Beiträge von Immand1999

    Hallo Ziehkeil,

    naja, der Schwimmer ist neu. Da gehe ich davon aus, dass er dicht ist.

    Da Teil ist komplett aus Kunstoff. Da kann man nichts verbiegen. Den Gedanken mit der Position hatte ich auch schon :D

    Soll bei diesem Vergasertyp Keihin PD1A , 14mm betragen. Das pass auch soweit!:)-

    Hallo Gemeinde,


    Meine Rebell hat bis vor zwei Wochen ohne Probleme funktioniert. Dann hat ein PKW die Maschine vom Ständer geschoben und sie ist umgekippt.:( Seitdem ist der Vergaser undicht.

    Sobald ich den Benzinhahn öffne, läuft Sprit unten am Überlauf und sogar oben am Entlüftungsanschluss raus. Ich habe schon den Schwimmer und die Schwimmernadel gewechselt. Leider ohne Erfolg. Wenn ich oben in den Benzinschlauch puste und den Schwimmer leicht nach oben drücke, macht die Nadel zu! Auch wenn ich den Vergaser ohne Schwimmerkammer in Benzin tauche, schließt die Nadel. Ich weiß mir keinen Rat mehr. Der Schwimmer scheint sich auch leicht ohne Anstoßen in der Schwimmerkammer zu bewegen!

    Hat jemand eine Idee?