Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Auspuffmontage

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard Auspuffmontage

    Hallo,

    muss der Seitenständer zur Montage des Auspuffs abgebaut werden? Irgendwie passt das nicht mit angebautem Seitenständer.

    Gruß
    Hank

  2. #2
    Hat die langsamste PC 37 Avatar von Werwolfi
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    10.223
    Motorrad
    diverse Hondas und ne Yamse

    Standard

    Es wäre hilfreich zu wissen, um welche Motorrad und um welchen Auspuff es geht...
    >>>>http://www.die-jungen-wilden.jimdo.com<<<<
    >>>>http://unterwegsmitdjw.blogspot.de/<<<<
    KTM Adventure 1190 R

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    CB 750 Custom, 4 in 4-Anlage

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    wiesbaden
    Beiträge
    224
    Motorrad
    cb 1100F, cb 400 , cb 750 rc01, cb 750 kz

    Standard

    Seitenständer ausklappen , linke Seite einfädeln , Seitenständer in der Anlage.. beim nach vorne schieben ..einklappen..
    am besten zu 2 oder die Schalldämpfer mit irgendetwas stabilisieren oder hochlegen...vorne befestigen dann hinten anbringen..
    wie bei der KZ ..

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    Ok, werde ich versuchen.

    Danke

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    So, Auspuff ist drin, Danke nochmal. Hab' noch 'ne Frage: Sieht so aus, als müsste ich, um das Hinterrad auszubauen, den linken Auspuff abbauen. Sehe ich das richtig?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    wiesbaden
    Beiträge
    224
    Motorrad
    cb 1100F, cb 400 , cb 750 rc01, cb 750 kz

    Standard

    2 weitere Möglichkeiten :
    Achse am Hinterrad die Mutter lösen und ab damit ! und Die Bremsankerstrebe hinten rechts an der Bremse abschrauben !!
    1. extrem hochbocken oder über einem Absatz auf Mittelständer ,, Hinterrad muss schweben, dann Dämpferan der Schwinge abschrauben und alles hinten sacken lasen, dann Achse raus ...2 . Kettenspanner lösen , Kette vom Kettenrad abziehen und zwichen linker Schwinge und Kettenrad gleiten lassen , Hinterrad nach hinten ziehen ,, mehrfach rütteln , , Spanner lösen , Achse raus.. ist etwas Fummelei , aber der auspuff bleibt dran .. viel Spasssss
    Geändert von tubus54 (06.12.2018 um 18:50 Uhr)

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    62

    Standard

    Ok, werde ich so versuchen, Danke...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •