Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 61 bis 68 von 68

Thema: Neu in 2019: Moto E

  1. #61
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    7.704
    Motorrad
    Testi Champion, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1

    Standard

    @manfredK

    Sicherheitshalber nochmal:

    Wo vorbereitete, trainierte Leute mit vorher bekannten Gefahrenquellen in vorher bekannten Lokalitäten zu tun haben, sehe ich wenig Risiken.


    In einem Umspannwerk passiert selten was, wie auch in einer Raffinerie.

    Die lagern Millionen Litern von Sprit, du darfst aber in deiner Garage keine hundert Liter bunkern.

    Warum wohl ist das so?



    Die Feuerwehr aus Burghausen ist, da im "Chemiedreieck" daheim, ganz sicher auch auf entsprechende Unfälle besser vorbereitet als die von Hintertupfingen, die mit dem Inhalt des verunglückten LKWs erst mal gar nix anfangen kann.

    Viele der Chemikalien, die dort mehr oder weniger problemlos - aber auch dort passieren immer wieder tödliche Unfälle - hergestellt und verwendet werden, darf ich als Privatmann weder lagern noch transportieren.

    Warum unterscheidet man da?


    Wie behhrschbar ein Risiko ist, hängt eben von der Umgebung ab.


    Wenn Werkstätten Unfallfahrzeuge nicht so lagern könnnen, dass ggfs. die Feuerversicherung zahlt, ist Halbliters und auch deine Gefahreneinschätzung absolut unerheblich.

    Die sich auch ändern würde, wenn man ausgebrannte Fahrradgeschäfte nicht einfach ableugnen würde.
    Geändert von mart!n (10.01.2019 um 09:03 Uhr)

  2. #62
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.05.2004
    Beiträge
    6.074

    Standard

    Zitat Zitat von mart!n Beitrag anzeigen
    Aber bei dem Thema biste halt so sehr Laie wie andere auch,
    Nee Nee... HV und VDE 0701/0702 qualifiziert und durchaus der Gefahren bewusst! Ach ja ein Sprengschein liegt auch noch rum....
    Aber auch nicht überbewertend hinsichtlich der Gefahren (ohne die realen Gefahren zu verneinen) - aber ich rede halt auch keine es könnte evtl. zu einem eher unwahrscheinlichen .............

    Und wenn es Menschen gibt die mit einer Technologie umgehen müssen (gilt also auch für Rettungskräfte) dann müssen die eben so qualifiziert werden, damit sie für ihren Bereich genügend Wissen haben.
    Das gilt auch für die Lagerung von Gefahrstoffen - und nein deine Einschätzung hinsichtlich der unmöglichen Lagerung eines Unfall-E-Fahrzeuges sehe ich nicht und ja man sollte solche Fahrzeuge nur mit der gebotenen Vorsicht lagern, da auch Wochen nach einem Unfall das Problem noch beginnen kann. (Als Stichworte genügen hier wohl versiegelter Boden (wie Tankstelle) und Betonwanne mit 10m Abstand zu Gebäuden)

    Bei unserer Akkumanufkatur lagern mehr beschädigte Akkus als sie in mehreren E-Fahrzeugen verbaut sind.....

    Und natürlich sind LiIon Akkus ein Gefahrenpotential auch beim Fahrrad https://www.youtube.com/watch?v=TLhQZIR638U (in vielen Fällen aber halt Anwenderfehler)

    Aber um den Bogen zur Moto E wieder zurückzubringen..... Motorsport mit einem sssssssssssssssss ist für mich kein Motorsport, diesbezüglich bin ich bekennender Oldtimer.
    Geändert von ManfredK (10.01.2019 um 18:14 Uhr)

  3. #63
    Nörgler Avatar von thodi
    Registriert seit
    09.12.2010
    Ort
    nördlich des Südens westlich des Ostens
    Beiträge
    3.486
    Motorrad
    Aktuell:cbx 650, vf 750s, transalp.

    Standard

    Das "ssssssssss", is ja eigentlich grund genug, sich nich zu sehr damit zu befassen...

  4. #64
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1no
    Registriert seit
    06.06.2018
    Ort
    Unterfrance
    Beiträge
    229
    Motorrad
    CJ250T

    Standard

    Zitat Zitat von thodi Beitrag anzeigen
    Das "ssssssssss", is ja eigentlich grund genug, sich nich zu sehr damit zu befassen...
    Bisssss auf dasssssss "nich zu sehr" im Mittelteil genau meine Meinung!!!

    Sssssssssss isssss dasssss Geräusch Aller Rennsportbegeisterten!

    Von Anbeginn der Zeit an!!

    Nur unterbrochen von der Stille in der die Renner wieder auf die Bahn gesetzt wurden, oder die Daumen nicht mehr konnten!
    Geändert von 1no (10.01.2019 um 18:54 Uhr)

  5. #65
    Kurvenparker Avatar von Jethrow
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    21436 Marschacht
    Beiträge
    25.218
    Motorrad
    GL 650 D2 ; VT 500 C ; CB 750 F ; CX 500 ; CBX 750 F

    Standard

    Moin

    Ich bitte mir aus, zum ursprünglichen Thema zurückzukehren! Die ganze Polemik und Verbalatacken hier will keiner lesen.

    Mögliche Sanktionen behalte ich mir vor!
    Liebe Grüße

    Harald
    ______________________________________________
    Nie schneller fahren, als der Schutzengel fliegen kann

  6. #66
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    7.704
    Motorrad
    Testi Champion, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1

    Standard

    Manfred, beschädigte Akkus in der Akkumanufaktur machen mir soviel Sorgen wie Benzin in der Raffinerie - gar keine. Eine Schüssel mit zwei Litern Benzin zum Teilewaschen auf der Werkbank, die macht mir Sorgen......
    Der Seniorchef hat die Bude, nachdem ewig nix war dann auch prompt angezündet damit.

    Aber Feuer sieht man, und wir können damit umgehen....

    By the way, kennst du viele Händler die auf dem Gelände Platz für die Wanne plus in 10m Abstand davon in alle Richtungen weder Gebäude noch sonstigstes haben?

    Also ich kenne ad hoc keinen.
    Geändert von mart!n (11.01.2019 um 00:16 Uhr)

  7. #67
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    09.01.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    7.704
    Motorrad
    Testi Champion, Versys650, XBR600, beta techno, CB400Four, Yam. RD250LC, Honda RS125R, SP-1

    Standard

    Manfred, du hast auch damit recht, das Einsatzkräfte geschult werden müssen.
    Das werden sie sicher auch.
    Aber wer ist denn in der Regel zuerst am Unfallort ?
    Wohl meist Ersthelfer und nicht Einsatzkräfte....

    Soll der Laie also jemanden aus nem Street Scooter der Post ziehen?‘Ich weiß nicht ob der als NFZ Eigensicher ist, müsste ja nicht sein.

    Und wenn dessen Sicherheitseinrichtungen so gut funktionieren wie der Rest, dann gute Nacht.
    Der Kollege sprach von Standzeiten bis zu 5 Monaten wegen fehlendenr Teile oder fehlender Lösungen für Probleme
    Die sollen Teils vom Werk direkt in die Werkstatt gegangen sein, der Hersteller hätte kaum Support geboten, „die wissen ja selber nix“.....
    Wer 17 so Dinger gleichzeitig auf den Hof hat, weiss womöglich von was er spricht.

    Und auf dessen Sicherheitseinrichtungen soll sich also der Ersthelfen verlassen?
    Ganz so, als wäre das ein ausgereiftes Grosserienfahrzeug?

    Das halte ich für so mutig wie weltfremd.....

  8. #68
    Kurvenparker Avatar von Jethrow
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    21436 Marschacht
    Beiträge
    25.218
    Motorrad
    GL 650 D2 ; VT 500 C ; CB 750 F ; CX 500 ; CBX 750 F

    Standard

    Moin

    Da Ermahnungen offensichtlich nicht helfen, schließe ich den Fred jetzt bis auf weiteres.
    Liebe Grüße

    Harald
    ______________________________________________
    Nie schneller fahren, als der Schutzengel fliegen kann

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •