Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 162

Thema: Fahren bei extremer Hitze

  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.350
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Gelaber wie nach einem Sonnenstich ... ich bin mir sicher ihr fahrt nackt weil so dämlich kann man nicht mit Sonnenschutz unterwegs gewesen sein
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  2. #32
    Grosse Klappe Avatar von Hippo
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Nord-Ost-CH
    Beiträge
    11.804
    Motorrad
    VT 750 RC 50 die Rosi CN 250 Helix die Esmeralda

    Standard

    Also in Tanzania bin ich auch öfters bei 35° und mehr gefahren.

    Das Schöne dabei war, dass in der wärmsten Zeit auch am meisten Regen fällt und die Lehm-Piste nicht so staubt.

    Natürlich rutscht man dabei recht lustig herum aber wenn man etwas Skifahren kann .......




    Jetzt schreib ich auch schon in der "man" Form. Mist!
    Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit

  3. #33
    Erfahrener Benutzer Avatar von mako371
    Registriert seit
    17.03.2018
    Ort
    Mauern, Germany
    Beiträge
    262
    Motorrad
    Millenium Falke, HONDA Forza, KTM 520, KTM 250 SIX DAYS Suzuki GN 250

    Standard

    1987, Rallye Paris Dakar, 50 Grad am Lac Rose im Senegal, war meine wärmste Erfahrung. Hatte einen Seidenschal um den Kopf gewickelt wie einen Turban, immer wieder mit Wasser übergossen.

  4. #34
    Bergpirat Avatar von Repsol
    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    München-Land
    Beiträge
    534
    Motorrad
    CBF1000F (SC64)
    DLzG - Repsol

    Biken ist Kopfsache. Damit wir diesen nicht verlieren:


  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    2.568
    Motorrad
    RC89 / RC88 / ANC125

    Standard

    zu solchen Themen immer die gleiche öde shyce

    die Moral- + Sicherheitsapostel langweilen mit der wahnsinnig neuen Erkenntnis "immer in voller Montur" - komme was wolle und sei es die Hitzekollpas
    die anderen erzählen einen von Sicherheit durch mehr Wohlfühlgefühl wg luftiger Klamotten inkl Jethelm

    hoffentlich wirds bald wieder kühler
    Geändert von ralfr (29.07.2018 um 14:01 Uhr)

  6. #36
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.350
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Ich sag doch ... Sonnenstich (vermutlich durch volle Montur )
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  7. #37
    Grosse Klappe Avatar von Hippo
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Nord-Ost-CH
    Beiträge
    11.804
    Motorrad
    VT 750 RC 50 die Rosi CN 250 Helix die Esmeralda

    Standard

    Heute Morgen in Jeans, Hemd und Halbschuh durchs Dorf gecruist. Klar, Jethelm und kurzer Handschuh sind obligat.

    Dann eine Zusatzrunde bergauf gedreht um das Oel auf Betriebstempi zu bringen und die Rastennippel zu kürzen.

    Dann zurück ins Dorf zum GoDi.
    Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit

  8. #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.08.2017
    Beiträge
    479
    Motorrad
    ehemals SH300i NF02 2014

    Standard

    Kurios was dann hier für ein Video gepostet wird, um die eigene Ansicht zu untermauern.

    Der Rollerfahrer ist nicht gestürzt weil er keine Schutzkleidung anhatte. Auch nicht, weil ihm jemand reingefahren ist. Mit Schutzkleidung wäre er genauso gestürzt. Ganz einfach menschliches Versagen.

    Ich passe meine Fahrweise nicht nur der Kleidung entsprechend an, sondern auch meiner Fähigkeit.
    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

  9. #39
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.09.2016
    Ort
    DO
    Beiträge
    331
    Motorrad
    SH300i Baujahr 2016

    Standard

    Zitat Zitat von Ishigaki-kun Beitrag anzeigen

    Ich passe meine Fahrweise nicht nur der Kleidung entsprechend an, sondern auch meiner Fähigkeit.


    Eventuell hätte hier ein Hinterrad-ABS etwas ausrichten können, sieht ja so aus als wenn er hinten überbremst. Gemault hätte er sich aber wohl trotzdem...

  10. #40
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    2.905
    Motorrad
    CB 500 PC32, CBF 600 NA PC43

    Standard

    Zitat Zitat von onliner Beitrag anzeigen


    Eventuell hätte hier ein Hinterrad-ABS etwas ausrichten können, sieht ja so aus als wenn er hinten überbremst. Gemault hätte er sich aber wohl trotzdem...
    Er hat die Bremse nicht einmal angefasst, sondern wurde ausgehebelt durch übergroße Schräglage. Schuld haben hier weder Bremse noch Jethelm oder die Schuhe, sondern die Fahrweise.

    Ich sehe das ganz pragmatisch: Mit passender Bekleidung kann man die Reichweite bzw. Nutzbarkeit eines Zweirads erheblich erweitern. Im Winter mit gut isolierender Bekleidung, in warmen Sommern mit luftiger Bekleidung. Beides hat auch Sicherheitsnachteile: Sehr warme Bekleidung wie dicke Fäustlinge und Zwiebelprinzip verringern die aktive Sicherheit, man hat bspw. beim Bremsen nur mehr ein intransparentes Gefühl, aber ohne diese warme Bekleidung wäre es gar nicht mehr möglich zu fahren oder unter enormen Kälteschmerzen.
    Im Sommer hingegen ist die passende Bekleidung eher so, dass sie passive Sicherheit verringert, die Alternative aber gar nicht möglich wäre oder unter enormer körperlicher Belastung, was die Unfallgefahr (aktive Sicherheit) drastisch erhöht.

    Jeder hat da seine unterschiedliche Gefühlsgrenze, auch sehr abhängig von der persönlichen Alternative (Auto, Bus, Bahn, E-Bike, Fahrrad, Fuß) und der Kälte- und Wärmeempfindlichkeit.

    Bei mir ist es so, dass ich schnell schwitze und in den vergangenen Jahren bei Hitze oft einen hochroten Kopf gehabt habe sowie einen nassgeschwitzten Helm. Den Rücken lief alle paar Sekunden ein Schweißtropfen Richtung Unterhose, bis diese nass war und weiter. Das hat dazu geführt, dass ich irgendwann bei über 25 Grad nicht mehr gefahren bin.
    Bis ich mir nun einen Jethelm, eine sehr luftige Jacke, Kurzstiefel und eine Motorradjeans gekauft habe. In Kombination mit nassem T-Shirt drunter oder nassem Kopftuch halte ich nun auch bis zu 35 Grad für die täglichen Strecken aus und war erst gestern wieder bei 33 Grad unterwegs: Es ging. Btw schwitze ich an den Händen quasi gar nicht und trage immer Lederhandschuhe.

    Früher war ich auch kritischer, was fehlender Gesichtsschutz bei einem Helm oder Kurzstiefel anging, aber inzwischen kann und will ich anders nicht fahren, ich würde wochenlang, wenn nicht monatelang das Motorrad rumstehen lassen, bei einem Roller wäre es nicht anders.
    Mein Fahrverhalten war nach Erwerb des Jethelms anfangs sehr verhalten, ich merke aber, wie ich inzwischen das zusätzliche Sicherheitspolster verringere, weil ich mich einfach sicher fühle auf dem Motorrad.

  11. #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.350
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Wenn ich auf dem Mopped sitze fühle ich mich ohne Schutzkleidung nicht wohl, auf dem Roller mit seiner perfekten Übersicht und Handlichkeit traue ich mir zu sogar nackt zu cruisen ... nicht das ich damit jemand belästigen würde aber theoretisch würde ichs tun ...
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  12. #42
    Grosse Klappe Avatar von Hippo
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Nord-Ost-CH
    Beiträge
    11.804
    Motorrad
    VT 750 RC 50 die Rosi CN 250 Helix die Esmeralda

    Standard

    Zitat Zitat von chefffe Beitrag anzeigen
    ...... traue ich mir zu sogar nackt zu cruisen ... nicht das ich damit jemand belästigen würde ...
    iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii, ich habe gar nicht soviel Alkohol im Haus um das aus dem Gedächtnis zu kriegen!!!!!!!

    Das grenzt an Körperverletzung iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii iii
    Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit

  13. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von Chopper 15
    Registriert seit
    14.04.2018
    Ort
    76829 Landau
    Beiträge
    628
    Motorrad
    Honda Shadow 750/2009 Daelim VT 1998, Jawa Perak 1953, Harley XL 1200 T super low/2018

    Standard

    Zitat Zitat von Hippo Beitrag anzeigen
    iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii, ich habe gar nicht soviel Alkohol im Haus um das aus dem Gedächtnis zu kriegen!!!!!!!

    Das grenzt an Körperverletzung iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii iii
    Wenn ich fliegen könnte würde ich kein Motorrad fahren.
    Gruß aus der Pfalz

  14. #44
    Erfahrener Benutzer Avatar von mako371
    Registriert seit
    17.03.2018
    Ort
    Mauern, Germany
    Beiträge
    262
    Motorrad
    Millenium Falke, HONDA Forza, KTM 520, KTM 250 SIX DAYS Suzuki GN 250

    Standard

    " unter enormen Kälteschmerzen" Kälte betäubt eher, als Bergsteiger hab ich 2 Zehen verloren ohne etwas zu bemerken, der Schmerz kam als die Zehen wieder aufgetaut waren, das wünsche ich euch nicht.

  15. #45
    Bergpirat Avatar von Repsol
    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    München-Land
    Beiträge
    534
    Motorrad
    CBF1000F (SC64)

    Standard

    Tja Leute, das Video war von mir gar nicht so beabsichtigt wie das bei euch ankam.
    Ich fahre bei sehr hohen Temperaturen gelegentlich auch im Shirt. Also verkneife ich mir da ein Urteil. Gründe gibts genug.
    Da ist dann abzuwägen, Kollaps oder ankommen. So ähnlich hab ich das auch im Kühlwesten-Fred geschrieben.
    Apropos Kühlweste - wäre das nichts für dich Halbliter ?
    DLzG - Repsol

    Biken ist Kopfsache. Damit wir diesen nicht verlieren:


Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •