Beiträge von lecaro

    lecaro: Warum bist Du vorne von den vorgsehenen 2,0 bar abgewichen?

    Hmm, wußte gar nicht, daß es unterschiedlich ist vorne und hinten. Egal, da ich den Roller auch mal gerne wie ein Motorrad um die Kurven bewege (ja, der Hauptständer kratzt dann gerne mal) , bin ich mit dem Druck zufrieden. Wenns zu viel des Guten in der Kurve wird, schiebt er dann über beide Räder... naja, ist ja auch ein Roller. ;-)

    OK, jetzt aber mal nüchtern betrachtet... Gut, kein Vergleich...mein 125er Forza fährt Tacho 120, dann geht er in den Begrenzer. Bei Tacho 100 dreht er 8000 UpM. Das ist die beste Reisegeschwindigkeit, auch auf der AB.

    ich kann mir nicht vorstellen, daß eine CB125R auf der BAB bei Tacho 100 noch wirklich Spass macht.

    Davon abgesehen, läuft sie ja 100.

    Also genieß es trotzdem und habe Spass damit.

    Also wenn ich das alles hier so lese, ergibt das keinen Sinn...

    Der TS ist angeblich selbst "Mechaniker". Von was ?

    Ich meine, er schreibt: "Es war die Ölablassschraube". Ja und ? Was sie nicht fest ? Hat sie sich rausgedreht, ging sie verloren ?

    Hast Du während der Fahrt das komplette Motor-Öl verloren ? Wie hast Du das gemerkt ? Veränderter Motorlauf bis zum erkannten Motorschaden ?


    Erklär doch bitte mal chronologisch die Details.

    Wieso muss die Werkstatt "in Ruhe" schauen, was das Problem war, wenn die Schraube weg ist ?

    Welcher "Schlauch" war weg/defekt ?


    Hier wird entweder nur Halbwissen preisgegeben oder die ganze Story ist faul.


    Und dann der Deal mit dem neuen Roller...LOL ! alles bloß mündlich ? Da wartest Du aber ein Jahr....

    Zitat: "Wie gesagt habe ich erstmal alle Optionen offen. Soweit stehe ich erstmal nicht im regen und der Freundliche finde ich hat wirklich faire Lösungen präsentiert."


    Wie ? mündlich ? faire Lösungen ? Es gibt nur eine Lösung. Wenn die Werkstatt für das eingetretene Ereignis verantwortlich ist, muss sie den Roller komplett instandsetzen. Noch nicht mal zwingend einen neuen Motor, sondern das, was kaputt ist, wieder herstellen.

    Wenn die Werkstatt den kompletten Roller gegen einen fabrikneuen wandeln will, bekommst Du das auch schriftlich !!!


    Wie ging das jetzt aus ? Einmal alles vernünftig erklärt und wir müssen nicht dauernd nachfragen.... ;-)

    Nun, Werkzeug kann man das ja nicht nennen.

    Aber zurück zur eigentlichen Frage....hier die Gegenfrage: Warum, für welchen Zweck und für WEN sollte ein ZüKe-Schlüssel anbei sein ?

    Das ist Sache der Werkstatt bei der Inspektion.


    Für alle anderen Selberschrauber: Die haben ja wohl bekanntlich Ihr eigenes Werkzeug dafür, da sie ja offensichtlich wissen, was sie tun.

    Wieso macht man Aufkleber ab, die als Dokument dienen ?

    Wie groß sind die denn ?


    Mal abgesehen davon, daß ich es überhaupt nicht nachvollziehen kann, warum die Original-Scheibe von Honda nicht ausreichen sollte.

    Wie groß seid Ihr ? Ich bin 1,80 und es ist perfekt. ich mein, so ein langer Acryl-Lappen sieht ja auch optisch lächerlich aus...

    Mal von der Haltbarkeit (Ausbruch) abgesehen, was ja offensichtlich nicht selten vorkommt.

    Ich zahlte mit dem Forza 108,-€ für die erste bei 1000 Km im März....


    demnächst ist die 6000er dran....Saison war (ist) lang.


    Da (glaube ich) Ventile eingestellt werden, werden es sicherlich ca. 300,-€, was ja auch OK ist....

    Es gibt noch eine Besonderheit:

    Handy und Funkschlüssel nie in die gleiche Hosentasche stecken.

    Nix funktioniert mehr, hinten schon gar nicht, oder zumindest ist die Reichweite stark eingegrenzt.


    Immer separat und mit hüftbreit Abstand tragen.

    Ich habe es ein paarmal getestet, iPhone 12 mit Telekom Netz, probiert es aus...

    Fahre 125er Roller.

    Schutzkleidung ? Ich mache es so:

    -Innhalb des Ortes (dörflich): kurze Hosen, T-Shirt, min. Turnschuhe, max. 30 Km/h für Fahrten zum Supermarkt/Tanke/Bank/Döner etc....

    -Ausserhalb des Ortes: Motorradjacke, normale Jeans, Turnschuhe für Fahrten zum Nachbarort kleine Landstraße max. 70-80 Km/h

    -Wenns weiter geht: Motorradjacke (Jeans-Leder) mit Protektoren , Aramid-Jeans, Vanucci Biker-Sneaker, Handschuhe, Buff-Halstuch für Fahrten auf Budesstraße, Kraftfahrstraße, BAB, Tempo 100 und mehr..


    ...egal, welche Temperatur !!!! bei Nässe Büse Textil mit Protektoren, Hose mit Protektoren, Buff Halstuch in Neongelb