Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 49

Thema: VT750 oder VT1100

  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2016
    Beiträge
    126

    Standard

    Keine Ahnung woher Du das nimmst???
    Ich glaube ich hätte das Gegenteil geschrieben.
    Na dann auf die nächsten 100.000km Fahren, Fluchen und Zusammentragen.

  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo,

    neben der 1100er ACE fasse doch mal die "herkömmliche" SC18 bzw. SC23 ins Auge (nicht die barocke ganz alte Shadow, wobei die auch was hat).

    Warum? Die Modelle sind evtl. preiswerter als die ACE, haben mehr Leistung und haben evtl. ein besseres Handling. Ich kenne jetzt das Gewicht nicht auswendig, aber die "herkömmliche" Shadow hat hat weniger Lametta, und z.B. ein recht reguläres Vorderrad, und das Hinterrad ist verglichen mit heutigen Cruisern eine Schallplatte... was gut fürs Handling ist. Und die klassische Optik einer Dyna (wide) Glide ist einfach zeitlos.

    Die Motoren verdichten höher als die ACE (8,5 bzw. 8 ) und die Leistung ist höher (60 bzw. 67/68 PS bei US-Modellen). Möglicherweise liegt bei der ACE das max. Drehmoment früher an, weiß ich nicht, Bohrung/Hub ist jedenfalls bei allen 1100ern gleich. Der Sound von der normalen 1100 ist ok, das "Potato-potato" der ACE hat natürlich was. Es gibt nicht viele Reiskocher, die V-Motoren mit einem Hubzapfen haben (die Kawasaki Vulcan hatten auch nur einen).

    Ich finde die ACE auch sehr schick, noch schöner finde ich die klassische Optik der davor liegenden Modelle. Verglichen zu ner dicken Harley ist die Honda fast ein Mopped, verglichen zu einer Sportster in etwa gleich "massig". Aber die Optik einer Dyna (wide) Glide -Vorbild für die VT 1100c- ist einfach zeitlos.

    Gut gepflegte Rentner-Modelle sollten sich finden lassen, idealerweise ein US-Modell mit mehr Leistung und besserem Auspuff-Sound. Wie gut das Bike gepflegt wurde oder ob gleich mit kaltem Öl der Motor gequält wurde, ist nicht immer eindeutig festzustellen. Nach dem Kauf einfach alle Flüssigkeiten neu machen, und zu Beginn verkürzte Ölwechelintervalle machen.

    Das Handling der VT 1100c finde ich sehr gut und ist für mich als Wiedereinsteiger mit 44 Lenzen prima. Damit kann ich mich fast genau so gut im Stadtverkehr durch als seinerzeit mit der VT 600c. Beim Soziusbetrieb imkl. Gepäck sind die 1100cc nicht verkehrt. Und zur Zuverlässigkeit, ich glaube, zu der Zeit hat Honda einfach legendär gute Motoren gebaut, KFZ wie Motorrad. Motorräder haben eine ungleich höhere Literleistung als KFZ, dazu noch ein mittelmäßig - schlechtes mineralisches Motoröl, fertig ist die mäßige Laufleistung.

    viel Erfolg
    flo

  3. #33
    Grosse Klappe Avatar von Hippo
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Nord-Ost-CH
    Beiträge
    11.761
    Motorrad
    VT 750 RC 50 die Rosi CN 250 Helix die Esmeralda

    Standard

    .....
    Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit

  4. #34
    Grosse Klappe Avatar von Hippo
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Nord-Ost-CH
    Beiträge
    11.761
    Motorrad
    VT 750 RC 50 die Rosi CN 250 Helix die Esmeralda

    Standard

    Zitat Zitat von Direktantrieb Beitrag anzeigen
    Na dann auf die nächsten ...
    Nastrovje
    Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit

  5. #35
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2014
    Ort
    53773 Hennef
    Beiträge
    15
    Motorrad
    VT 750 Shadow RC 50

    Standard

    Ich habe jetzt bei meiner Shadow 87000 auf dem Tacho. Außer einem Radlager jetzt kürzlich keine nennenswerten Reparaturen, nur Inspektionen, Reifen und Bremsbeläge!
    Ist eine 2010 RC 50 mit ABS und Kardan. Ich habe sie mit knapp 20000 auf dem Tacho vor 5 Jahren gekauft und sie schnurt wie ein Kätzchen. Vorletzte Woche Groß Glockner Hochalpenstraße, mehrere Dolomitenpässe , Sella Joch mit Sozia und Gepäck, alles kein Problem!!!
    Und Interessanter Thread!

  6. #36
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    107

    Standard

    Schönes Feedback, das bestätigt mich immer wieder in der Marke Honda. Die machen schon gute Sachen...
    Gegenüber von meinem neuen Job ist ne riesen Harley-Niederlassung. Da gibts schon schöne Moppeds, nicht nur diese fahrenden Christbäume mit Lametta... so ne straighte Sporster 1200 hat was. Trotzdem, Honda Shadow ist halt 'ne Instanz wenns um Chopper geht.

  7. #37
    Grosse Klappe Avatar von Hippo
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Nord-Ost-CH
    Beiträge
    11.761
    Motorrad
    VT 750 RC 50 die Rosi CN 250 Helix die Esmeralda

    Standard

    Zitat Zitat von ShadowFlo Beitrag anzeigen
    ... Honda Shadow ist halt 'ne Instanz wenns um Chopper geht.
    Und vor Allem, sind die neueren Honda VT-Modelle alle spielend leicht fahrbar !!!!

    Im Gegensatz zu manchen HD Modellen. (Wobei dies auch nur recycliertes Gelaber ist.)
    Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit

  8. #38
    Erfahrener Benutzer Avatar von rebel450
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Gaggenau
    Beiträge
    3.403
    Motorrad
    RSV Mille, Honda NTV, Aprilia Pegaso 650, CMX450 und ne gemachte Klein Rebel

    Standard

    Harley lassen sich allesamt super fahren. Selbst die Dicken.

  9. #39
    Grosse Klappe Avatar von Hippo
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Nord-Ost-CH
    Beiträge
    11.761
    Motorrad
    VT 750 RC 50 die Rosi CN 250 Helix die Esmeralda

    Standard

    Zitat Zitat von rebel450 Beitrag anzeigen
    Harley lassen sich allesamt super fahren. Selbst die Dicken.
    Interessant sind hierbei die Testberichte Ende der 80-er, der einschlägigen Illustrierten, als die VT 600 rauskam.

    Im Konsenz, in etwa; endlich ein fahrbarer Chopper!
    Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit

  10. #40
    Erfahrener Benutzer Avatar von rebel450
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Gaggenau
    Beiträge
    3.403
    Motorrad
    RSV Mille, Honda NTV, Aprilia Pegaso 650, CMX450 und ne gemachte Klein Rebel

    Standard

    Ok ich konkretisierr: Alle 2015er ließen sich damals gut fahren die Einspritzer unterschieden sich kaum , bis letztes Jahr.

    Du hattest von neueren VT geredet, da bin ich von neueren Harley ausgegangen

  11. #41
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    31.08.2018
    Beiträge
    7

    Standard

    @Klaus: Danke für deine Rückmeldung, 67.000 Kilometer in 5 Jahren sind eine tolle Leistung!

    Ich bin mir immer noch nicht so ganz sicher, ob 750er, 1100er oder irgendwas ganz anderes. Eine Moto Guzzi California 3 könnte ich mir ja auch vorstellen, aber okay, das gehört hier nicht hin. Egal, die Saison ist eh so gut wie rum, das heißt, ich habe bis nächstes Frühjahr Zeit, die passende Moppe zu finden.

    Harley baut sicher auch schöne Bikes, aber das muss jetzt nicht sein. Ich wollte 3000-5000 Euro ausgeben, für eine HD dürften wohl locker 12.000-15.000 fällig sein, da habe ich keinen Bock drauf.

  12. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von rebel450
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Gaggenau
    Beiträge
    3.403
    Motorrad
    RSV Mille, Honda NTV, Aprilia Pegaso 650, CMX450 und ne gemachte Klein Rebel

    Standard

    Klar, den Namen zahlt man. keine Frage

  13. #43
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.11.2016
    Beiträge
    126

    Standard

    Es wäre zumindest schön, wenn es von Honda wieder eine VT 1100 geben würde. Und zwar keine verfettete Kirmesbude, sondern eine moderne schlanke Version.

  14. #44
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    7
    Motorrad
    Vt 1100 C2 Sc32

    Standard

    Schlank währe die VT1300cx, aber nicht jedermanns Geschmack. Und wie sie sich mit dieser Gabel in der Stadt fahren lässt????
    Freundliche Grüße aus Wien
    Karl

  15. #45
    Grosse Klappe Avatar von Hippo
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Nord-Ost-CH
    Beiträge
    11.761
    Motorrad
    VT 750 RC 50 die Rosi CN 250 Helix die Esmeralda

    Standard

    Ich stelle sie mir gerade auf der Tremalzo vor

    https://www.youtube.com/watch?v=FWUp5clr8TU


    Sicheres Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •