Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Bremsschläuche in Gummi für Boldor

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2015
    Beiträge
    4

    Standard Bremsschläuche in Gummi für Boldor

    Hallo zusammen,

    ist jmd. bekannt ob es irgendwo neu produzierte Schläuche in der alten Ausführung, d.h. in Gummi mit Stahlfittingen gibt? Ich restauriere möglichst 100% original, da passen Stahlflex optisch nicht. Und 30 Jahre alte NOS-Teile möchte ich aus nachvollziehbaren Gründen nicht nehmen.

    Gruss

  2. #2
    Ina's Schmusekater Avatar von Sangalaki
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    Bobenheim-Roxheim (bei Worms)
    Beiträge
    55.158
    Motorrad
    CB 900 F2 SC 09 ; XBR, ST 1100 SC 26 ABS/CBS/TCS

    Standard

    Selbst wenn du "neue" bekommst, werden die trotzdem etliche Jahre im Lager verbracht haben...
    Hydraulikschlauchhersteller (Landwirtschaft) können die anfertigen.. wie das mit der Freigabe ist..

    Spiegler macht Stahlflex mit Schwarzen Überzug, das wäre mein Favorit
    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi

  3. #3
    Vergaserschrubber Avatar von CBforever
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Nieder, Sachsen!
    Beiträge
    2.257
    Motorrad
    CRF250LA, CB500S, Hornet 600 + 900, Beta Rev 250 4T

    Standard

    Auf jedem dieser Schläuche steht zwingend Herstellungsmonat und -jahr.
    Cafe Racer, der: ein bisher einwandfrei funktionsfähiges Motorrad, das der Besitzer zerlegt hat und in zehn Forenbeiträgen beschreibt, was er alles damit machen würde, wenn er Zeit, Geld, Werkzeug und Ahnung hätte.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2016
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    56
    Motorrad
    RC33 (NTV 650)

    Standard

    Bremsleitungen bekommst Du sicherlich neu, da die Anschlüsse alles Normteile sind und die Schläuche individuell zugelängt werden. Ob sich allerdings jemand die Mühe macht für so ein altes Fahrzeug Gummileitungen herzustellen, weiß ich nicht. Am ehesten wirst Du ggf. bei Honda fündig werden, aber da kostet schon mal ein Bremsschlauch über 250 EUR. Weiß nicht, ob es Dir das Wert ist?

    Ich habe an meiner NTV auch Stahlflex-Bremsschläuche mit schwarzem Gummiüberzug von Fabian Spiegler verbaut: Die sind immer noch dünner als normale Bremsschläuche und haben eine leicht rauhe Oberfläche, fügen sich aber optisch sehr gut ein. Das wäre die einzige wirklich sinnvolle Alternative für Dich.

    Viele Grüße!

    Sven

  5. #5
    Standardgruppe für User
    Registriert seit
    03.04.2003
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    170
    Motorrad
    CBX 1000/CB1

    Standard

    Du kannst ja mal hier anfragen.
    https://www.flex-hydraulik.de/bremsl...-mit-tuev.html

    Gruß,
    Daniel

  6. #6
    Ina's Schmusekater Avatar von Sangalaki
    Registriert seit
    03.08.2004
    Ort
    Bobenheim-Roxheim (bei Worms)
    Beiträge
    55.158
    Motorrad
    CB 900 F2 SC 09 ; XBR, ST 1100 SC 26 ABS/CBS/TCS

    Standard

    Super Seite!
    Mitglied 221 im Bol d'or Club e.V.
    Turtle-Hilfe
    "Monty Burns" made by Terpi

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.10.2015
    Beiträge
    4

    Standard

    Danke für die Hinweise. Alternative wäre auch Schläuche eines aktuellen Modelles zu nehmen - schließlich werde noch viele Neumotorräder mit Gummischläuchen ausgeliefert. Wohne nicht zu weit v. Fa. Limbächer in Filderstadt weg. Da stehen Motorräder ohne Ende rum, evtl. ist da bei einem was passendes verbaut. Habe einfach so nen Original-Fimmel
    Gruss

  8. #8
    Vergaserschrubber Avatar von CBforever
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Nieder, Sachsen!
    Beiträge
    2.257
    Motorrad
    CRF250LA, CB500S, Hornet 600 + 900, Beta Rev 250 4T

    Standard

    Hast Du denn mal versucht, originale Schläuche zu bekommen?
    Cafe Racer, der: ein bisher einwandfrei funktionsfähiges Motorrad, das der Besitzer zerlegt hat und in zehn Forenbeiträgen beschreibt, was er alles damit machen würde, wenn er Zeit, Geld, Werkzeug und Ahnung hätte.

  9. #9
    Standardgruppe für User Avatar von kastaschwinga
    Registriert seit
    14.05.2003
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    866
    Motorrad
    Honda CB750 Chopper Umbau `84 , CB 1100 A 2013

    Standard

    Hy,

    z.B. >> Hose, L.fr.brake Cb900f2c Bol D'or

    Orginol wird nicht billiger,muß man halt schauen und vergleichen.
    Geändert von kastaschwinga (11.01.2019 um 20:41 Uhr)
    Wir können ihnen leider nicht mehr weiterhelfen,das sind alles keine Orginoole mehr...

  10. #10
    Er,fahrender Benutzer ;-) Avatar von Kolle
    Registriert seit
    15.10.2002
    Ort
    Bladetown
    Beiträge
    9.829
    Motorrad
    XRV750 CBR1100XX CB900F2

    Standard

    Zitat Zitat von Schraubstock Beitrag anzeigen
    Danke für die Hinweise. Alternative wäre auch Schläuche eines aktuellen Modelles zu nehmen - schließlich werde noch viele Neumotorräder mit Gummischläuchen ausgeliefert. Wohne nicht zu weit v. Fa. Limbächer in Filderstadt weg. Da stehen Motorräder ohne Ende rum, evtl. ist da bei einem was passendes verbaut. Habe einfach so nen Original-Fimmel
    Gruss
    Da dürfte es mit ner Freigabe aber schlecht aussehen

    Ich würde Stahlflex nehmen und schwatten Gewebeschlauch drüber stülpen... oder schwarz ummantelte Leitungen nehmen.
    Oiginal für ein seit 35 Jahren nicht mehr produziertes Fahrzeug
    Immer gut drauf bleiben!
    Gruß - Kolle
    Ohne Navi wär ich schon da ______________ Adblock+

  11. #11
    Vergaserschrubber Avatar von CBforever
    Registriert seit
    12.05.2015
    Ort
    Nieder, Sachsen!
    Beiträge
    2.257
    Motorrad
    CRF250LA, CB500S, Hornet 600 + 900, Beta Rev 250 4T

    Standard

    Warum nicht original?
    Ja, der Druckpunkt einer Stahlflexleitung ist super. Die originale Gummileitung hat einen etwas weicheren Druckpunkt.
    Was willst Du aus einer Bolle-Bremse denn machen? Die ganze Bremse ist konstruktiv 35 Jahre alt, zum Männchenmachen reicht es auch mit tollen Bremsleitungen nicht.
    Und diese Leitung hat jetzt 35 Jahre gehalten, so schlecht können Gummileitungen da wohl nicht sein.
    Ich fahre teilweise mit 20 Jahre alten Leitungen rum (Hornet 600) und was soll ich sagen, alle zwei Jahre neue Flüssigkeit, und die Bremse funktioniert noch exakt so wie 1998.
    Dieses Gerede, die müssten alle paar Jahre neu, kann ich nicht bestätigen. Und da hätte ich auch keine Bauchschmerzen, eine vor zehn Jahren gefertigte NOS-Leitung einzubauen.
    Gut entlüftet, merkst Du zu Stahlflex kaum einen Unterschied.
    Cafe Racer, der: ein bisher einwandfrei funktionsfähiges Motorrad, das der Besitzer zerlegt hat und in zehn Forenbeiträgen beschreibt, was er alles damit machen würde, wenn er Zeit, Geld, Werkzeug und Ahnung hätte.

  12. #12
    Honda seit 1991 Avatar von olaf-frankfurt
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35.196
    Motorrad
    5x CM 400T - und sonst garnix.

    Standard



    Die "Gummi"-Leitungen müssten eigentlich "Textilflex" heissen, weil sie da, wo die Stahlflex das Stahlgewebe hat, ein Textilgewebe haben (mit 'ner relativ dicken Gummierung als mechanischen Schutz aussenrum).
    Dieses Gewebe verliert durch den Gebrauch (muss ja immer wieder den Druck gegenhalten) etwas an Spannkraft und dehnt sich etwas mehr - das ist keine Folge des Alters. Von daher sind vor 35 Jahren gefertigte und seitdem gelagerte Leitungen heute genausogut wie vor 35 Jahren. Heute gefertigte Textilflex-Leitungen haben aber modernere Fasern mit sehr wenig Dehnbarkeit ähnlich wie Stahlflex.


    Ich würde - wenn noch verfügbar - Originalteile verbauen. Egal ob die vor 35 oder vor 5 Jahren gefertigt wurden.
    Schwarze Stahlflex oder "Gummi" von 'ner anderen Maschine fällt zwar kaum auf, braucht aber TÜV-Abnahme => Kosten (sofern nicht Stahlflex mit ABE für diese Maschine zu bekommen sind).






    Meine Maschinen sind alt genug, um selbst zu entscheiden, das macht es manchmal etwas anstrengend, mit ihnen unterwegs zu sein.
    Wenn meine Fähigkeiten nachlassen und ich meine CM 400T nicht mehr fahren kann, dann hole ich mir 'n Motorrad - und wenn's damit nicht mehr geht, 'n Lanz Bulldog.

  13. #13
    Er,fahrender Benutzer ;-) Avatar von Kolle
    Registriert seit
    15.10.2002
    Ort
    Bladetown
    Beiträge
    9.829
    Motorrad
    XRV750 CBR1100XX CB900F2

    Standard



    Eben
    Immer gut drauf bleiben!
    Gruß - Kolle
    Ohne Navi wär ich schon da ______________ Adblock+

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •