Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kennzeichen Bohrschablone / FahrgestellNr. / Sitzentriegelung / W

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.12.2018
    Beiträge
    19
    Motorrad
    SH300i (NF02)

    Standard Kennzeichen Bohrschablone / FahrgestellNr. / Sitzentriegelung / W

    Hallo,
    ich will heute den SH300 NF02 anmelden.

    Der Roller selber steht noch nicht bei mir, ich will ihn mit dem neuen Nummernschild dann abholen.

    Letztes mal, ne, die letzten zwei mal, musste ich zum Anschrauben durch die Plaketten bohren.
    Das muss echt nicht wieder sein...

    • Hat jemand eine Bohrschablone oder die Maße zum Bohren?
    • wo findet man die FahrgestellNr?
    • Ist die Sitzentriegelung elektrisch oder per Seilzug?
    • Wie wird die original Scheibe angeschraubt (Schlüsselweiten)?
    • Wie werden die orig. Handprotektoren befestigt?

    Ich hab den Roller zwar kurz gefahren, aber er steht halt nicht hier.
    Aktuell sind 0-5° und ich will im Hellen heim kommen. Sind 75Km zu fahren, da will ich gern schnell die Scheibe vorher festmachen, daher die dämlichen Fragen...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von mako371
    Registriert seit
    17.03.2018
    Ort
    Mauern, Germany
    Beiträge
    456
    Motorrad
    Millenium Falke, Moto Guzzi V7 Scrambler HONDA Forza, KTM 520, KTM 250 SIX DAYS

    Standard

    Bohrschablone hilft dir nur wenn du das Kennzeichen bzw die Buchstaben, Zahlenkombi vorliegen hast. Maulschlüssel 12, 13, 14, Inbus 6, Zange, Kreuzschlitz und Taschenlampe.
    REMEMBER WHEN SEX WAS SAFE? AND MOTORCYCLES WERE DANGEROUS!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •