Beiträge von alprider

    bis du DCT wirklich kennst bedarf es locker 500-1000km.....vorallem , wenn flüssig /rund /optimal in den Hügeln voran kommen willst....DCT heisst lediglich...es schaltet und kuppelt selbst aber es sagt nicht aus in welcher Situation wie/ wann genau.....bzw. die Automatik kennt deine Gedanken nicht und sieht nichts.....aber in sehr vielen Fällen passts (die Daten der Sensoren haben sie nicht schlecht im Griff)


    du musst bei DCT das Verhalten in den versch. Modi bei den versch. Situationen kennen welches du u.a. mit dem Gasgriff beinflussen kannst oder eben allenfalls selbst mit drücken auf +/- fortlaufend beinflussen tust (auch im auto -Modus)


    eben


    es braucht einige km Fahrerfahrung damit...

    da ich Ansprüche habe und fototechnisch bei sony zu hause bin liegt hier die x3000 herum.....nur scheue ich mich vor dem schneiden bzw. gutes Material muss man auch erst produzieren gut im Sinne : nicht langweiliges Video wo nur minutenlang die Strasse zu sehen ist mit etwas grün links und rechts....


    oder


    gutes video bedeutet viel Aufwand....

    .

    ich weiss nicht

    ob ich zwischendurch mal aufs Schauglas schaue und ev. nen vorsichtigen Schluck nach fülle


    oder generell auffülle bzw Ölwechsel mache und dabei aus Prinzip nicht gleich die voll angegebene Ladung gemäss Unterlagen bzw. und gegen Schluss ev. schluck für Schluck und fortlaufend kontrolliere wo ich genau bin....

    hmmm brennen bei der kleinen die vorderen Blinker auch schon dauerhaft ? bzw. bei der grossen tun sie das glaub ? oder spielt das keine Rolle ?

    scheinst einer der ersten zu sein die sie ausgehändigt bekommen hat in unseren Breitengraden.......od. warte noch 2-3 Monate mit solchen Fragen......od. dein Mech. wird es dir eher sagen können

    testy testet.......:snapp:



    ich ertrage vieles aber das geht selbst mir etwas zu weit.......völliger Stilbruch komb. mit diesen Dimensionen....:kaff:


    ...und ist es möglich ,dass das eine Foto hochkant und das andere quer aufgenommen wurde ? bzw. allenfalls die Tücken der Weitwinkellinse eines Phones ?

    um die Kolben hats frei bewegliche Kolbenringe.....die am Anfang noch schön eckig sind....abruppte starke Drehzahländerungen mögen sie nach wie vor nicht......oder extremes niedertouriges fahren bzw. fast in einem zu hohen Gang steil den Berg hin an wo es den Kolben quasi verkantet.....und eben, schlicht die Gänge aus jodeln sei es beim beschleunigen oder Motorbremse/ hinunter schalten....


    schlecht dichtende und ölabstreifende Ringe....weil sie aussen wild kugelrund geschliffen wurden anfänglich

    z.b. auch die CB1100 ist bei 180 abgeklemmt......eben: .halt typisch japankonform (Gesetz) welche Exportbikes ev. doch offen sind....keine Ahnung........bzw. ev. kommts auch nur drauf an ob sie in japan selbst produziert werden..wie eben hier die CB und GW

    welche Tröte


    wenns ums Geld geht, die billigste zugelassene , wenn billiger wie die originale

    wenns um die Optik geht, eine der zugelassenen


    und sonst einfach (halber) schlicht die originale (wenn noch erhältlich) .....ich weiss nicht warum das immer so schwierig ist...:bet:....:D