Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Reifen SLR 650

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2018
    Ort
    Teltow
    Beiträge
    4
    Motorrad
    SLR 650, Tiger 1050

    Standard Reifen SLR 650

    Hallo liebe SLR - Gemeinde,
    habe meiner Frau (ich fahre auch mit der Kleinen) eine SLR Bj. 97 gekauft. Das Ding drückt für 39 PS ordentlich. Habe nur 3 Schwächen festgestellt: springt schlecht an nach Stillstand, ist hart bei kleinen Schlaglöchern und lenkt unwillig ein und stellt sich nicht wieder so leicht auf. Hat also ein komisches Fahrverhalen. Ich denke der Vorderreifen (Conti TKC 80) mit Grobstoller-Profil ist dafür verantwortlich (hinten ist Conti TKC 70 montiert).

    Hat jemand hie einen Tipp zur Reifenwahl? Fahre keine Off-Rod, wäre auch nicht das richtige Moped dafür...

    Vielen Dank für Hinweise.

    Gruß

    pusher

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von scrambler66
    Registriert seit
    14.10.2009
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    232
    Motorrad
    NX650, NX250, AX-1

    Standard

    Hi,
    kuck mal hier https://www.motorradreifendirekt.de/search/resultsPage?currentTab=MotorradmodellTabComponent& q=%3Abrand-asc%3AbikeManufacturerName%3AHONDA%3Accm%3A650%3Am odel%3ASLR+650+(1997+-+199%3Atype%3ARD09

    Ich denke auch, das der TKC80 für das gewöhnungbedürftige Einlenkverhalten verantwortlich ist (oder ein defektes Lenkkopflager).

    Für den reinen Straßenbetrieb wären der BT45, der Trailsmart oder der Conti Trailattac 2 geeignet.

    Gruß, Michael
    Geändert von scrambler66 (08.10.2018 um 09:12 Uhr)

  3. #3
    Hat die langsamste PC 37 Avatar von Werwolfi
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    9.953
    Motorrad
    diverse Hondas und ne Yamse

    Standard



    Darf man den TKC70 überhaupt mit dem TKC80 mischen?

    >>>>http://www.die-jungen-wilden.jimdo.com<<<<
    >>>>http://unterwegsmitdjw.blogspot.de/<<<<
    KTM Adventure 1190 R

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von scrambler66
    Registriert seit
    14.10.2009
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    232
    Motorrad
    NX650, NX250, AX-1

    Standard

    Zitat Zitat von Werwolfi Beitrag anzeigen


    Darf man den TKC70 überhaupt mit dem TKC80 mischen?

    das hängt davon ab, ob er eine Reifenbindung bzw. den Satz "nur reifenpaarungen" o.ä. drin hat.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2018
    Ort
    Teltow
    Beiträge
    4
    Motorrad
    SLR 650, Tiger 1050

    Standard

    Danke für die Antworten,
    Reifenbindungen sind ja wohlh nicht mehr rechtens und man kann auf Austragen bestehen. Laut Honda gibt es auch keine Reifenbindung für die SLR (habe ich im Forum gelesen). Lenkkopflager ist es nicht, atte ich mal bei meiner Pegaso, d "rastet" das Lager praktisch fast ein und das gibt dann tatsächlich ein kippeliges merkwürdiges Fahrverhalten.

    Was fahrt ihr denn bevorzugt? Hat jemand auch so ein reifenabhängiges Verhalten beobachtet oder bin ich nur durch meine Tiger verwöhnt? Die Pegaso lenkt wegen des 19-Zoll - Vorderrades auch etwas unwiller ein aber hier is es , als ob die Karre in die Kurve kippt und nicht wieder hoch will.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von CBforever
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Nieder, Sachsen!
    Beiträge
    2.114
    Motorrad
    CRF250LA, CB500S, Hornet 600 + 900

    Standard

    Reifenbindungen sind ja wohlh nicht mehr rechtens und man kann auf Austragen bestehen.
    Na, da informiere Dich besser nochmal, bevor Du damit auf dem Amt erscheinst

    https://www.adac.de/_mmm/pdf/Reifenf...94KB_29840.pdf
    Geändert von CBforever (09.10.2018 um 21:51 Uhr)
    Cafe Racer, der: ein bisher einwandfrei funktionsfähiges Motorrad, das der Besitzer zerlegt hat und in zehn Forenbeiträgen beschreibt, was er alles damit machen würde, wenn er Zeit, Geld, Werkzeug und Ahnung hätte.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von scrambler66
    Registriert seit
    14.10.2009
    Ort
    Hechingen
    Beiträge
    232
    Motorrad
    NX650, NX250, AX-1

    Standard

    Es muss ja nicht unbedingt schon Rastmarken geben, es reicht schon, wenn das Lager zu locker ist. Aber das kann man ja schnell selbst überprüfen und muss nicht bis zum nächsten TüV warten .

    Grobstoller fahren sich generell (wenn man es nicht gewohnt ist) gewöhnungsbedürftig durch die hohen seitlichen Stollen, die immer ein gewisses Eigenleben haben. Wie Straßenreifen fahren sich (allerdings auf der Domi mit 21'' Rad) der Metzeler Tourance und der Conti Trail Attac - also ohne Kippeln und sehr handlich.

    Übrigens würde ich das mit der Reifenbindung auch nicht auf die leichte Schulter nehmen und einen Reifen mit Herstellerfreigabe wählen - mir ist letztes Jahr sogar von der Zulassungstelle eine vor 10 Jahre ausgetragene Reifenbindung kassiert worden, d.h. diese ist wieder bindend

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2018
    Ort
    Teltow
    Beiträge
    4
    Motorrad
    SLR 650, Tiger 1050

    Standard

    Weiß denn jemand, welche Reife für SLR und Vigor freigegeben sind?

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2018
    Ort
    Teltow
    Beiträge
    4
    Motorrad
    SLR 650, Tiger 1050

    Standard

    Hmm, weiß offenbar niemand.
    Wer hat denn Erfahrungen mit "Conti Trail Attack 2", gibt es eine Freigabe für die SLR? Suche einen Reifen mit Straßenprofil, der vernünftig ist und freigegeben.
    Danke an dieser Stelle nochmal ausdrücklich Scramber66 für die hilfreichen Hinweise.

    Gruß

    Jens

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von riedrider
    Registriert seit
    26.01.2013
    Ort
    64560 Riedstadt
    Beiträge
    1.012
    Motorrad
    2 x NTV650, Seven Fifty, R100R, TDM850, FZS600, Royal Enfield Classic EFI

    Standard

    Hmm, weiß offenbar niemand.
    Das Internet weiß alles:
    https://www.motorradreifendirekt.de/...%3Atype%3ARD09

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    2.905
    Motorrad
    CB 500 PC32, CBF 600 NA PC43

    Standard

    Also ich habe mal kurz nachgesehen, es ist doch wirklich nicht aufwändig, sich auf den Herstellerseiten zu informieren, jeder Hersteller hat die Freigaben zum Runterladen.

    Bei Continental bspw. gibt es die für die SLR und die Reifen Escape, TKC70, TKC80 und Trail Attack 2.
    Meist findet man über Reifenhändler (ich finde mopedreifen.de da sehr übersichtlich, motorradreifendirekt hat aber ein größeres Angebot) weitere Infos und gleich Freigaben als pdf-download. Da gibt es aber manche Freigaben nicht, ganz aktuell ist man aber immer auf den Herstellerseiten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •