Beiträge von ThomasCB

    Hallo Gerry,


    ich habe eben erst Deine Nachfrage gesehen.

    Verbunden hatte ich mich noch mit niemand. Das wird aber vorraussichtlichdieses Jahr passieren, denn Freund von mir hat jetzt Sena gekauft. Ansonsten überhaupt keine Probleme damit. Vom Handy aus Test mit Musik und immer mit Navi, Telefon alles okay.


    Gruß

    Thomas

    1. Inspektion durchführen lassen, auch die Kette wurde dort fett geschmiert.

    2. Vollgetankt, sagte mir auch die Honda Werkstatt. :lol:

    3. Mit Becker Motorbike Lifter Sport Standard komplett vom Boden abgehoben

    4. Genius G3500 liegt bereit um Batterie Training aufzunehmen

    6. Mit Abdeckhaube für den Einsatz im trockenen Innenbereich abgedeckt


    Ab 1. März wird wieder gefahren :bb:


    Gruß

    Thomas

    ganz kleiner Honda Familienbetrieb mit einem sehr gutem Service.

    Für letzten Samstag 14 Uhr Termin gemacht, der mit 2-3 Wochen Vorlauf geplant wurde.

    Hingefahren, pünktlich abgegeben, 80 Minuten Smalltalk (neue Fireblade und so :med:) Rechnung bezahlt, Stempel ins Heft und wieder nach Hause. Mein Puig Spoiler war noch dran, musste auch abgebaut werden.

    7300 km Jahres Inspektion inkl. Kettenfettung und bestem Öl inkl. Filterwechsel usw. rund 210 Euro.




    Gruß :bb:

    Thomas

    Jungs ich habe da jetzt auch eine Frage dazu.

    Ich habe meine SC80 ja als Vorführer mit wenig Kilometer gekauft und mir kommt die hinten ein bisschen zu hart vor.

    Die Höhe ist optimal. Also hier gelesen, im Heftchen und am Moped geguckt. Gerne möchte ich dazu ergänzen, ich bin Kaufmann, kein Mechaniker. Dies hoffentlich weierhin bei 86 kg Körpergewicht :D und ich fahre immer alleine.


    Ich habe mir überlegt, 1/8 Umdrehungen von der original Einstellung weicher zu stellen und dann nach Tests ggf. 1/8 weise weiter anzupassen. Große Experimente habe ich vor, sie soll nur ein bisschen weicher abfedern.


    Ist die Abbildung oben rechts der Auslieferungzustand? Da steht doch links sie soll sich mit der Körnung decken? :aengstlich:

    Bei mir sollte vor dem Kauf einer gedreht haben. Unten seht ihr meine aktuelle Stellung eingezeichnet.


    Die einzige Chance das zu prüfen ist wohl ganz zudrehen und dann 1 3/4 aufdrehen?

    Hat der Einsteller der Zugstufe dafür auch einen Anschlag, weiß das einer?

    Ich möchte nicht riskieren den Einsteller mit dem Schlitz zu überdrehen und dann nicht mehr zu wissen wo die originale Einstellung ist. Ansonsten lasse ich das lieber ... ihr versteht :wink:


    Dankeschön für eure Antwort und eine schönen Sonntag :bb:20201018_164626.jpg

    Thomas

    .... ich wollte auch weg von dem Original und unbedingt einen KURZEN :D


    Zunächst war der S1-GP mein Favorit, auch weil mir der Klang im Axel Video sehr gefallen hat und auch weiterhin gefällt. :sup1:

    Dann hab ich per Zufall den MK2 gehört und war doch erstaunt :shock:

    Im Leerlauf und bei langsamer Fahrt im 1,2,3 blubbert er schön und wenn aufgerissen wird, dann wird er nicht laut. Zudem ist er kleiner wie eine 0,5er Bierflasche und es gibt ihn auch in schwarz. Dazu der Preis. Ich hab jetzt die ersten ca. 1000 km damit runter und bin für rund 260 Euro sehr zufrieden mit dem super kurzen Endstück.


    Gruß :bb:

    Thomas