Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 71

Thema: X ADV Ich finde keine Beiträge

  1. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Cosaheiner
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Nordfriesland (NF)
    Beiträge
    212
    Motorrad
    Honda SH 300i, BMW K75 RT

    Standard

    Nee, überhaupt nicht. Ich fand gerade deine Beiträge sehr "bedenkensewert" In Sinne des Wortes. Den besseren Schutz des Integras, und auch das für die Stadt besser handling. Ich neige dazu, manchmal zu schnell mich für etwas zu begeistern und brauche dann Meinungen, die mich sozusagen "runter bringen.". Daher hat es mir sehr geholfen, hoffentlich neutraler, der Probefahrt entgegenzusehen. Im anderen Fall schreie ich gerne die warnende Stimme in mir nieder, weil ich etwas haben will! Und das war schon recht teuer �� Also, wirklich vielen Dank für alle Anregungen und ich sehe der Probefahrt nun hoffentlich etwas nüchterner entgegen.
    Grüsse aus dem Norden
    Cosaheiner
    Das beste Tuning ist immer noch stetiger Rückenwind oder langes, sanftes Gefälle! Jaaaoohhhhhh....

  2. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Cosaheiner
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Nordfriesland (NF)
    Beiträge
    212
    Motorrad
    Honda SH 300i, BMW K75 RT

    Standard

    Probefahrt durchgeführt!
    Ich war bei einem Händler in der Nähe von Neustadt/Holstein, in einem sehr kleinen Dorf mit einer sehr großen Auswahl. Unglaublich. Schwerpunkt BMW und KTM!
    Die Strecke die ich gefahren bin: kleinen Straßen ohne Markierung, Landstraße mit Mittelstreifen, Feldweg mit festem Schotter und kleine Straße mit einem Schild „schlechte Wegstrecke“.
    Der X ADV stand bereit. Mir wurde die Handhabung erklärt und dann los. Die Sitzposition fand ich eher wie auf einer Enduro, eher drauf als drin, wenn man versteht. Der Wetter- und Windschutz, wie von Ralf angekündigt, ehr mäßig (Mein SH hat ne GIVI Air Flow, da bin ich verwöhnt), den Motorsound, na ja. Auf der kleinen Straße ging sie eher etwas steif in die Kurven, kann aber an mir liegen, auf der Landstraße, da ging was. Jau. Und auf den Feldweg und der schlechten Wegstrecke konnte ich dann fühlen, was Federung sein kann. Klasse. Da bin ich nicht verwöhnt.
    Fazit: Bestimmt gut, aber muss ich nicht haben. Auf der Autobahn anstrengend, in der Stadt vielleicht etwas steif und wann fahre ich schon mal im Gelände?
    Der Händler, Schwerpunkt BMW hatte auch einen BMW Roller C 650 Sport, mit 60PS und heizbarem Sitz!!!
    Den habe ich auch mal ausprobiert, frei nach der Anregung von Ralf mit den Großrollern.
    Hey, da ging was. Und in den Kurven, wie agil, der WOLLTE in die Kurve. Prima Schutz und eine Beschleunigung! Hut ab! Auf dem Feldweg, ja da war es wieder ein Roller, die schlechte Wegstrecke ging aber.
    Also, der passt zu meinem Profil, super Schutz bei schnelleren Autobahnfahrten und der läuft Spitze 180! Da kann man dann schon mal 140, 150 stehen lassen (Ja, ich bin pervers, mir macht dass Spaß).
    Und durch das ganze Geschreibe bin ich auch noch auf die Idee gekommen, mal ne k 750 RT auszuprobieren.
    Also, Dank an alle, die mir geholfen haben meine Gedanken so durcheinander zu wirbeln, dass was neues entstehen konnte. Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
    Grüße aus dem Norden,
    Cosaheiner
    Geändert von Cosaheiner (24.09.2018 um 22:00 Uhr)
    Das beste Tuning ist immer noch stetiger Rückenwind oder langes, sanftes Gefälle! Jaaaoohhhhhh....

  3. #18
    XXX Avatar von Afrikaans
    Registriert seit
    06.11.2007
    Ort
    41460 Neuss, NRW
    Beiträge
    25.665
    Motorrad
    GT 647, KTM Military

    Standard



    Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk
    Vorsorglich möchte ich darauf hinweisen, dass mein Unverständnis für manche Dinge an meiner Beschränktheit liegt.
    Weitere Erwähnungen im konkreten Einzelfall sind daher unnötig. Ich glaube auch so nicht, dass andere schlauer sind.



  4. #19
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    2.579
    Motorrad
    RC89 / RC88 / ANC125

    Standard

    jetzt musst du "nur" noch deine vielen Eindrücke sortieren und das Teil finden, dass einen Großteil deiner Fahrprofile abdeckt + dir auch Spass macht + passt

    Apropos Großscooter: T-Max + Kymco AK550 wären evtl auch noch Kanditdaten. Mir hat -für mich eher überraschend- in diesem Vergleich der Kymco mehr zugesagt.

    PS: das mehr drauf wie drinsitzen habe ich beim X-ADV auch so empfunden + die eher breite Griffhaltung war für mich auch ungewohnt + nicht so meins - > waren meine Eindrücke damals, nach direktem Umstieg vom SH300. Wer von nem anderen Moped kommt, kann das auch ganz anders empfinden
    Schlussendlich habe ich erkennen müssen, dass "gefällt mir" + "passt zu mir" zwei Paar Schuhe sind

  5. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Cosaheiner
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Nordfriesland (NF)
    Beiträge
    212
    Motorrad
    Honda SH 300i, BMW K75 RT

    Standard

    Genau. Nun habe ich einen Termin um eine K75 RT probe zu fahren. Preislich ein HIT! Und Wetterschutz und Autobahntauglichkeit sind da kein Thema. Die K100 habe ich verkauft, weil sie mir zu schwer war????? Staun!!!
    "Schlussendlich habe ich erkennen müssen, dass "gefällt mir" + "passt zu mir" zwei Paar Schuhe sind" Sehr treffend formuliert!
    Nun bin ich gespannt auf mich und meine Entsacheidung!?
    Grüße
    Cosaheiner
    Das beste Tuning ist immer noch stetiger Rückenwind oder langes, sanftes Gefälle! Jaaaoohhhhhh....

  6. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.872
    Motorrad
    AT DCT 2018, Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Nochmal wegen der Sitzposition beim SH300 bzw. der Integra/XADV...

    Ich frage mal ganz blöd: fällt euch da nix auf??? Ich saß auf meinem SH immer wie beim Bewerbungsgespräch oder wenn ich daheim als Kind was ausgefressen hatte: Rücken gerade, Beine 90°, Knie 90°, Arme 90° zum Oberkörper... Gefühlt saß ich immer AUF dem Roller.

    Der Vergleich zum Forza bzw. der Integra ist der, dass diese beiden Fahrzeuge eben nicht wie ein Stuhl sind sondern ehr wie eine Couch... Beine ausstrecken, Arme "hängen" locker rum... man sitzt IM Fahrzeug...

    Für mich ist die Sitzposition auf den SH´s das unbequemste was ich seit langem gesessen habe... Pantheon und Forza, beides deutlich bequemer... Ich möchte mir nicht vorstellen mit dem SH 500km zu fahren, mit dem Forza kann ich es mir vorstellen, mit der AT will ich es mir vorstellen...
    www.spritmonitor.de/de/user/oliwei.html

  7. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    2.579
    Motorrad
    RC89 / RC88 / ANC125

    Standard

    Zitat Zitat von oliwei Beitrag anzeigen
    Nochmal wegen der Sitzposition beim SH300
    Ich frage mal ganz blöd: fällt euch da nix auf??? Ich saß auf meinem SH immer wie beim Bewerbungsgespräch oder wenn ich daheim als Kind was ausgefressen hatte: Rücken gerade, Beine 90°, Knie 90°, Arme 90° zum Oberkörper... Gefühlt saß ich immer AUF dem Roller.

    Für mich ist die Sitzposition auf den SH´s das unbequemste was ich seit langem gesessen habe... .
    über 30.000 km mit dem SH300 + mir ist nix aufgefallen + für mich war alles iO.
    Ich sass da aber auch nicht drauf als hätte ich nen Stecken im Arxxx

  8. #23
    weps53
    Registriert seit
    30.05.2013
    Ort
    Weimar
    Beiträge
    154
    Motorrad
    SH 300i Bj 2007, EMW-Beiwagenmaschine Bj 1956

    Standard

    Mir macht es auch nichts aus; habe für eine Tour letzten Samstag eine An- und Abfahrt von gesamt 3 Stunden gehabt. Plane dies für nächsten Monat auch wieder.

  9. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.872
    Motorrad
    AT DCT 2018, Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Komisch, ich habe mich ja nach 20.000km mit dem SH von selbigem getrennt weil ich bereits nach 30-40min enorme Rückenschmerzen hatte... Der Roller war für mich sonst perfekt. Aber mit Schmerzen fahren, nein Danke! Der Forza kann das (für mich und meinen Rücken) deutlich besser...
    www.spritmonitor.de/de/user/oliwei.html

  10. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Obb
    Beiträge
    2.579
    Motorrad
    RC89 / RC88 / ANC125

    Standard

    Zitat Zitat von oliwei Beitrag anzeigen
    Komisch, ich habe mich ja nach 20.000km mit dem SH von selbigem getrennt weil ich bereits nach 30-40min enorme Rückenschmerzen hatte... Der Roller war für mich sonst perfekt. Aber mit Schmerzen fahren, nein Danke! Der Forza kann das (für mich und meinen Rücken) deutlich besser...
    das Problem "Rücken" ist individuell?
    Der SH300 wird ja gern von älteren Herren + ein Gutteil vermutlich nicht mehr so ganz fit im Schritt gefahren. Da zwickt es halt schon mal gern und Nuancen machen da den Unterschied? Sozusagen eine Addition eigener Defizite iVm nicht ganz optimal sitzen beim / auf`m Roller = Aua

    Oder aber: du bist biologisch deiner Zeit weit voraus
    Geändert von ralfr (26.09.2018 um 11:58 Uhr)

  11. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von oliwei
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.872
    Motorrad
    AT DCT 2018, Forza 125 2017, FES125 2003 (Winter-Bitch)

    Standard

    Zitat Zitat von ralfr Beitrag anzeigen
    das Problem "Rücken" ist individuell?
    Der SH300 wird ja gern von älteren Herren + ein Gutteil vermutlich nicht mehr so ganz fit im Schritt gefahren. Da zwickt es halt schon mal gern und Nuancen machen da den Unterschied? Sozusagen eine Addition eigener Defizite iVm nicht ganz optimal sitzen beim / auf`m Roller = Aua

    Oder aber: du bist biologisch deiner Zeit weit voraus
    ich war damals 25, Marathonläufer und Kickboxer... Gesünder geht nicht...
    www.spritmonitor.de/de/user/oliwei.html

  12. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    2.914
    Motorrad
    CB 500 PC32, CBF 600 NA PC43

    Standard

    Zitat Zitat von oliwei Beitrag anzeigen
    Nochmal wegen der Sitzposition beim SH300 bzw. der Integra/XADV...

    Ich frage mal ganz blöd: fällt euch da nix auf??? Ich saß auf meinem SH immer wie beim Bewerbungsgespräch oder wenn ich daheim als Kind was ausgefressen hatte: Rücken gerade, Beine 90°, Knie 90°, Arme 90° zum Oberkörper... Gefühlt saß ich immer AUF dem Roller.

    Der Vergleich zum Forza bzw. der Integra ist der, dass diese beiden Fahrzeuge eben nicht wie ein Stuhl sind sondern ehr wie eine Couch... Beine ausstrecken, Arme "hängen" locker rum... man sitzt IM Fahrzeug...
    Das ist ja sehr individuell. Für einen ersten Anhaltspunkt, wie man sitzen könnte, finde ich ja http://cycle-ergo.com/ recht gut.
    Für mich wäre danach der Kniewinkel beim SH entspannter als auf den Sofarollern in normaler Fußposition, bei denen man gerade als Langbeiner ja oft die Ablagemöglichkeit weit vorn aufgrund ihres steilen Abstellwinkels gar nicht nutzen kann. Da ist oft nix mit ausstrecken und dann ist das wohl auch nicht bequemer als ein SH.
    Zumal man da auch noch einen flachen, ebenen Durchstieg hat und die Bank weniger abgestuft ist.

    Aber das Komfortempfinden ist individuell ganz verschieden. So wie es Rückenschmerzen sind. Da hilft letzten Endes immer nur Ausprobieren.

    Wenn man vom Interesse an einer X-Adv auf eine uralte K75RT kommt, dann geht man wirklich offen an die Fahrzeugauswahl heran. Respekt dafür. Gut ist, was gefällt. Und das kann auch ein alter Tourer sein. Zumal diese K75er wirklich haltbar sind und preislich für einen Klassiker annehmbar - im Gegensatz zu manch altem Boxer.

  13. #28
    Erfahrener Benutzer Avatar von Cosaheiner
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Nordfriesland (NF)
    Beiträge
    212
    Motorrad
    Honda SH 300i, BMW K75 RT

    Standard

    Nach 5000 km auf dem SH von Norddeutschland nach Rumänien und zurück in drei Wochen, drei der Mitfahrer auf Ducat Multi und so klagten über Rückenproblemmund bei mir? Nüx!
    Ich denke es ist wirklich sehr individuell.
    Grüsse
    Cosaheiner
    Das beste Tuning ist immer noch stetiger Rückenwind oder langes, sanftes Gefälle! Jaaaoohhhhhh....

  14. #29
    XXX Avatar von Afrikaans
    Registriert seit
    06.11.2007
    Ort
    41460 Neuss, NRW
    Beiträge
    25.665
    Motorrad
    GT 647, KTM Military

    Standard

    Allerdings!

    Motorradfahren verursacht bei mir keine Rückenprobleme.
    Es behebt Rückenprobleme.
    Vorsorglich möchte ich darauf hinweisen, dass mein Unverständnis für manche Dinge an meiner Beschränktheit liegt.
    Weitere Erwähnungen im konkreten Einzelfall sind daher unnötig. Ich glaube auch so nicht, dass andere schlauer sind.



  15. #30
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2007
    Ort
    Kühbach
    Beiträge
    226
    Motorrad
    sh300i,MSX125,CB1100ex, ANF125, Integra 750, TDM900, GPZ1100....

    Standard

    Zitat Zitat von Afrikaans Beitrag anzeigen
    Allerdings!

    Motorradfahren verursacht bei mir keine Rückenprobleme.
    Es behebt Rückenprobleme.
    GENAUSO geht es mir auch, vorausgesetzt ich verwende auch einen Nierengurt. Bei mir die beste Therapie.
    Und beim SH (NF05) kann ich den ganzen Nachmittag unterwegs sein, da schmerzt nicht mal der Hintern, vermutlich wegen der etwas hàrteren und gut geformten Sitzbank

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •