PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CBR600 PC31 mit 30tkm+ ?



M-CBR600
14.04.2003, 10:54
Werde mir eine 600 CBR Bj. 95 od. 96 kaufen und wollte Fragen ob die üblichen Laufleistungen bei diesem BJ. ein Problem darstellen??

Modelle mit weniger als 30tkm sind selten und meistens auch zu teuer. An vielen Ecken hab ich jetzt schon gehört, daß der Motor auch mit wesentlich mehr km noch problemlos sein soll, stimmt das?

Auf was sollte man besonders achten bei der Besichtigung? (1. oder 2. Besitz und komplettes Serviceheft setze ich sowieso vorraus)


Danke!


MfG


Mühli

harrysc28
14.04.2003, 11:16
hallo habe vor kurzen meine 600cbr verkauft die hatte46000km und keine motorischen probleme (kein Umbau und kein ring)
lg harry
p.s. tolles gerät ,viel spaß

M-CBR600
14.04.2003, 11:18
Vielleicht sollte wer von den Mods das Thema in's CBR 600 Forum verschieben, hab das gerade erste entdeckt. Bin ja noch neu.... :oops:

EDIT: Danke! ;-)


MfG


Mühli

Stone
16.04.2003, 17:12
Meine PC31 hat jetzt bald 30000 drauf. Davon ungefär die letzten 5000 frisiert und die 5000 davor mit "guten" 34 PS. Was davor war kann ich nicht sagen. Bis auf zwei Kettenspanner ist nie was verreckt. Ansonsten glaube ich hat die PC 31 keine bekannten Probleme. Vor allem nicht mit dem Motor, da der vom allerfeinsten ist. Ob der Spanner im ***** ist hörst du an einem Klackern bei einer Bestimmten Drehzahl. Bei mir waren es ca. 1500 bei anderen um die 5000 Umdrehungen. Kostet aber nicht die Welt (85€) und ist din 20 min erledigt.
Und auf Rost kannst du noch schauen, da der Ramen ja noch kein Alu ist. Meine hat im Winter aufm Anhänger mal Salz erwischt und begann sofort zu rosten.

Eifelmanni
16.04.2003, 23:47
Hallo

Habe meine 95er mit 44000 km verkauft.
Fast kein messbarer Ölverbrauch.
2 Steuerkettenspanner ausgetauscht.
Nur die hinteren Schwingenlager hatten auf der Nordschleife minimal gelitten.

Ist schweren Herzens nach Holland verkauft worden :(

Gruß Manni


Achte nur darauf ob der Besitzer nicht schon länger mit defektem Steuerkettenspanner fährt.

M-CBR600
20.04.2003, 09:24
Also:

Hab vorgestern meine PC31 angemeldet und war seit dem auch schon 160 km unterwegs. :D :D

Daten:4/95
18.500 km
alle Service gemacht (letztes erst 300 km aus)
2. Besitz (1. war Frau, 2. Tourenfahrer zusammen mit Frau)
HRC Lackierung (kein Kratzer auf der ganzen Maschine, steht da wie aus der Auslage)
Unfallfrei
3.900,-

Das war der erfreuliche Teil, der unerfreuliche kommt jetzt.

Mein mich immer verfolgendes Pech hat mich allerdings schon wieder eingeholt. Gestern Abend begann sie im Leerlauf plötzlich zu rattern. Wirklich nur im Leerlauf, sonst nicht, und bei gezogener Kupplung ist es auch weg. Man spürts auch in Form leichter Vibrationen, hört sich an wie wenn man eine Kette über eine Metallkante schleift. Was ist das? :???:

MfG


Mühli

Stone
20.04.2003, 11:05
Um Gottes Willen! Dein Motorrad ist schon so gut wie kaput! Wirf es weg!
Nur Spaß!
Wenns bei gezogener Kupplung weg ist, dann brauchst du dir keinen Kopf machen. Das ist normal.

M-CBR600
20.04.2003, 12:56
Danke! :D Da bin ich beruhigt.

Eine Frage noch: Wie muss man sich das Geräusch das bei einem defekten Kettenspanner auftritt vorstellen? Ab und zu mischt sich bei mir bei gleich bleibendem Gas und ca. 3 - 5000 Touren ein komisches Geräusch dazu. Ich weis nicht so recht ob ich es als rasseln beschreiben soll, klingt mehr wie scheppern.......irgendwie :???:

Tritt eigentlich auch erst auf wenn sie warm ist, bild ich mir ein zumindest.

MfG


Mühli

Eifelmanni
20.04.2003, 13:36
Original von M-CBR600

Danke! :D Da bin ich beruhigt.

Eine Frage noch: Wie muss man sich das Geräusch das bei einem defekten Kettenspanner auftritt vorstellen? Ab und zu mischt sich bei mir bei gleich bleibendem Gas und ca. 3 - 5000 Touren ein komisches Geräusch dazu. Ich weis nicht so recht ob ich es als rasseln beschreiben soll, klingt mehr wie scheppern.......irgendwie :???:

Tritt eigentlich auch erst auf wenn sie warm ist, bild ich mir ein zumindest.

MfG


Mühli

Hallo

Teste den Kettenspanner ganz einfach.

Drehe die kleine Schraube oben am Kettenspanner raus,dann mit einem kleinen Schlitzschraubenzieher ins Loch rein.
Maschine muß dabei laufen,dann mit dem Schraubendreher die Schraube im Loch ganz langsam fest drehen,wenn´s rasseln dann aufhört,ist der Spanner über die Wupper.

Gruß Manni