wirklich kein Ruhmesblatt für Honda an den Visions bis 2017. Ist aber inzwischen vorbildlich behoben mit dem aktuellen Motor und der Start-Stop-Automatik. Eine ganz andere Welt.
    PS: Der Simon hat mir letzte Woche ein unschlagbares Angebot gemacht. Ich werde wohl meinen bestehenden Fuhrpark etwas ausdünnen, u.U. muss der 110er gehen. Details wenn man sich mal wieder sieht.

    Hi Done,


    na da bin ich ja mal gespannt, was Dir Simon für ein Angebot unterbreitet hat !

    Vielleicht sehen wir uns ja bald - oder Du schreibst mir eine PN.

    Der neue Motor mit 110 Kubik nutzt mir ja nichts, da ich ihn nicht fahren darf.

    Ich war zwar am Überlegen, mir den neuen 110er ins Arbeitszimmer zu stellen, und

    dafür die Monkey mit Euro 4 in Zahlung zu geben.

    Aber wertmässig ist meine Monkey als Dekoobjekt höherwertig.

    Da ist Simon so fair, "dass er solche Geschäfte mit mir nicht macht".

    Das schätze ich an ihm, kenne ihn ja seit 43 Jahren - noch aus "Schwabengaragezeiten in Ulm" seit 1978 !


    Grüsse und Frohe Ostern !

    Micha

    Das "schleifende/mahlende" Geräusch ist normal.

    Wenn ich meinen Vision rückwärts auf meinen Tiefgaragenstellplatz schiebe,

    höre ich das Geräusch auch. Ist ja klar, der Riemen, Variator bewegt sich ja.

    .Kein Grund zur Panik.


    Grüsse

    Micha

    Genau so ist es !

    Am Montag habe ich meinen Vision 50 seit 5 Jahren und 25 Tkm auf dem Tacho.

    (Wenn ich nicht seit 6 Monaten krank geschrieben wäre, würden auf dem Tacho sicherlich um die 30 T km stehen).


    Mal kracht es beim Anlassen, mal nicht. Weiter passiert aber nichts.

    Er springt (immer noch die erste Batterie !)zuverlässig an.

    Der Antriebsriemen ist auch noch der Erste. Aber ich denke, bei der nächsten Inspektion

    im Oktober ist ein neuer Riemen "fällig"


    Grüsse

    Micha

    Hallo,

    soweit mir bekannt, war der Shadow 50 (in den USA Joker) nur als Einsitzer konzipiert.

    Ich kenne auch nur Fotos/Videos/Prospekte des Shadow 50 als Einsitzer.

    Daher wundert es mich sehr, dass Du dafür eine Doppelsitzbank gefunden hast.

    Soziusfussrasten wirst Du somit aller Voraussicht nach keine finden.

    Und, meines Erachtens der wichtigste Punkt: das zulässige Gesamtgewicht ist auf eine Person = Fahrer ausgelegt.

    Also im "Fall des Falles" = Unfall bekommst Du mächtig Stress, da Fahren ohne Versicherungsschutz

    aufgrund Bauartveränderung. Fahrzeug überladen/Überschreiten des zulässigen GG.


    Grüsse

    Micha

    :welcome: hier im Honda Board.


    Sehr schön, dass sich jemand seiner MT 8 annimmt. :fw:


    Die Originalaufkleber nach 40 Jahren noch zu bekommen kommt fast einem Lottogewinn gleich.

    Und wenn - wie Du schreibst - wissen die Anbieter, was sie verlangen "dürfen"

    Schlimmstenfalls musst Du das Schmuckstück eben mit "anderen" Honda-Aufklebern bekleben.

    Viel Erfolg bei der Restauration !


    Grüsse

    Micha

    Das stimmt mit dem damaligen Abverkauf.

    Als die 80er aufkamen waren die 50er nicht mehr so interessant - obwohl im Unterhalt billiger -

    aber es zählte natürlich auch damals schon das Mehr an Geschwindigkeit für die 16-jährigen.

    Da wurden dann die Fünfziger "verramscht".

    Da war die MB 5 dann gerade mal 110 DM teuer als das Honda Mofa Camino Sport VLC (mit Sitzbank und Blinkanlage

    und Metalliclackierung.)


    Grüsse

    Micha