Beiträge von Stan Laurel

    Das ist eine alte VF750 (RC07) bestenfalls von 1985. Ab 1986 gab es die VFR RC24/1 und die verbaute Verkleidung sieht aus wie eine Pichler-Verkleidung, auf jeden Fall nicht eine Originalverkleidung von Honda. Die VF750S (RC15) hatte serienmäßig keine Verkleidung. Wenn man diese wieder abbaut dürfte es schon einige Probleme geben die nötigen Originalteile noch zu bekommen.

    Guido us Kölle

    Die Dinger braucht kein Mensch. An der Öltemperatur ändern die auch nichts. Jetzt kommt wieder der Spruch: Ich möchte aber wissen, wann der Motor warm ist. Nach 15 Minuten, ob mit oder ohne Thermometer.

    Guido us Kölle

    Warum müssen Ausbildungen im Handwerk, z.B Lackierer, immer so lange dauern, wenn es doch "ein Klacks" ist "mal eben" etwas zu lackieren? Bestimmt alles nur Schikane!

    Wenn Du so schlau bist und es lackieren lässt, lass alle Arbeiten den Lackierer machen! Wenn Du die Vorarbeiten machst, und es ist nachher nicht so, wie Du es erhofft hast, liegt das nicht an der schlechten Arbeit des Lackierers.

    Guido us Kölle

    Hast Du keinen Freund/in oder Bekannten, der mit dem Ding mal fährt und das einigermaßen beurteilen kann? Meine alte VFR mit 16" Vorderrad fand ich immer unfahrbar, nachdem ich andere Motorräder gefahren habe. Nach 50km war wieder alles normal.

    Und noch etwas zum Reifen: Neue Reifen sind immer kurvenwilliger als die alten, und der Michelin PP fällt immer von alleine in die Kurven. Ich denke an dem Motorrad ist alles in Ordnung.

    Guido us Kölle

    Am Anfang fing es um den Komfort der Sitzbank. Da kamen dann Tips wie Schaffell, Gelkissen, Radlerhosen und Ähnliches zu benutzen. Darauf bezog sich mein Beitrag mit der CB1300.

    Ich würde mir kein Motorrad kaufen, auf dem mir der Hintern nach einer Stunde weh tut. Sogar preiswerte Motorräder wie die Cbf600/1000 haben ordentlichen Sitzkomfort. Wenn ich mir ein "sportliches" Motorrad kaufe, darf ich nicht jammern, wenn es unbequem ist.

    Guido us Kölle

    CB 1300 fahren, dann gibt es keine Sitzprobleme:???:. Da hat man ein Sofa auf zwei Rädern.

    Jetzt im Ernst: Bevor ich mich für ein Motorrad entscheide prüfe ich auch den Langstreckenkomfort wenn ich vorhabe damit auch größere Touren zu machen.

    Guido us Kölle

    Die Tankringdinger sind für meinen Geschmack einfach zu klein. Ein einfacher Magnettankrucksack ist meiner Meinung nach wesentlich praktischer. Die meisten kann man nur mit dem Unterteil fahren und bei Bedarf mit dem Aufsatz vergrößern.

    Jetzt kommt natürlich das Argument des verkratzten Tanks. Wenn man bevor der Rucksack aufgelegt wird den Tank kurz abwischt gibt das keine Kratzer. Nur verschieben sollte man das Teil nicht, wenn es aufliegt. Meine Tanks sahen auch nach über 100.000km aus wie neu.

    Guido us Kölle

    @ Olaf: Es gibt leider immer noch zu viele unter uns, die nicht begreifen, dass sie mit ihrem Verhalten uns Motorradfahrer schädigen. Wenn ich von Köln über Landstraßen in die Alpen fahre, muss ich jedes Jahr genauer planen, wann und wo am Wochenende wieder mal eine Strecke gesperrt ist.

    Die Dummen sterben leider nie aus. Es gibt keinen Vorteil so eine Krawalltüte zu fahren, weder mehr Drehmoment noch mehr Leistung. Nur mehr Leute, die politisch aktiv werden, um uns das Motorradfahren zu erschweren. Und ich kann die Leute auch irgendwie verstehen.

    Guido us Kölle

    Das Motrrad von Limbächer ist "nur" 11 Jahre alt, hat nur 10.000kmgelaufen, ist komplett neu bereift und hat neu ca.7000€ gekostet. Warum eine ohne Verkleidung jetzt teurer sein soll als eine mit Verkleidung erschließt sich mir nicht. Diese gewagte Theorie kommt wahrscheinlich von jemandem, der eine ohne Verkleidung verkaufen möchte.

    Guido us Kölle

    Das (200€) ist aber nur die Kontrolle der Ventile, wenn da etwas eingestellt werden muss, dann wird das auch bei nur einem Ventil schnell der doppelte Betrag!

    Ausserdem finde ich 3800€ schon sehr ambitioniert für ein Motorrad, das vor 13 Jahren 6440€ gekostet hat.

    Guido us Kölle

    Was passiert denn, wenn Du bei "Smart-Repair" mal fragst, ob die das hinkriegen? Im schlimmsten Fall sagen die: "Sorry, aber da können wir nichts machen." Oder die sagen :"Das kriegen wir schon hin." Ich finde, das ist einen Versuch wert.

    Guido us Kölle