Beiträge von CL 250 S

    Hallo Afrikaans, das was es so zu kaufen gibt habe ich schon. Die zu kaufende Lektüre geht nirgendwo ins Eingemachte, es fehlt immer etwas. Ein Werkstattbuch wäre da schon sehr schön, so wie es mal die Werkstätten früher sicher auch gehabt haben. Trotzdem danke für deine Anregungen🤓


    LG Emil

    Hallo Hermann, habe mal die ein oder andere Frage?! Womit hast Du die Motorteile lackiert, ich bin mit dem Lack von meinem letzten Motor überhaupt nicht zufrieden und suche was besseres. Ich hatte alles Glasgestrahlt und mit Klarlack beschichtet extra für Motoren. Alle Teile sind gründlich gereinigt und auch im Ofen aufgeheizt um späteres Ölblühen zu vermeiden.

    Hast du die Farbcodes für die blaue und weiße CL - und HKS für die Aufkleber?


    Schon mal danke im Voraus 👍🏽

    LG Emil

    Mache ich, ich halte euch auf dem laufenden.

    Ich selber würde schon mal drei Sätze nehmen!
    Die Frage die noch zu klären wäre ist, ob verzinnt oder VA. Ich lasse mal Preise machen und melde mich dann .

    Ich weiß ja nicht wer hier von wo kommt, und ob er aus der nähe ist, kommendes WE ist mal wieder Karl am Kanal ( Gelsenkirchen) wenn das Wetter mitspielt fahre ich mal rüber! Vielleicht hat ja jemand Lust gemeinsam einen Kaffee ☕️ zu trinken.


    LG Emil 🤓

    Aufarbeitung der Teile ist schon sehr zeitaufwendig.

    Zur Frage der polierten Teil.

    Erstmal alles zerlegen und gut reinigen!

    Die Teile die ich grade in Arbeit habe, sind alle in einem sehr schlechten Zustand, das heißt sie sind sehr vernarbt und oberflächlich stark angegriffen!
    Hier mal ein Foto was ich meine.

    image.jpg

    So sieht sowas aus


    Nach der Bearbeitung sieht es dann so ausimage.jpg

    Bei solchen Teilen ist sehr viel schleifarbeit notwendig.

    Meine Vorgehensweise ist mit einer 80er Schleifbürste die Teile vom Lack zu befreien und die Poren raus zu schleifen, danach schleife ich mit 120er, 180er, 220er um wieder eine geeignete Oberfläche zur weiter Verarbeitung der Teile zu bekommen. Sind die Narben und Schleifspuren nicht mehr zusehen beginne ich mit den feinen Arbeiten, bei den Motorblöcken strahle ich mit Glassplittern zum reinigen und dann mit Glaskugeln für eine gleichmäßige Oberfläche. Die Seitendeckel mache ich auch so. Hier mal Fotos

    9D85D171-5037-462C-AE01-57E18ED3B828.jpeg23C4923F-B246-42D6-B379-42D1FB2C9037.jpeg


    so sieht ein, mit Glasperlen gestrahlter Motor aus


    648C7549-AF08-483A-B309-EC35727A5872.jpeg


    wenn man hinterher ein gutes Ergebnis haben möchte, muss man die Beschädigungen an den Teilen erstmal ausschleifen, die bekommt man beim strahlen sonst nicht raus. Hat man alles so vorbereitet kann man dann anfragen zu polieren. Will man nicht strahlen, müssen die Schleifgänge mindestens bis zu einer 600er Körnung gehen ( am besten mit nass Schleifpapier) !
    Zwischendurch müssen die Teile immer wieder gereinigt werden, will ja auch keiner Sand im Getriebe haben 🤓

    Ist schon wieder eine Weile her, das ich mich mal melde. Schön das euch die Restaurierung interessiert, da werde ich euch mal auf den Stand der Dinge bringen.

    Bisher habe ich mich mit den Kleinigkeiten beschäftigt Gabel überholt, Radnaben, Motorteile, Anlasser alles zerlegen, reinigen und aufarbeiten. Da ich grade an meinen Husqvarna Mopeds Schrauben muss, Motoren Instandsetzung. Liegt der Schwerpunkt auch bei den CL Motorren, Ersatzteilbeschaffung für die Mopeds ist immer eine zeitaufwendige Sache. Hier mal ein paar Bilder zum Stand der Dinge.8E879EC1-64CE-48F3-9F67-B6DCC7AF79EA.jpeg

    96A2B7A6-DB9F-4D0F-A75F-B1144C4F8BF6.jpeg

    75F84267-1AF0-49A4-81CF-61961DE142A9.jpeg

    71203A01-0E24-4B7A-8CAA-9BD5BC4470B2.jpeg

    051E851B-182C-4D3A-B2A6-1AFE89A75E9F.jpeg

    Du sprichst aus meinem Munde! :roll:👍🏽👍🏽

    Hallo Manne, den Krümmer bekommt man noch, in V2a als Nachbau. Schau mal oben da habe ich einen link zum Hersteller. Beim Auspuff muss man sich selber was bauen. Das hier war mein Prototyp, habe ich auf dem Teilemarkt für 10€ gekauft. Nachteile er ist nicht zu öffnen, man kann ihn nicht anpassen.

    image.jpg


    So was hier bekommt man für 20€ komplett zerlegbar und somit auch anpassbar. Bau mir jetzt eine Presse um die Beule ordentlich einzupressen. Die Innereien übernehme ich aus den alten Töpfen die ich noch habe.
    image.jpg