Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Kosten Inspektion 24000 km

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.09.2016
    Beiträge
    27

    Standard Kosten Inspektion 24000 km

    Bei meiner CB650F BJ 2017 ist jetzt nach genau 18 Monaten die 24000 km Inspektion fällig.
    Ich hab jetzt mal geoogelt dass Honda 3,2 Sdt. als Arbeitszeit dafür veranschlagt dazu kommen noch neue Reifen (Pirelli Angel GT) aber was genau der Spass kosten wird ist mir noch etwas unklar, deshalb die Frage ans Forum was habt Ihr den so dafür beim Honda-Händler bezahlt?

  2. #2
    CB freak Avatar von hondaschlumpf
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Voralpen, Niederösterreich
    Beiträge
    1.699
    Motorrad
    CBF250, Bol d´Or, ......................Hornet 900

    Standard

    Ohne irgend eine Ahnung zu haben würde ich sagen:
    3,2 mal 100 plus 100 Material.

    Macht 420.-€

    Plus Reifen 250.-

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von CB_Matt
    Registriert seit
    09.01.2016
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    126
    Motorrad
    Honda CB650F '15

    Standard

    Ich hab letztes Jahr für meine 24k Inspektion 412€ gezahlt, ohne Ventilspielprüfung inkl. allen benötigten Flüssigkeiten und Teilen.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Stan Laurel
    Registriert seit
    02.04.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    61
    Motorrad
    CB 1300 SA in schwarz/weiß und CBF 600 (mein Sohn)

    Standard

    ohne Ventilspielprüfung
    Ich denke mal dass die Ventile schon geprüft wurden, aber nichts eingestellt werden musste.
    Guido us Kölle

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.09.2016
    Beiträge
    27

    Standard

    War leider teurer als von euch vermutet.

    Inspektion 24000km inkl. Ventilspiel prüfen
    Arbeitszeit 266,22 (32 Takte a 8,32€ /netto)
    Zündkerze 50,08
    Öl 40,08
    Luftfilter 24,37
    Ölfilter 16,79
    Reiniger 3,28
    Ablasschraube 0,50
    Netto 401,33


    Reifen ink. Montage
    Pirelli Angel GT 158,87
    Pirelli Angel GT Front 126,93
    Montage 75,46
    Altreifenentsorgung 4,37
    Netto 365,63

    Gesamtbrutto: 912,68
    Ausführliche Rechnung inkl. Meßprotokoll des Ventilspielprüfen habe ich erhalten, das Leihmoped wurde mir nicht berechnet.

    Ohne Reifenwechsel hätte die Inspektion 477,58 € (brutto)gekostet.
    Geändert von bazi98 (09.11.2018 um 19:47 Uhr)

  6. #6
    CB freak Avatar von hondaschlumpf
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Voralpen, Niederösterreich
    Beiträge
    1.699
    Motorrad
    CBF250, Bol d´Or, ......................Hornet 900

    Standard

    Was sagt das Messprotokoll ?

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    23.04.2018
    Beiträge
    36

    Standard

    Mit Verlaub, aber Reifen beim HH aufziehen zu lassen wäre nicht meins. Und dass die Reifen exakt zum Kd Termin fällig sind würde ich bezweifeln. Vermutlich wird zu früh gewechselt.

    Selberschrauben würde einiges an Kosten sparen. Selbst wenn ich dann z.B. Rennerei mit dem Altöl hätte. Und das Verständnis für die Technik vergrössert sich auch.

    Lediglich Bremsflüssigkeit, Ventile und Kühlwasserwechsel würde ICH machen lassen.

    Vermutlich bleiben dann drei grosse Scheine über.

    Jeder wie er mag :-)

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.09.2016
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von hondaschlumpf Beitrag anzeigen
    Was sagt das Messprotokoll ?
    @hondaschlumpf, laut Meßprotokoll ->

    Bei allen 4 Zylinder, Soll = 0,28mm +/- 0,03 mm
    Zylinder 1 Auslaß - Ist-Ventilspiel = 0,28 mm
    - nach Kontrolle/Einstellen-> Ventilspiel = 0,28 mm
    Zylinder 2 Auslaß - ist Ventilspiel = 0,27 mm
    - nach Kontrolle/Einstellen-> Ventilspiel = 0,28 mm
    Zylinder 3 Auslaß - ist Ventilspiel = 0,27 mm
    - nach Kontrolle/Einstellen-> Ventilspiel = 0,28 mm
    Zylinder 4 Auslaß - ist Ventilspiel = 0,28 mm
    - nach Kontrolle/Einstellen -> Ventilspiel = 0,28 mm

    Also bei zwei Zilindern wurden laut Meßprotokoll das Auslaß - Ventilspiel neu eingestellt

    Einlaß-Ist-Ventilspiel bei allen 4 Zylinder, Soll = 0,20 mm +/- 0,03 mm
    Einlaß-Ist-Ventilspiel Werte jeweils bei allen Messungen genau 0,20 mm

    @ebas,
    die Reifen wären schon vor ca. 1000 km fällig gewesen, hatte es herausgezögert und bei der letzten Messung gerade noch 1mm Profil, war also höchste Zeit und solange ich Garantie habe lasss ich Inspektionen ecta. bei Honda machen.
    Geändert von bazi98 (10.11.2018 um 16:35 Uhr)

  9. #9
    CB freak Avatar von hondaschlumpf
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Voralpen, Niederösterreich
    Beiträge
    1.699
    Motorrad
    CBF250, Bol d´Or, ......................Hornet 900

    Standard

    Kann man also sagen das Ventilspieleinstellen war "für A.... und Friedrich", wie man bei uns zu so etwas sagt.

    Aber egal, zeigt dass der Motor wirklich gut ist.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.09.2016
    Beiträge
    27

    Standard

    Ich denk auch dass eine Ventilspiel-Kontrolle erst bei etwas höherer Laufleistung nötig wäre, aber Honda gibt dass leider für alle 24.000km vor, die gehen wohl auf Nr. Sicher.

  11. #11
    CB freak Avatar von hondaschlumpf
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Voralpen, Niederösterreich
    Beiträge
    1.699
    Motorrad
    CBF250, Bol d´Or, ......................Hornet 900

    Standard

    Stark verändertes Ventilspiel würde auf Montage- Material- oder Bedienungsfehler hinweisen.

    Ist schon OK, aber ich denke der Händler sollte bei solch marginalen Abweichungen, die im Bereich möglicher Messfehler sich abspielen, auf Einstellerei verzichten und nur das Ab- und Anschrauben des Ventildeckels in Rechnung stellen.

  12. #12
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    7.321
    Motorrad
    Testi Champion, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1

    Standard

    Interessant wäre zu erfahren, wie man das Ventilspiel um 1/100mm vergrößert, wenn die Shims von Honda in Abstufungen von 2,5/100mm lieferbar sind.

    Klar kann man so nen Shim auf der Diamantschleifplatte abziehen - aber warum sollte man das tun, wenn die Toleranz +/- 3/100mm ist?

    Und dann noch, wie es scheint, ohne Zeit für NW a & e zu berechnen?

    Denn die Richtzeit beinhaltet nur Kontrolle, keine Einstellarbeiten.

  13. #13
    CB freak Avatar von hondaschlumpf
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    Voralpen, Niederösterreich
    Beiträge
    1.699
    Motorrad
    CBF250, Bol d´Or, ......................Hornet 900

    Standard

    Zumindest ist man von den sinnlos kleinen Ventilspielen 0,05E und 0,08A abgegangen und macht gleich was um 0,2 und 0,3 mit dem man fast ewig auf der sicheren Seite ist.

    Die kleinen Ventilspiele bei den alten OHC - Kipphebel/ Einstellschrauben - Hondas hatten ja nur den Zweck dass die Einstellschrauben nicht die Ventilenden -vorzeitig- kaputtklopften (Pitting).

  14. #14
    Benutzer Avatar von Stan Laurel
    Registriert seit
    02.04.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    61
    Motorrad
    CB 1300 SA in schwarz/weiß und CBF 600 (mein Sohn)

    Standard

    Zitat Zitat von hondaschlumpf Beitrag anzeigen
    Stark verändertes Ventilspiel würde auf Montage- Material- oder Bedienungsfehler hinweisen.

    Ist schon OK, aber ich denke der Händler sollte bei solch marginalen Abweichungen, die im Bereich möglicher Messfehler sich abspielen, auf Einstellerei verzichten und nur das Ab- und Anschrauben des Ventildeckels in Rechnung stellen.
    Na ja, man sollte auch noch 16 Mal eine Fühlerlehre durchziehen!
    Guido us Kölle

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •