Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: EIN Blinker US SC23 Shadow immer etwas an... ich werd noch irre..

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    90

    Standard EIN Blinker US SC23 Shadow immer etwas an... ich werd noch irre..

    Hall liebe Freunde der schönen Chopper,

    ich hab irgendwie nicht mehr alle Latten am Zaun. Ich habe eine VT 1100C SC23 US-Version, die ich vergangenes Frühjahr gekauft habe. Seitdem hab ich viel an ihr gemacht, alle Flüssigkeiten neu, Lack aufpoliert usw. Trotz zweier Beulen am Tank und Flugrost war es Liebe auf den ersten Blick... Auch habe ich damals die Blinker innen gereinigt. Keine besonderen Vorkommnisse seitdem.
    Neulich war ich gemeinsam mit meiner Frau aufm Mopped unterwegs, und sie meinte, der linke Blinker sei etwas an. Komisch, beim Kauf bzw. irgendwann vor Monaten war nix davon zu sehen.

    Naja, habe dann heute viele Male die Blinker kontrolliert, und bin dann drauf gekommen, dass der EINE Blinker offensichtlich innen zwei Kontaktpunkte hat, genau so wie die Am Hecklicht/Bremse. Auch die Birne hat einen anderen Bajonettverschluss, wo eine Nase höher liegt, und zwei Glühdräte hat. Wenn ich eine der anderen Birnen reinschraube, was kaum geht, dann gibts Dauerpiepen. Diese Birnen haben hinten EINEN Kontakt, so wie halt bei den anderen Dreien.

    Nun bin ich in der letzten Zeit etwas verpeilt, die Hitze tut ihr übriges. ABER: ein dauererhellter (schwach) Blinker vorne Links wäre selbst mir aufgefallen.
    Es ist ein US Modell, was sicher viel erlebt hat seit 1994, und vielleicht manches nicht mehr wie neu. Die TÜV-Berichte waren aber seit Jahren alle i.O. und unauffällig.
    Also wäre das mit dem einen andersartigen Blinker mal aufgefallen.

    Was zum Henker ist da los? Warum ist der Blinker an? bzw. warum war das bisher nicht? Meine Logik wäre, dass das ein einzelner US Blinker wäre, der Dauer-An hat, daher gleiche Birnen wie im Heck.
    Aber warum war das nie zu sehen? Ich weiss ganz genau, dass ich beim Kauf die Blinker gecheckt habe.

    Ich fahr morgen noch zu Louis und hole mir neue Mini-Blinker, so genervt bin ich...

    Vielen Dank
    Flo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Chopper 15
    Registriert seit
    14.04.2018
    Ort
    76829 Landau
    Beiträge
    190
    Motorrad
    Honda Shadow 750/2009 Daelim VT 1998, Jawa Perak 1953, Harley XL 1200 T super low/2018

    Standard

    Wenn ich richtig informiert bin hatten die US Modelle ein schwaches leuchten als Standlicht im Blinker, so wie die US KFZ. Da das bei uns nicht erlaubt ist musste dies für die Zulassung in D geändert werden. Ich denke das dein Blinker irgendwo Kontakt bekommt und desshalb wieder schwach leuchtet.
    Wenn ich fliegen könnte würde ich kein Motorrad fahren.
    Gruß aus der Pfalz

  3. #3
    Kurvenparker Avatar von Jethrow
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    21436 Marschacht
    Beiträge
    24.307
    Motorrad
    GL 650 D2 ; VT 500 C ; CB 750 F ; CX 500 ; CBX 750 F

    Standard

    Moin

    So isses. Bei US-Modellen leuchten die Blinker mit 10 Watt und werden beim Blinken mit 21W überstrahlt.

    Aus dem Blinker, wenn er original ist kommen 3 Drähte:

    grün: Masse

    orange oder hellblau: Blinker

    weiss, kann auch hellgrau sein: Dauerlicht mit dem Standlicht gekoppelt.

    Normalerweise werden dann, für den Betrieb in der EU, einfach die beiden weissen Drähte, verm. im Scheinwerfer abgezogen.
    Möglicherweise hat sich nun der eine Draht zu einer stromführenden Verbindung gerappelt und hat da leichten Kontakt, was das schwache glimmen erklären würde.
    (zu hoher Übergangswiderstand an der Kontaktstelle)
    Evtl ist auch ein Blinker schon mal auf die EU-Variante getauscht worden, oder der Draht hat (noch) keine elektrische Verbindung.
    Liebe Grüße

    Harald
    ______________________________________________
    Nie schneller fahren, als der Schutzengel fliegen kann

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    90

    Standard

    ok danke, also weißen Draht kappen? Blinker glaub ich sind original, keine Ahnung wie ich den öffnen kann.

  5. #5
    Board Wiki Avatar von Sangalaki
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    Bobenheim-Roxheim (bei Worms)
    Beiträge
    51.964
    Motorrad
    CB 900 F2 SC 09 ; XBR, ST 1100 SC 26 ABS/CBS/TCS

    Standard

    und in den Sockel passt nur eine 2-Faden Glühbirne (21/5 Watt, wie Brems-und Rücklichtbirnen) , deswegen die versetzten Kontakte
    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2013
    Ort
    Rhein Main
    Beiträge
    150
    Motorrad
    VFR 750F RC24II

    Standard

    Sockel umbauen?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    in A oberhalb von B neben D
    Beiträge
    760
    Motorrad
    Zoomer+700er maxim+750er SM +250er Eli

    Standard

    Bitte, bitte keine Kabel abschneiden ! Das Kabel für US- Positionslicht kommt vom Lichtschalter und wird im Scheinwerfer gesteckt- um die Blinker auch mal abbauen zu können - diese Verbindung trennen und isolieren . So du einen Orginal Scheinwerfer hast ( was nicht sein darf - da kein e-Prüfzeichen ), hätte dieser keinen Standlichteinsatz. Honda US hat als einziger Hersteller den Blinkschalter so gebaut, daß beim Blinken die jeweilige Seite kein Positionslicht hat.
    Mein Humor ist so schwarz, damit kann man heizen !

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    90

    Standard

    Danke für die Antworten, tolles Forum! Irgendwo muss ein Wackler sein, dass das nie an war bzw. irgendwas präpariert, damit der Tüv nicht meckert.
    Vorhin war ich kurz unterwegs, da wars aus, jetzt ist es wieder an. An der Gabel sind die Stecker, hab einen abgezogen, Dauerlicht am Blinker ist aus. Dafür piepst der Blinkerton etwas anders, irgendwie "jämmerlich". Wäre aber ok, war aber bisher nie zu hören. Sehr eigenartig, morgen kuck ich mir das nochmal genauer an.
    Scheinwerfer ist normal, Begrenzungslicht ist ganz normal immer an.

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    90

    Standard

    Ich habe mir die Kabelei angekuckt, 1 Orange, 1 Grün, sowie 1 Orange/weiß, welchen ich nochmal zum Test abgesteckt habe. Komischwereise kein "jämmerliches" Blinkergeräusch, dafür Dauerlicht aus. Bingo! Ich gebe 2x Schrumpfschlauch drüber und gut is. Wenns dabei bleipt, hurraaa!
    Habe davor das Kabel/Steckbündel hin- und her bewegt, da ist irgendwo ein Wackler. Warum sich das gestern so eigenartig angehört hat bei gezogenen Stecker, was weiß ich.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    in A oberhalb von B neben D
    Beiträge
    760
    Motorrad
    Zoomer+700er maxim+750er SM +250er Eli

    Standard

    Da hat du wohl ne Scheuerstelle wa. Dauer Plus vom Positionslicht als Rückkopplung zum Blinkrelais ! Beheben ist besser als lassen- vielleicht geht's weiter und bleibt nicht nur beim Blinker. Im schlimmsten Fall bleibst auf der Bahn liegen weil ein Stecker verbraten ist. Dann werden aus 2 € für nen Stecker 500€ für Abschleppen und Werkstatt.
    Mein Humor ist so schwarz, damit kann man heizen !

  11. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    90

    Standard

    ok danke dir Bummiflitzer, kucke ich mir am WE an.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •