Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Kann man die CDI prüfen XL350R ?

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von Optimant
    Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    12
    Motorrad
    ZZR 1400 / XL350R

    Standard Kann man die CDI prüfen XL350R ?

    Hallo ,

    gibt eine Möglichkeit die CDI zu prüfen mit einer Ohm Tabelle wie bei anderen Modellen zb. XL500r .... ,
    habe den Clymer Manual der 350 er kpl. durchsucht da finde ich nichts .

    Meine macht Geräusche wenn ich die schüttele und die Maschine springt nicht mehr an .

    Gruß
    Jörg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von rebel450
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Gaggenau
    Beiträge
    3.575
    Motorrad
    RSV Mille, Honda NTV, Aprilia Pegaso 650, CMX450 und ne gemachte Klein Rebel

    Standard

    Du kannst versuchen, das Gehäuse abzuklipsen. Geräusche sollte sowas nicht machen.

    Mache mal ein Bild Steckerseitig

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von Optimant
    Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    12
    Motorrad
    ZZR 1400 / XL350R

    Standard

    so sieht die aus :

    $_57.JPG

  4. #4
    Neuer Benutzer Avatar von Optimant
    Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    12
    Motorrad
    ZZR 1400 / XL350R

    Standard

    so mal den Deckel heruntergeholt , alle Steckeranschlüsse durch geprüft , Durchgang vom Stecker auf Platine ist vorhanden ,

    Lötstellen sehen auch noch ganz pasabel aus , es sind nur braune stellen zu sehen ,
    kann man die Bauteile dahinter messen ob die ihren Dienst verrichten ?
    20181027_111605.jpg

  5. #5
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35.084
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard




    Da wirst Du wohl das Gehäuse komplett entfernen müssen um zu sehen, welches Bauteil auf der anderen Seite lose rumfliegt. Dann schauen, wo es abgebrochen ist, und wieder anlöten.

    Danach bitte alle Bauteile genau identifizieren und 'nen vollständigen Schaltplan zeichen, damit wir 'ne Chance haben, sowas selber zusammenzulöten, wenn irgendwann die letzte CDI den Dienst verweigert.
    Schaltung dürfte ziemlich gleich zu anderen Hondas sein.






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von rebel450
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Gaggenau
    Beiträge
    3.575
    Motorrad
    RSV Mille, Honda NTV, Aprilia Pegaso 650, CMX450 und ne gemachte Klein Rebel

    Standard

    Auweia, ich hatte es befürchtet. Das schaut aus wie vergossen auf der anderen Seite... Aber auch das ist machbar.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von rebel450
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Gaggenau
    Beiträge
    3.575
    Motorrad
    RSV Mille, Honda NTV, Aprilia Pegaso 650, CMX450 und ne gemachte Klein Rebel

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    373
    Motorrad
    Transalp, 92 und 07; Pan ST 1300 X, 2003

    Standard

    Zitat Zitat von Optimant Beitrag anzeigen
    ...
    kann man die Bauteile dahinter messen ob die ihren Dienst verrichten ?
    ...

    Anhaltspunkte knntest Du evtl HIER finden : https://www.transalp.de/technik/reparaturen/zuendbox/

  9. #9
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35.084
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Zitat Zitat von Optimant Beitrag anzeigen
    ... kann man die Bauteile dahinter messen ob die ihren Dienst verrichten ?
    Nur wenn Du sie auslötest ...
    Ein einzelnes Bauteil, das in einem Dir unbekannten komplexen System eingebaut ist, kannst Du nicht sinnvoll messen, weil Du nicht weisst, ob Dein Messergebnis von diesem Bauteil kommt oder auf unbekannten Umwegen durch andere Bauteile






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  10. #10
    CB freak Avatar von hondaschlumpf
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Voralpen, Niederösterreich
    Beiträge
    1.820
    Motorrad
    CBF250, Boldors, ......................Hornet 900

    Standard

    Als Laie kann man schauen ob Lötstellen abgebrochen sind oder was verschmort ist. Riechen hilft da. Alles andere braucht einen wirklichen Könner.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    373
    Motorrad
    Transalp, 92 und 07; Pan ST 1300 X, 2003

    Standard

    Zitat Zitat von olaf-frankfurt Beitrag anzeigen




    Nur wenn Du sie auslötest ...
    Ein einzelnes Bauteil, das in einem Dir unbekannten komplexen System eingebaut ist, kannst Du nicht sinnvoll messen, weil Du nicht weisst, ob Dein Messergebnis von diesem Bauteil kommt oder auf unbekannten Umwegen durch andere Bauteile






    ... ahnungsweise bei bestimmten Teilen, die man anhand eines Schaltplans - wie in der o.a. Quelle im Transalp-Forum - eindeutig identifizieren kann. War bei mir z.B. eindeutig eine Diode, die in beide Richtungen Durchgang hat. Ob die nun selbst hinüber ist oder / und - wie Olaf schreibt - von anderer Seite einen falschen Kontakt bekommt, kann man in der Tat nicht unterscheiden, ohne sie auszulöten. Ich habe das "Ausbaggern" aus der Vergußmasse recht schnell aufgegeben. Ob dann noch weitere defekte Teile irgendwo stecken, weisst Du ja dann auch noch nicht.
    Gestern ist die CDI endgültig in der Schrottkiste gelandet; wenn Du sie zu Übungszwecken haben willst, schick Deine Adresse per PN, kommt kostenfrei rüber ;-)

    H.

  12. #12
    Neuer Benutzer Avatar von Optimant
    Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    12
    Motorrad
    ZZR 1400 / XL350R

    Standard

    Zitat Zitat von horst.w Beitrag anzeigen
    ... Ich habe das "Ausbaggern" aus der Vergußmasse recht schnell aufgegeben.
    H.
    genau das habe ich auch so gemacht , das kann ein Normalsterblicher ohne passendes Werkzeug nicht raus fummeln .

    Danke an alle für die Hilfe habe gerade eine "neue" gebrauchte bestellt , gebe nach dem tausch nochmal Bescheid ob das
    meine "Zicke" wieder ans laufen bringt .

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von rebel450
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Gaggenau
    Beiträge
    3.575
    Motorrad
    RSV Mille, Honda NTV, Aprilia Pegaso 650, CMX450 und ne gemachte Klein Rebel

    Standard

    doooch das geht.... ! meine war komplett voll geharzt

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    373
    Motorrad
    Transalp, 92 und 07; Pan ST 1300 X, 2003

    Standard

    ... sicher "gehts", aber ist eben auch eine Frage des Aufwands und des Ertrags. Und der ist eben recht fraglich.

    H.

  15. #15
    Neuer Benutzer Avatar von Optimant
    Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    12
    Motorrad
    ZZR 1400 / XL350R

    Standard

    die neue CDI kostet mich 40 € dafür lohnt der ganze Aufwand erstmals nicht ,
    es sei denn die andere würde auch nicht funktionieren , aber wird schon .

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •