Beiträge von RudiCB

    Nur zum Spass


    Du hast das Öl vor dem Wechseln abgelassen oder?

    Hatten wir mal in meinen Wehrdienst. MAN Getriebe auf 350 km massig Öl verloren bis Exitus. Grund war, das alte Öl vergessen abzulassen und neues oben drauf.


    Aber

    Ich würde auch mal einen klaren Schlauch mit zusätzlicher Entlüfterbox weiter oben anbringen. Was soll dann schief gehen? Dann siehst schon ob es Öldampf oder Schaum oder was auch immer ist. Und evtl. gibt es sich ja wirklich von alleine.





    Rudi

    Hi

    Laut Wiki ist das anders...

    Ich kenn es auch so.

    Honen ist primär der Kreuzschliff für die Schmierung.

    So hab ich es glernt, sonst würd es ja schleifen heissen.


    Hab es vor Ewigkeiten mal gesehen, aber da wurde erst geschliffen und dann gehont. Eben und Glattheit kriegst du mit ausdrehen oder schleifen hin.

    Weiss ja nicht was du beruflich machst... ich hab das so (vor 25 Jahren) in der Berufsschule gelernt. Kann bei Gelegenheit mal die Kollegen fragen, ich arbeite bei Mahle.


    Rudi

    Hi

    Dachte das Hohnen soll "Micro-Schmiernuten" reinmachen, damit sich Öl besser in der Wand hält.

    Aber was soll es sonst sein? Sind ja auch nur Vermutungen.


    Kann mir wirklich nicht vorstellen das die Kolbenringe schon gebrochen sind.


    Rudi

    Hi


    Evtl. wird dein Motoröl schaumig. Z.b. wenn Luft mit in die Pumpe angesaugt wird. Oder auch ungeeignetes Motoröl.

    Blowby kann ich mir nicht vorstellen wenn alles neu. Maße werden sie ja doch richtig haben. Sonst nur noch zu hohe Rautiefe der Hohnspuren.


    Den Entlüfterdeckel mal zerlegen und saubermachen wär auch was. Vielleicht kann das Öl einfach nicht mehr zurücklaufen.


    Beim Roller hatte ich mal ein Bienennest(oder Wespen) im Auspuff, was hab ich rumgeschraubt weil das Teil nicht mehr ging. Der Stand nur 2 Wochen vor der Garage.


    Rudi

    Steht doch da

    "Dr Stange"


    Es gibt bestimmt schlimmere Gefährte als einen Bali, was Ersatzteilversorgung angeht. Für gewöhnlich sind sie ja sehr robust.




    Auch euch ein Schönes Wochenende!

    Hi


    Schau mal unter Peugeot SV 100 oder so. Vario gibts auch neu von Malossi. Honda Scooby 100 soll auch gleich sein.

    Ich such grad nen "tuning" Zylinder. Da soll laut Bild der von Peugeot Vivacity u.a. passen, sieht unglaublich gleich aus.


    Rudi

    Servus


    Unwahrscheinlich, aber ist hier jemand der auf nen Honda Bali 100 so eine TKR TurboKit Anlage (oder ähnliches, was man im normalen Handel bekommt) verbaut hat? Mich interessiert ob das Teil ohne Drossel auch mehr Leistung abgibt.


    Gruss Rudi

    Servus


    So la la wird das theoretisch immer. Welche Philosophie man eben verfolgt.

    A der Motor läuft schön

    B er saugt gleich an

    C er verbrennt gleich


    Idealfall ist natürlich alles zusammen.


    für mich persönlich stellt sich die Frage, wie wird das im Werk eingestellt?

    Haben die jede Maschine auch so synchronisiert? Also Motor läuft und Messungen?


    rudi

    Puh...

    Hab grad gegoogelt, alles normal, das sind die klauen an den Zahnrädern!

    total normal! Wird deines auch haben... einfach mal bei der eigenen Kiste nachschauen.

    Kommt mir ein wenig vor wie der weiße Schleim im öldeckel... 🤣 da kannst dich wahnsinnig machen wenn du dich nie damit beschäftigst hast.


    Danke nochmals für die Beiträge.



    Thema beendet.

    Hi

    Ja genau so meinte ich.

    Es hört sich normal an, schaltet normal. Einzig bei Gang einlegen, im Stand, mit und ohne Kupplung schleift was, Kupplung kuppelt aber ganz gut. Bei lastwechsel ist halt ein wenig leerweg dazwischen.

    Laufleistung nachweislich 26000km. Zwei Vorbesitzer.

    Getriebeschaden? Was wäre da defekt? Die keilwellen auf die Zahnräder vielleicht viel spiel?

    Lager?


    Bei jeden Gang gleich... und grob geschätzt ca. 15-20 Grad.


    Danke soweit. Rudi

    Ich meine das Spiel innerhalb des Getriebes. Ritzel ausgangswelle. Wenn ich den kickstart einrasten lasse ist es so gut wie weg. Wenn ich ohne kickstart in das öleinfüllloch sehe geht es bis zum kupplungsmitnehmer und nicht weiter?

    Hab leider keinen Vergleich da schon lange kein Moped mehr gehabt, bzw. Kein so altes.

    Hallo

    Leider fehlt mir da die Erfahrung.

    Den Motor hatte ich ja noch nicht komplett offen. Solange auch nix groß auffällig lasse ich ihn auch zu.

    Zur Frage:

    Wenn ich am kettenritzel drehe bei eingelegten Gang und daran drehe, wie viel spiel darf da sein? Also die Summe aller Spiele im Getriebe bis zur kurbelwelle. Jedes zahnradpaar, kupplungsmitnehmer und Dämpfer hat je eine gewisse Luft, was soll am Ende rauskommen?

    Der leerweg der bei lastwechsel auffällt.

    Bei mir is es unfefähr 1/16 Umdrehung wenn ich mit Hand am Ritzel drehe.


    Gruß Rudi