Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 90

Thema: die vario staubdrossel (sh 300i)

  1. #31
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.08.2017
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    516
    Motorrad
    Honda SES 125 "Dylan"

    Standard

    Ich mutmaße mal dass Honda die Lüftung in erster Linie zum Innenkühlen der Variomatik entwickelt hat und weniger um all den Verschleißstaub da sorgfältig herauszublasen. Der Martin hat ja geschrieben dass die Vespas innen auch verstauben, es denen aber überhaupt nichts ausmacht.

    Die Luft wird über die Lüfterscheibe angesaugt, dadurch ensteht ein Überdruck im Variomatikgehäuse welcher über die hintere Öffnung entweicht. Muss ja hierfür kein großer Sog entstehen. Wenn die Luft langsam durchströmt, dafür aber in großer Menge wird auch viel Wärme abtransportiert. Nur eben kaum Staub.
    Ist der Motor kalt, gib ihm Sechseinhalb. Schnell ist der Motor warm und Du kannst vollgas fahr'n.

  2. #32
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2016
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.351
    Motorrad
    SH 300i NF05 2016, Innova ANF 125i, 2010, Vision NSC110i JF31 2013

    Standard

    Nix gegen Martins Lob, das Internet kennt aber schon diverse Vespa Ruckeln, Rupfen Kupplungsprobleme und auch da gibt es Leute die auf Fremdhersteller setzen.

  3. #33
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    7.521
    Motorrad
    Testi Champion, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1

    Standard

    Jepp,

    brämerli, was das Internet alles weiß, errät oder schlicht an Stuß erzählt, sieht man nirgends besser als hier auf des Cheftechnikers Spielwiese - auf dieses Lager wirken keinerlei Kräfte......

    Jeden Tag Roller von Piaggio in den Griffeln, in fünf Jahren nicht eine Reklamation oder Beschwerde oder nur Bemerkung zu rupfen oder ruckeln.

    Dafür eine Handvoll Hondas die kommt und die kommen teils nur wegen dieser bekannten Probleme.

    Also hör mir bitte auf mit solchen Weisheiten.

    Du wirst es überleben, wenn Honda mal ein Problem hat, dieses "Bei denen ist aber auch...." passt eher in eine Kita.

  4. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2017
    Beiträge
    45

    Standard

    Die "Entlüftung" des Variogehäuses soll wohl über das Schlauchstück mit dem Entenschnabel erfolgen. Mein Entenschnabel lässt sich auch durch seitliches zusammendrücken nicht öffnen. Ich denke, dass da nix rauskommt. Soviel Überdruck kann die Lüfterscheibe nicht erzeugen.

  5. #35
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.10.2016
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.351
    Motorrad
    SH 300i NF05 2016, Innova ANF 125i, 2010, Vision NSC110i JF31 2013

    Standard

    Die Kupplungen bei Vespa 300 und unsere sehen (auf Fotos im Netz) ziemlich identisch aus, könnte da keinen Unterschied feststellen. Ausser eben dem Lüfterblechle auf der Halterung der Backen. Weis nicht bei welchen Drehzahlen die Kupplungen einkuppeln oder generell so arbeiten, da könnte es ev. Unterschiede bei den beiden Marken geben.

    Martin
    Es ist ja nicht so, dass Du mit brauchbaren Erklärungen kommst, nen nützlichen Link einbringst, Unterschiede bei Technik oder Funktionsweise aufzeigst, was Du vermutlich könntest. Nee, Dir genügt sowas wie Vespa OK, Honda nicht... Tolle Leistung.

  6. #36
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    7.521
    Motorrad
    Testi Champion, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1

    Standard

    brämerli,

    Bremsbeläge und Bremsscheiben sehen sich auch meist ziemlich ähnlich.

    Nun gibt es Bremsen, die Bremsen, es gibt auch welche, die tun das kaum, und auch solche, wo die Beläge in kürzester Zeit die Scheiben ruinieren.

    Stichwort Materialpaarung.
    Spielt es eine Rolle, ob du da einen Unterschied beim Anschauen feststellen könntest?

    Oder soll ich dem Bäcker erklären, dass die zwei Brote doch nicht unterschiedich schmecken dürften, denn ich könne schließlich beim Anschauen des Teiges keinen Unterschied feststellen?



    Ich bin Mechaniker, kein Ingenieur, also suche ich mir dazu weder links noch sonstwas.

    Sich ohne jeden Sachverstand "Erklärungen" aus den Finger zu saugen, das überlasse ich gerne eurem Chefschrauber.


    Mich interessiert, was ich an Reklamationen, Garantiefällen oder Aufträgen betreffs rupfender Kupplungen bei unserem Zeuchs habe.
    Da das null komma null sind, gibt es keinen Anlaß, Kupplungsglocken im Werkstofflabor prüfen zu lassen.

    Was ist denn eine für dich "brauchbare" Erklärung?
    Wenn ich dir als Erfahrungswert sagen kann, dass ein gewisser Bremsbelag sehr gut bremst, die Scheibe nicht angreift und nicht zum Quietschen neigt, muss ich mir dann für dich aus den Fingern saugen, was im Belag drin ist und wie der gebacken wird?


    Ich weiß nicht, warum die Kupplungen bei Piaggio besser funktionieren.
    Und es interessiert mich auch nicht im geringsten.
    Wenn es eine Erklärung gibt, Materialpaarung ist eine mögliche, dann verstehst du sie sowieso nicht.
    Warum also zerbrichst du dir darüber den Kopf?
    Geändert von mart!n (08.10.2018 um 20:57 Uhr)

  7. #37
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.579
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Zitat Zitat von Brämerli Beitrag anzeigen
    Auf Risiko hin, dass ich falsch liege. Diese Lüfterscheiben saugen in der Regel in der Mitte an (Zentrifugalkraft) und blasen nach Aussen weg. Dein Pfeil links müsste nach Innen zeigen, der mittig hinein, nicht hinaus.

    LG Brämerli
    ... wie ich ja schon bemerkt hatte. Das machen ja auch unsere SHs so.

    Die Kupplungen unterscheiden sich meist im Durchmesser. Das kann man schön bei Malossi sehen. Die haben x-Größen verfügbar.
    https://www.malossistore.de/Search?q=delta+clutch
    Geändert von chefffe (08.10.2018 um 21:15 Uhr)
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  8. #38
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.579
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Zitat Zitat von michiel Beitrag anzeigen
    Die "Entlüftung" des Variogehäuses soll wohl über das Schlauchstück mit dem Entenschnabel erfolgen. Mein Entenschnabel lässt sich auch durch seitliches zusammendrücken nicht öffnen. Ich denke, dass da nix rauskommt. Soviel Überdruck kann die Lüfterscheibe nicht erzeugen.
    Das ist der "Ölnippel" des LuFi Gehäusees ... Das Variogehäuse hat unten hinten eine Öffnung.
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  9. #39
    Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2017
    Beiträge
    45

    Standard

    Wozu ist der Ölnippel?

  10. #40
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2017
    Ort
    Zwischen EBE und ED
    Beiträge
    27
    Motorrad
    FZR 1000 Exup, SH 300i NF05

    Standard

    Hab am WE meinen ersten Service mit 13tkm am NF05 gemacht. Dabei nach Vorschrift den Vario Kasten entstaubt, Riemen und Kupplung angesehen.

    Bei mir war da nicht viel Staub drin. Auch Kupplungsrupfen kenne ich nicht. Fahr allerdings auch große Stücke AB und Bundesstrasse. Denke das Fahrprofil macht auch viel aus. Viel Stadtverkehr mit Ampelstart, wo die Kupplung immer öffnet und schließt, generieren sicher mehr Staub als Langstrecke wo die Kupplung geschlossen ist.

  11. #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.579
    Motorrad
    BMW F800-R / Honda SH300i (die flotte Alte :-)

    Standard

    Fahre eigentlich nur Stadtverkehr mit heftig Ampelstart . Bei mir ist sicher Schmutz da, aber gar keiner der das Fahrverhalten beeinflusst. Die Kupplung schleife ich mit dem Ölwechsel alle 6000km leicht an und puste die Vario aus, das wars dann auch schon. Das Varioauspusten dient eher dem Gewissen, einen Unterschied habe ich da noch nie gemerkt.

    @michiel
    In dem Kasten kann sich etwas Öl ansammeln, welches dann in diesen Schlauch fliesst.
    Die Schildkröte gewinnt das Rennen, während der Hase schläft

  12. #42
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2007
    Ort
    Kühbach
    Beiträge
    281
    Motorrad
    sh300i,MSX125,CB1100ex, ANF125, Integra 750, TDM900, GPZ1100....

    Standard

    @boxxxer

    Dann hast du vermutlich auch keinen digitalen Fahrstiel, speziell aus dem Stand?

    Bilde mir ein, das ein grosser Anteil der SH Fahrer, warum auch immer, permanent oder sehr oft mit Vollgas unterwegs sind, dazu noch überwiegend Stadtfahrten
    So könnte ich mir die zeitweiligen Kupplungs und Vario Probleme erklàhren.

    Mein SH schnurrt mit 5000 km noch genau wie am ersten Tag. Sobald die Leistung nicht mehr reicht, Wechsel ich das Moped.

  13. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von freakmoped
    Registriert seit
    25.04.2017
    Ort
    wien
    Beiträge
    207
    Motorrad
    triumph tiger 955i, honda sh300i, vespa px244gs & sprint 150

    Standard

    War jetzt weniger wg korrekter strömungsrichtung als unterschiede zu eruieren, da der sh ein problem hat

    Denke erstmal mehr umluft zu schaffen sollte nicht schaden, erstmal hinten leitfluegel zu verkürzen und vorne zusätzliche loecher konnten was bringen

    Schlechter kanns kaum werden als dass in 4000km die vario performance futsch ist...
    FMP utube channel
    https://www.youtube.com/user/TheFreakmoped


  14. #44
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2007
    Ort
    Kühbach
    Beiträge
    281
    Motorrad
    sh300i,MSX125,CB1100ex, ANF125, Integra 750, TDM900, GPZ1100....

    Standard

    Die Kühlluft für die Vario wird aus gutem Grund eigentlich immer erst gefiltert. Da werden deine Zusatzlöcher eher kontraproduktiv sein.

    Probiere mal zuerst den Fahrstil zu veràndern, das ist nicht böse und sehr ernst gemeint. Damit löst du vermutlich auch gleich dein Reichweitenproblem

  15. #45
    Erfahrener Benutzer Avatar von freakmoped
    Registriert seit
    25.04.2017
    Ort
    wien
    Beiträge
    207
    Motorrad
    triumph tiger 955i, honda sh300i, vespa px244gs & sprint 150

    Standard

    Schaun wir dann genauer an.

    aha, wie ist denn mein fahrstil
    ich fahre in der stadt gemuetlich mit
    viertelgas

    fahrspass gibt mit motorrad ausserorts

    es gibt kein reichweitenproblem?!
    gibt ja genug Tankstellen
    Im vergleich zu zweitakt ist der sh schoen sparsam

    kupplungsglocke uebrigens wie neu
    rupfenproblem gabs keins

    ÜBRIGENS ev ist es genau DAS!
    dass ich immer bewusst gemuetlich unterwegs bin
    und nur kurzstrecke fahre
    Dann funktioniert die nicht so tolle entstaubung natuerlich noch schlechter, auch da immer recht niedrige drehzahlen anliegen...

    Sh300 ist kein bummelmoped!!
    Geändert von freakmoped (09.10.2018 um 07:38 Uhr)
    FMP utube channel
    https://www.youtube.com/user/TheFreakmoped


Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •