PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pleuel hat leichtes Spiel



melkfett
05.10.2003, 16:02
Hallo mal wieder,

hab nun meinen Zylinder auseinander und werde wohl den Kopf und den Fuss incl. Kolben ueberholen lassen muessen... :(

Jetzt hab ich heute ganz vorsichtig den Kolbenbolzen ausgearbeitet um den Kolben vom Pleuel zu nehmen und da musste ich doch feststellen, dass das Pleuel auf der Kurbelwelle nicht komplett, richtig fest sitzt. Es hat ganz leichtes Spiel nach links und rechts!!! Ob das so sein soll??? :frage:

Ich hatte mal ne alte Guzzi, die hatte Pleuel-Lagerschalen und die haben sich aufgeloest, was auch zur Folge hatte, dass das Pleuel munter auf der Kurbelwelle hin und her wackelte. Das sind keine schoenen Geraeusche kann ich sagen... :kd:

Pffff, ist ja alles nicht so einfach...

Christiane

mbxler
05.10.2003, 21:09
Hallo!
Wichtig ist, dass das Pleuel nicht vertikal auf dem Lager wackelt, d.h. wenn du es hoch und runter bewegst, darf kein Spiel sein!
Seitwärtsspiel ist nicht ungewöhnlich, kenne mich jedoch mit 4-Takter auch nicht so gut aus, bei meiner MBX ist jedenfalls ca. 1 mm Spiel vorhanen!

mfg martin