Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 42 von 42

Thema: VFR 750 F RC36-1

  1. #31
    Hat die langsamste PC 37 Avatar von Werwolfi
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    14.282
    Motorrad
    diverse Hondas und ne Yamse

    Standard

    Wenn das LSL so vorgibt, würde ich es auf jeden Fall so lassen.

    Lösung 2 würde nicht gut aussehen und nen Lenker würde ich persönlich niemals absägen.
    >>>>http://www.die-jungen-wilden.jimdo.com<<<<
    >>>>http://unterwegsmitdjw.blogspot.de/<<<<
    KTM Adventure 1190 R

  2. #32
    Benutzer
    Registriert seit
    09.01.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    77
    Motorrad
    Multi 1200,CBX 750 F,Vf 500 F2,VFR750F,CB 450S,,CB1-400,Hercules K50RL,K50RLC

    Standard

    Die Lenkergewichte mit dem Absatz hatte ich noch rumliegen-deshalb moniert.
    Man kann ja auch andere ohne den Absatz monieren.
    Oder absägen.
    Oder welche für Alulenker-die gehen ganz rein.

    Aber jetzt wird erst mal gefahren-heute mittag-wenns trocken bleibt.
    Geändert von dieters (16.01.2019 um 09:48 Uhr)
    CBX 750 F eine schwarz-blaue in rot umgewandelt.
    Und nun noch ne CB450S natürlich mit viel rot.
    Und ne CB1-400-leider in blau.
    Und nun noch ne VF 500 F2-mit rot.
    Weisse VFR 750 F -Gruss-Dieter

  3. #33
    Benutzer Avatar von RH-MUP
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Ober- & Unterfranken
    Beiträge
    99
    Motorrad
    Honda CBX650E RC13, VFR750F RC36/1

    Standard

    Zitat Zitat von dieters Beitrag anzeigen
    ...wenns trocken bleibt.
    Hat leider etwas länger gedauert. Aber unsere ist jetzt auch auf der Straße:

    https://uploads.tapatalk-cdn.com/201...4b2d0d648a.jpg

  4. #34
    Benutzer
    Registriert seit
    09.01.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    77
    Motorrad
    Multi 1200,CBX 750 F,Vf 500 F2,VFR750F,CB 450S,,CB1-400,Hercules K50RL,K50RLC

    Standard

    Ei super.

    Meine ist jetzt auch fertig.
    Griffheizung,Navihalterung und neue Ansauggummis-die offenen.

    Anhang 145790
    Geändert von dieters (16.02.2019 um 12:34 Uhr)
    CBX 750 F eine schwarz-blaue in rot umgewandelt.
    Und nun noch ne CB450S natürlich mit viel rot.
    Und ne CB1-400-leider in blau.
    Und nun noch ne VF 500 F2-mit rot.
    Weisse VFR 750 F -Gruss-Dieter

  5. #35
    Benutzer Avatar von RH-MUP
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Ober- & Unterfranken
    Beiträge
    99
    Motorrad
    Honda CBX650E RC13, VFR750F RC36/1

    Standard

    Das Bild lässt sich leider nicht laden...

    Griffheizung hatte die VFR zum Glück schon

    War heute meine erste richtige Fahrt mit ihr und muss sagen, macht Spaß!

    Bin mir nur unsicher, ob ich nicht doch noch etwas Arbeit reinstecken sollte in Vergaserreinigung und Sync.
    Meinem Popometer läuft sie etwas zu „hart“ und ein klitzeklein wenig unrund untenrum.
    Aber wer weiß, es ist schon ziemlich lange her, dass ich ein Moped mit wesentlich weniger als einem Liter Hubraum gefahren bin...

    Gibt’s im Raum Oberfranken / nördliche Oberpfalz jemand mit einer nachweislich einwandfrei laufenden Maschine?
    Mal so zum Vergleich.


    Weiß ja, wer sein Moped liebt, schraubt. Aber die Werkstatt ist noch 2,5 Mopeds lang belegt und bei der Probefahrt ist’s mir nicht aufgefallen (sollte man eine sein, bei der ich mal NICHT die Vergaser machen muss


    Ansonsten ein Traum, die VFR!

    Gut, es war blöd ins Fichtelgebirge abzubiegen. Dort, auf gut 700m Höhe lag dann halt doch noch ein Meter Schnee (neben der Straße) und dementsprechend Schmelz- bzw. Salzwasser.
    Aber dafür gab es dann gleich ein ordentliches Bad danach:
    https://uploads.tapatalk-cdn.com/201...bf661ca6da.jpg

  6. #36
    Benutzer
    Registriert seit
    09.01.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    77
    Motorrad
    Multi 1200,CBX 750 F,Vf 500 F2,VFR750F,CB 450S,,CB1-400,Hercules K50RL,K50RLC

    Standard

    Ja die lieben alten Vergaser.
    Ich weis noch nicht so recht ob ich da irgendwann mal ran muss.

    Wenn ich so zwischen 4 und 7000 Umdrehungen bin (in diesem Bereich merkt mans halt am meisten) und dann bei geschlossenen Drosselklappen das Gas schnell aufziehe hat sie eine wenige Zehntel Gedenksekunde.
    Vornehhmlich dann stärker je höher der Gang.
    Bis Gang 4 merkt man es kaum.
    Halte ich die die Drosselklappen beim fahren ein klein wenig auf,ganz wenig über Nullstellung, und drehe dann auf tritt es nicht auf.

    Ansonsten-sauberer Lauf-zieht einwandfrei durch-sauberer Leerlauf.

    Mal hören ob es andere auch haben und evtl. normal ist.
    CBX 750 F eine schwarz-blaue in rot umgewandelt.
    Und nun noch ne CB450S natürlich mit viel rot.
    Und ne CB1-400-leider in blau.
    Und nun noch ne VF 500 F2-mit rot.
    Weisse VFR 750 F -Gruss-Dieter

  7. #37
    Benutzer
    Registriert seit
    09.01.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    77
    Motorrad
    Multi 1200,CBX 750 F,Vf 500 F2,VFR750F,CB 450S,,CB1-400,Hercules K50RL,K50RLC

    Standard

    Eben mal die Gemischschrauben kontrolliert.
    Standen alle 4 bei 1,75.
    Ich hab sie mal auf 2,5 gestellt dass sie etwas fetter bei geschlossenen Drosselklappen läuft.

    Morgen mal fahren ob sich das auswirkt auf die Zehntelgedenksekunden.
    CBX 750 F eine schwarz-blaue in rot umgewandelt.
    Und nun noch ne CB450S natürlich mit viel rot.
    Und ne CB1-400-leider in blau.
    Und nun noch ne VF 500 F2-mit rot.
    Weisse VFR 750 F -Gruss-Dieter

  8. #38
    Benutzer Avatar von RH-MUP
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Ober- & Unterfranken
    Beiträge
    99
    Motorrad
    Honda CBX650E RC13, VFR750F RC36/1

    Standard

    Zitat Zitat von dieters Beitrag anzeigen
    ...zwischen 4 und 7000 Umdrehungen bin (in diesem Bereich merkt mans halt am meisten) und dann bei geschlossenen Drosselklappen das Gas schnell aufziehe hat sie eine wenige Zehntel Gedenksekunde.
    Also über die Gas-Annahme kann ich mich nicht beschweren.
    Und je länger ich darüber nachdenke, könnte es wirklich nur die für mich ungewohnte Zylinderkonfiguration und damit einhergehende Zündfolge sein.
    Denn planmäßig käme die VFR erst Ende der Saison auf die Bühne...
    (das war die Rationalisierung warum es jetzt noch ein Motorrad sein sollte; die VFR ist sofort fahrbereit im Gegensatz zu den restlichen)




    Zur Gemischschraube: zu mager kann grundsätzlich schon der Übeltäter sein. Aber ich würde Dir jetzt die selbe Frage stellen, welche mir bei meiner durch den Kopf geht.
    Wie lange ist die letzte Vergaserrevision her und wie lange stand die Gute ungefahren, am Besten mit vollen Schwimmerkammern, rum?

  9. #39
    Benutzer Avatar von RH-MUP
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Ober- & Unterfranken
    Beiträge
    99
    Motorrad
    Honda CBX650E RC13, VFR750F RC36/1

    Standard

    Habe mal einen älteren Text zur V4 der VFR rausgesucht:

    Dazu kommt die einzigartige, samtige Laufkultur des Motors. Er pulsiert meditativ. Man spürt ihn sanft laufen, nie störend. Der 750er lässt sich bereits bei 2000 Touren im sechsten Gang voll unter Last nehmen.
    Vielleicht empfinde ich das vom MOTORRAD-Autor als "pulsierend" bezeichnete als harten Motorlauf.
    Aber gefühlt sehe ich ausreichend Drehmoment erst bei 3.000 anliegen.
    Nur alles Makulatur zum jetzigen Zeitpunkt. Kaum gefahren. Temperaturen gerade so über null. Betriebstemperatur GERADE SO erreicht.

    Werde die Gute einfach ein wenig fahren und mich an ihr erfreuen!
    Will damit ja keine Rennen fahren

    Aber eine Frage noch - an alle die noch mitlesen: Lohnt es die -3kW Drossel auszubauen? Die Ersparnisse bei der Versicherung sind wahrlich nicht mehr ausschlaggebend.
    Oder anders gefragt: wie ist die VFR überhaupt gedrosselt?

  10. #40
    Benutzer Avatar von RH-MUP
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Ober- & Unterfranken
    Beiträge
    99
    Motorrad
    Honda CBX650E RC13, VFR750F RC36/1

    Standard

    ...denke ich werde erst mal eine valide Ausgangssituation schaffen und versuchen einen Original-ESD zu beschaffen.
    Falls also jemand Interesse an einem recht frischen MSR Topf hat und mir dafür seinen Original geben möchte?

    Hier ein paar Bilder:
    IMG_1359.jpg
    IMG_1111.jpg
    IMG_1091.jpg

  11. #41
    Benutzer
    Registriert seit
    09.01.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    77
    Motorrad
    Multi 1200,CBX 750 F,Vf 500 F2,VFR750F,CB 450S,,CB1-400,Hercules K50RL,K50RLC

    Standard

    Also:
    1 : Das anfetten hat es etwas verbessert-bein nächsten Seitenverkleidung lösen dreh ich mal auf 3,kann aber sein bei wärmeren Temps dass es schon gut ist.

    2: Ansauggummis:Ich hab sie gewechselt wegen den 3 KW,obs was bringt ? Auf jeden Fall ein gutes Gefühl-was man hat hat man.

    3: Es geht bei der Aussage bei 2000 u/min nicht ums Drehmoment,sondern dass sie ohne auf der Kette rum zu hacken fahrbar ist.

    4: Du kommst aus der Reihenvierer Ecke?Dann wäre es am Anfang normal das dich der Lauf ein wenig irritiert.
    Ich hab mehrere 1 Zylinder,2 Zylinder Gleichläufer ,3 Zylinder ,V2 und V4 besessen bzw. hab sie noch,bei mir isses so das mir kein Reihenvierer mehr ins Haus kommt.

    Für mich das langweiligste und und mit den feinen Vibrationen das nervenste Motorenlayout für ein Motorrad.

    1-2-3 Zylinder-egal wie angeordnet,4 in V-alles gut.
    Reihenvierer mit konventioneller Versatz bzw. Zündfolge-nein danke.
    Geändert von dieters (18.02.2019 um 18:22 Uhr)
    CBX 750 F eine schwarz-blaue in rot umgewandelt.
    Und nun noch ne CB450S natürlich mit viel rot.
    Und ne CB1-400-leider in blau.
    Und nun noch ne VF 500 F2-mit rot.
    Weisse VFR 750 F -Gruss-Dieter

  12. #42
    Benutzer Avatar von RH-MUP
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Ober- & Unterfranken
    Beiträge
    99
    Motorrad
    Honda CBX650E RC13, VFR750F RC36/1

    Standard

    Zitat Zitat von dieters Beitrag anzeigen
    ...
    1-2-3 Zylinder-egal wie angeordnet,4 in V-alles gut.
    Reihenvierer mit konventioneller Versatz bzw. Zündfolge-nein danke.
    Musste schon ordentlich schmunzeln, als ich das gelesen habe
    Kommt doch irgendwie auch immer darauf an, aus welcher Ecke man sich der Angelegenheit genähert hat.
    Nach gut 10 Jahren auf der Rennstrecke, mit meist gerade mal 100ccm, teilweise mit einer Nenndrehzahl von über 22.000 U/min, finde ich einen Hubraumstarken und gemütlich laufenden 4er äußerst entspannend.
    Denn auch meine ersten Gehversuche auf zwei Rädern waren Achtel- bis Viertelliter Richtigtakter mit allen Arten und Formen von Leistungslöchern, Vibrationen und Geräuschen...

    Zu 1 bin ich gespannt wie Deine Erfahrungen sind!

    Zu 2 habe ich ähnliche Ansichten. Wird nichts messbares bringen - aber schaden tut es auch nicht, da sich in den letzten Jahren wahrscheinlich ein ein paar der wildesten Pferdchen aus dem Staub gemacht haben. Aber Umbau erst wenn die Gute eh auf der Bühne steht!

    Zu 3 muss ich gestehen, dass bei mir auch noch die Gewohnheit des Kardan-fahrens dazu kommt Aber wenn ich mich recht entsinne, zog sie sauber ohne die Kette zu malträtieren auch unterhalb der 3.000 U/min. Dennoch muss ich mal ins WHB sehen - gefühlt ist die Kette zu locker. Nur ohne Vorgabe ist das immer nur eine oft fehlgeleitete Bauchsache (ich sage nur 1200er FJ: für mein Verständnis extrem geringes Spiel...)

    Zu 4 bleibt nicht mehr viel zu sagen. Schuldig in allen Anklagepunkten! Daher denke ich auch wirklich, dass es einfach nur ungewohnt ist - denn Gas-Annahme, Leistungsentfaltung und Vibrationen passen ins Bild...

    Weil wir gerade dabei sind: eine Sprint ST mit 3 Zylindern stand auch noch zur Auswahl!
    Sooooo eingefahren bin ich dann also auch nicht

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •