Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: CB 250 K3 Kaufzustand und Bestandsaufnahme

  1. #31
    Erfahrener Benutzer Avatar von bswoolf
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    119

    Standard

    Mist! Hast Du den Rahmen machen lassen. Überlege noch, ob ich ihn selbst mache oder weggebe.

  2. #32
    Erfahrener Benutzer Avatar von ricardo
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.154

    Standard

    Geschickt ist es 1" Gartenschlauch längs aufzuschneiden und über die Rahmenrohre zu stecken. Es gibt im Baumarkt auch schaumstoff-rohrisolierungen die längs geschlitzt sind, geht dafür auch gut. Schaumstoff geht generell gut, wichtig ist das Zeug zu fixieren..
    Ich stelle die Motoren immer auf einem Möbelrolli daneben, beuge mich über den rahmen, sodass ich mit meinem Oberkörper richtig auf dem Rahmen drauf bin und die Arme baumeln können, und dann kann ich den motor da entspannt reinschwingen. Einfacher ist es, wenn man Sachen wie Kupplung, Lima, Anlasser erst nach dem Einbau ranschraubt.

  3. #33
    Benutzer Avatar von rolich
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    50
    Motorrad
    CB 250 K3 1972, Estrella Bj. 1994; W800 Bj. 2013

    Standard

    Das mit Anlasser und Kupplung hab ich natürlich beherzigt, hab ja Deinen Thread dazu gelesen. Aber mit dden Gartenschlauch ist eine gute Idee. Werde die Stellen soweit ich noch dran komme mit dem Pinsel nachlackieren.

    Den Rahmen hab ich lediglich entrostet wo es nötig war und dann mit Spraydose lackiert.

  4. #34
    Benutzer Avatar von rolich
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    50
    Motorrad
    CB 250 K3 1972, Estrella Bj. 1994; W800 Bj. 2013

    Standard

    Der neue Regler-Gleichrichter hat seinen Platz gefunden:

    Regler Gleichrichter.jpg

    Und da wo der Gleichrichter war sitzt jetzt das Blinkrelais:

    Batteriekasten.jpg

  5. #35
    Benutzer Avatar von rolich
    Registriert seit
    02.07.2018
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    50
    Motorrad
    CB 250 K3 1972, Estrella Bj. 1994; W800 Bj. 2013

    Standard

    Um das Thema abzuschließen, die Honda ist jetzt fertig.

    CB250K3_20190415.jpg

    Hab heute die erste Runde zur Grafenmühle damit gefahren. Waren 70 km, nur vorsichtig und nicht über 5000 U/min. Fährt sich gut und bremst gut. Nur musste ich nachher feststellen, dass am Nockenwellengehäuse nur am linken Einlassventil Öl durch die Dichtung drückt. Aber das ist ein anderes Thema.

    Danke für Eure Kommentare zu diesem Thema, Gruß, Roland.

  6. #36
    Erfahrener Benutzer Avatar von bswoolf
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    119

    Standard

    Neid! Durch private Gründe (Elternpflege) werde ich wohl noch mindestens ein Jahr brauchen.

  7. #37
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo Roland
    Gratuliere dir zur erfolgreichen 1ten Fahrt ,schaut sehr gut aus,
    auch ich habe die erste Fahrt gemacht kam aber nur 300m weit ,
    die 2te fahrt dann 800m !!!!!!! Probleme mit der Zündkerze ,Vergaser ,Bremse,
    und Benzinhahn. Nach Lösung ,3te Fahrt 46 km und alles OK,die Leistung Berg auf
    da ist sie etwas Schwachmütig ,habe auch nur bis 6000 drehen lassen ,aber als sie richtig
    Warm war auch mal kurz bis 9000 Umi.
    Bin gleich 2 Stü am richten für meine Frau auch , nun fehlt noch Tüv.
    Gruß Gerd auch an Wolfi.
    239.JPG
    236.JPG
    237.JPG
    008.JPG

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •