PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dolomiten Tour



cbf-ler
08.02.2014, 12:31
Frage an die Experten unter Euch,

wie oben zu Lesen geht es um die Dolo´s. Ich habe dieses ganz oben auf meinem Schirm stehen. Beweisen muss ich mir nichts. Da ich alleine fahre gehe ich doch mit Respekt und Überlegung an diese Sache ran.
Sehr später Führerschein, meine Erfahrung. Eifel immer wieder mal Tagestouren ca.400 km, Sauerland, Weserbergland, Westerwald, Schwarzwald, Mosel rechts und links hoch, Hunsrück, Gardasee ab Schwarzwald nur noch Landstrasse, Pässe, aber diese waren nett.:D 12000Km p.A. 65000Km gesamt.
Kein Knieschleifer :wink: aber zügiger Fahrer der es auch mal gemütlich angehen kann.

Frage: welche Pässe sollte ich mir Verkneifen weil sie in den Bereich unangenehm fallen in euren Augen, denke so an Einspurig, Lenkerbreit, ohne Abgrenzung zur Schlucht :oops:

Ach so, mein Quartier wird im Bereich Brixen liegen.

Danke für eure Infos.

skyskippy
08.02.2014, 18:42
Ich kenne in den Dolos keine Strassen (ausser die in den Städten) die man sich verkneifen sollte ;)

Slaaprijder
08.02.2014, 20:31
Wir haben letztes Jahr in Truden im Moho-Hotel Ludwigshof ein paar Tage verbracht und sind von da aus Richtung Gardasee und in die Dolos rund um Pass Pordio gestartet. Auf jeden Fall zu empfehlen. Schau Dir mal auf der Homepage vom Ludwigshof die Touren an, die dort zum runterladen bereit stehen. Die sind wir gefahren und ich kann nur sagen "Daumen hoch".
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=dnyckdbdjyilzlrt
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=nnunbgvfvfcgivln

PS: Auch das Hotel war Top.

heinzii
09.02.2014, 11:38
Hier kansst du dich über Pässe und Strecken informieren Link (http://alpenrouten.de/) zum anderen sind auch im Bereich der Strecken "Motorradfahrer freundliche Unterkünfte" zu finden. Leider sind mir die Dolos in der Saison zu "überlaufen". Muss man mal gefahren sein - ist dann o.k..

Beste rollende Grüße

heinzii

ninjandi
09.02.2014, 12:06
Frage: welche Pässe sollte ich mir Verkneifen weil sie in den Bereich unangenehm fallen in euren Augen, denke so an Einspurig, Lenkerbreit, ohne Abgrenzung zur Schlucht :oops:


Also eigendlich keinen. :D Selbst die engen, einspurigen sind Landschaftlich so geil. Da fährt man halt gemütlich und geniesst die Aussicht.
Aber um zu deiner Frage zurück zu kommen, die engesten die mir aufiehlen sind:

Stilfser Joch, eng, einspurig und sehr, sehr enge und viele Kehren, aber mit Leitschienen.
Gavia Pass, eng einspurig und oft ohne Leitschienen.
Manghen Pass, ein und einspurig, oft unübersichtliche Kurfen mit viel gegenverkehr.

Aber wie gesagt man muss sie gesehen haben.:wink:

CBFbike
09.02.2014, 12:18
Hallo,



Wenn Du in Ruhe in die Dolos, muß Du in der Woche fahren.
Nicht in den Ferien oder über die Brückentage dorthin.

cbf-ler
09.02.2014, 16:17
Danke für die ersten Reaktionen und Tipps,

@ ninjandi, genau dies meinte ich, Hinweise wie auf den Gavia Pass, dieser ist mir irgendwo beim lesen schon mal "begegnet" als etwas schwieriger zu befahren. Denke von dieser Sorte gibt es mehr.

@ heinzii, guter Link, danke Dir.

@ slaaprijder, Hoteltip schon gespeichert, wieder einer mehr in meiner Liste.:wink:

@ cbfbike, Klar klammere ich Ferienzeiten aus, meine Touren Überlegungen gehen immer nach dem gleichen Schema, keine Brückentage, keine Urlaubszeiten wenigstens NRW,BW, Bayern. wenn möglichst Montags bis Freitags/Samstag außer längere Touren mit einem Wochenende drin wo man dann einen Ruhetag einlegen kann :wink: und den Blick auf die Groß-Wetterlage. Damit habe ich vor 2 Jahren eine 9 tägige Gardasee Tour ohne Regen geschafft.:D
Darin liegt der Vorteil wenn man sein Leben als Rentner fristen muss. :D

Also nochmals Danke und wenn noch Jemanden "ungemütliche" Abschnitte / Pässe einfallen dann posten.

charly32050
09.02.2014, 17:16
Hallo CBF-ler, wenn du Lust am guten, alten Lesen hast und kein Legastheniker bist, empfehle ich dir wärmstens ein Buch. Es ist das beste seiner Art und ist der "Grosse Alpenstrassenführer" von Harald Denzel. Sein Vater hat dieses Buch erarbeitet, als man noch mit dem Käfer in die Berge - auch Dolos - fuhr. Sohn Harald hat das Buch dann später überarbeitet und es für Motorradtouren ausgelegt.
Nichts gegen die subjektiven Meinungen hier im Board, aber da wirst du über ausgezeichnete Routenbeschreibungen so richtig mundwässrig gemacht! Ich habe es selbst und blättere gelegentlich auch drin. Manch schöne Route finde ich da wieder.
Es ist diese Investition wert!

Juergen
10.02.2014, 07:41
:gruebelx: Stilfser Joch und eng?! Gegenüber dem Gavia ist das Joch doch ne Autobahn! Allerdings mit vielen Kurven, das stimmt. :D

heinzii
10.02.2014, 08:51
Achso "Der Denzel" (gibt es 3 Bücher - einmal Touren, einmal West- und Ostalpen) sind ein "must have".

cbf-ler
10.02.2014, 10:46
:gruebelx: Stilfser Joch und eng?! Gegenüber dem Gavia ist das Joch doch ne Autobahn! Allerdings mit vielen Kurven, das stimmt. :D


So hätte ich es auch als noch nicht dagewesenen beurteilt ( aus Informationen rausgesaugt :wink: )

Es ist ja nicht so, das ich schissig wäre, aber alles muss ich mir auch nicht mehr an tun. :oops: Zusätzlich kommt ja dazu, das ich alleine Fahrer bin, das heißt, alleine werde ich da ja wohl nicht sein. :D

Übrigens hier kann man sich über die Pässe auch noch vorab informieren.

http://kurvenkoenig.de/motorrad/paesse.html

ninjandi
10.02.2014, 15:14
Diese Seite ist auch sehr gut: http://alpenrouten.de/alpenpaesse-verkehrsinfos-wintersperren.html
Da siehst du auf einem Blick, welche Pässe offen haben und welche nicht - es kann ja (je nach höhe) auch im Sommer zu einer "Wintersperre" kommen. :D
Oder sperre wegen Steinschlag, etc...

Und umbedingt die Woche um den 15.August meiden. Da ist ganz Italien in den Bergen und ich meine wirklich GANZ. :banana:

Ja, am Stilfser sind hauptsächlich die Kehren eng. Überhaupt wenn dir da ein Bürgerkäfig entgegenkommt.

Und nochmals ich würde diese Pässe nicht meiden, sondern genießen.

Da fällt mir noch ein:
Würzjoch, sehr schöne enge Strecke mit unübersichtlichen Kurven.
Staller Sattel, der ist so eng das sie auf der Italienischen Seite eine Ampel haben. Aber dafür gehört die Strasse dir!

cbf-ler
10.02.2014, 15:26
@ ninjandi,

Danke so kommt eins zum anderen. Juli/Aug. sind dort die Urlaubsmonate. Ich will Mitte Juni bis maximal 1. Juliwoche.

südtiroler
18.02.2014, 11:09
Hallo
Reisezeit Mitte Juni ist sicher gut
Dolomitenpässe kannst alle fahren ich wüsste keinen den nicht jeder fahren kann soll
vielleicht Gavia u. Kaiserjäger sind ein bissl eng aber dürfte auch kein Problem sein

Grüsse Helmuth

sommerwind
18.02.2014, 16:12
Der Gavia-Pass lässt sich gut fahren. Er ist recht schmal, aber dafür hast du kaum Verkehr. Stilfser Joch ist super und auch das Timmelsjoch macht Spass zu fahren. Dort kannst du aber mit träumenden Autofahrern rechnen, die schon mal leicht auf deiner Fahrbahn entgegenkommen. Deshalb: die Pässe vorsichtig fahren und gefasst sein. Nicht jeder motorisierte Tourist kann Kurven und Kehren fahren. Nicht mehr fahren würde ich den Tornalepass. Den finde ich persönlich langweilig. Wenn die Möglichkeit besteht unter der Woche fahren. Dann kannst du die Strecken geniessen. Ich meide die Berge an schönen Wochenenden, dann ist die Hölle los. Viel Spass auf deiner Tour.

Juergen
18.02.2014, 16:15
Der Gavia-Pass lässt sich gut fahren. Er ist recht schmal, aber dafür hast du kaum Verkehr.


...da hast Du aber Glück gehabt. Mir kamen ständig diese fiesen überbreiten SUV's entgegen. :mad:

sommerwind
18.02.2014, 16:24
...da hast Du aber Glück gehabt. Mir kamen ständig diese fiesen überbreiten SUV's entgegen. :mad:

Jürgen, ich bin wochentags gefahren, da war nichts los. War echt super. Oder hatte ich Glück?

ninjandi
18.02.2014, 19:11
Ne, ich war auch unter Woche dort. Da war wirklich wenig los. Aber ein paar PKW sind dennoch unterwegs.
Desswegen immer auf die anderen aufpassen und für sie denken oder chillen, dann kann nichts passieren.

Für die Stilfser Kehren würd ich vorher noch am Parkplatz Kreisel fahren üben.
Da geht man öfter auf Lenkeranschlag und wird trotzdem weit. :D

Ich hab da noch irgendwo ein Bild davon.

98657

Aber das muss man gesehen haben!

Juergen
18.02.2014, 19:20
Jürgen, ich bin wochentags gefahren, da war nichts los. War echt super. Oder hatte ich Glück?


...war bei mir ein Dienstag. :D

Juergen
18.02.2014, 19:26
Ne, ich war auch unter Woche dort. Da war wirklich wenig los. Aber ein paar PKW sind dennoch unterwegs.
Desswegen immer auf die anderen aufpassen und für sie denken oder chillen, dann kann nichts passieren.

Für die Stilfser Kehren würd ich vorher noch am Parkplatz Kreisel fahren üben.
Da geht man öfter auf Lenkeranschlag und wird trotzdem weit. :D

Ich hab da noch irgendwo ein Bild davon.

98657

Aber das muss man gesehen haben!


...ich auch :D:


986599866098658

ninjandi
18.02.2014, 19:38
...ich auch :D:


986599866098658

Echt geil. :topX:
Ich muss mir gleich die Südtirol Bilder wieder ansehen... :D

Juergen
18.02.2014, 19:58
...und die machen Lust auf Gavia:


986649866598666

sommerwind
18.02.2014, 20:01
ninjandi, das weckt den Ehrgeiz nochmals dort hin zu fahren.

Ich hänge auch noch ein paar Fotos an. Ist ne super Strecke. Vom Norden fährt man die vielen Kurven aufwärts, die Südrampe ist eher unspektakulär.
Habe auch noch zwei Fotos vom Gaviapaß (Foto 1 und 2) und Timmelsjoch (letztes Foto) gefunden, Stilfserjoch (Foto 3).
Die engen Kehren und das Fahren am Abgrund kitzelt an den Nerven :D und erhöht den Blutdruck (zumindest bei mir, fahre solche Strecken nicht jeden Tag.) :roll:

Juergen
18.02.2014, 20:04
98671

ninjandi
18.02.2014, 20:15
Na gut ich auch (nochmal) :

986739867498675
98672

Ich glaub, wir haben alle die selben Motive. :D
Bild drei ist auch vom Gavia.
Und vier irgendwo in einer kleinen Brauerei zwischen Meran und Sankt Leonhard. :lecker:
- wir haben natürlich Apfelsaft getrunken...

ninjandi
18.02.2014, 20:16
Traumhafte Bilder von euch übrigens. :res:

Ich bin heuer eh wieder unten. :happy:

sommerwind
18.02.2014, 20:20
Ninjandi, die eine Kehre, die du fotografiert hast, die habe ich auch fotografiert.
An der Stelle bleibt wahrscheinlich jeder stehen und macht ein Foto. :D

@Jürgen: ich war Anfang Oktober dort. Das Stilfserjoch wurde kurzfristig geöffnet, 2 Tage vorher war noch gesperrt wegen Schneefall.
Irgendwie hast du Pech gehabt, schade.

cbf-ler
19.02.2014, 11:37
Erst mal vielen Dank für Eure Informationen und sehr schönen Bilder. Ich muss zugeben, irgendwie sieht es doch etwas anders aus als auf meinen Touren durch die Eifel. :D Nun, ganz unbekannt ist mir die Gegend nicht, mit Ski habe ich da unten vor vielen Jahren schon vieles "abgegrast". Ob Marmolada, Sella, Rosengarten, aber noch nicht mit Mopped. Aber lang ist´s her.
Also Gavia muss ich glaube nicht unbedingt alleine machen, wenn es sich ergeben sollte sich jemanden vor Ort anzuschließen und es passt in meinem Ablauf rein, warum nicht. Werde mich aber schwerpunktmäßig östlich der Brennerstrasse aufhalten.
Ach übrigens, kennt jemand dieses Haus persönlich?

http://www.hubertus-stube.com/deu/Default.asp

Nochmals vielen Dank

ninjandi
19.02.2014, 12:56
Hi, die kenn ich leider nicht, aber ich bin immer in der nähe einquartiert, Hotel Berghang in Steinegg.
Super zental, in jede richtung Pässe. :D

Dein Quartier sieht aber auch nicht schlecht aus. Werd ich mir einmal ansehen.

cbf-ler
19.02.2014, 14:29
Hi ninjandi,

ist noch nicht mein Quartier, sondern nur mit anderen Adressen als Favorit gespeichert. Ich bin Spontanfahrer und lege mich nicht fest, auch wenn man Reiserücktritt Versicherungen abschließen kann. Keine Lust auf Schreibkram. Habe immer ein paar Adressen dabei und wenn der Eine nichts frei hat, dann der Nächste. :wink: Außerdem schaue ich mir gerne die Zimmer vor Ort an, habe aus langen Jahren beruflicher Hotelübernachtungen gelernt. Fotografiert werden immer die besten Zimmer oder wenn Renoviert wurde, und das kann schon mal ca. 18 Jahre her sein. :(

Juergen
19.02.2014, 14:51
Hi ninjandi,

...Außerdem schaue ich mir gerne die Zimmer vor Ort an, habe aus langen Jahren beruflicher Hotelübernachtungen gelernt. Fotografiert werden immer die besten Zimmer oder wenn Renoviert wurde, und das kann schon mal ca. 18 Jahre her sein. :(


...im Prinzip richtig, jedoch vertraue ich immer öfter auf Holidaycheck
und bin da auch noch nie enttäuscht worden, im Gegenteil.

cbf-ler
19.02.2014, 16:41
Hallo Jürgen,

heißt ja auch nicht das man nur Pleiten erlebt, aber als Einzelzimmersucher wundert es mich doch schon das eine oder andere mal wo die auf einmal so ein "schönes" Einzelzimmer aus dem Hut zaubern. :mad:

Matz
05.03.2014, 10:49
Der Gasthof Unterwirt in Steinegg (Collepietra) ist sehr zu empfehlen: http://www.gasthofunterwirt.com

ninjandi
05.03.2014, 11:22
Stimmt, der ist auch sehr schön. Hat sogar ein großes Restaurant und eine Pizzaria.

Matz
05.03.2014, 11:35
Berghang ist auch schön. Mit keinem der 2 kann man was falsch machen. Steinegg ist für Touren in den Dolos ein geniales Basislager. Alleine schon die Strecke von Bozen raufgasen ist der Hammer, oder abends zum Feierabendbier die Runde über den Niger :D

ninjandi
05.03.2014, 16:31
Jep, hast recht. Oder auf ein Eis nach Kastelruth. :-D

Matz
05.03.2014, 16:57
goldene A-Klassen durch Castelrotto treiben - absolut super ;)

nicolausi
23.03.2014, 10:53
War letztes Jahr in den Dolomiten mit Kumpel Ralf. Die Tour führte von Giswil (Mein Wohnort) über die Pässe Brünig - Grimsel - Furka - Oberalp, dann alls über Land Richtung Ilanz - Chur - Thusis und schliesslich über den Ofenpass Richtung Brixen - St. Virgil wo wir paar Tage m Hotel Condor einquartiert waen. http://www.hotelcondor.com/de/hotel-condor/hotel-in-st-vigil.html . Bestens zu empfehlen. Es waren am ersten Tag ca. 520 Km über Pässe und Landstrassen (Gespannkilometer:!:)