Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 18 von 18

Thema: Batteriespannung Forza 300 2018

  1. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von mako371
    Registriert seit
    17.03.2018
    Ort
    Mauern, Germany
    Beiträge
    491
    Motorrad
    Millenium Falke, Moto Guzzi V7 Scrambler HONDA Forza, KTM 520, KTM 250 SIX DAYS

    Standard

    Ja, hab gestern nur Ladegerät ausgeschaltet und gemessen. Die einzigen Batterien die ich in denn letzten 14 Jahren getausch habe waren vom VW Up meines Sohnes nach 4 Jahren und die Batterie aus dem alten Polo meiner Frau nach 13 Jahren, die wäre noch OK gewesen aber den Wagen fährt jetzt unsere Jüngste. Meine LKW und Personenwagen sowie Motorradbatterien hatten keine Ausfälle, und ich hab diese Fahrzeuge wirklich lang in betrieb. Währed evetueller längeren Standzeiten hänge ich immer ein Ladegerät an. Bei den LKW nur eine Woche vor Inbetriebnahme, diese werden aber während des Winterschlafes auch komplett abgeklemmt. Wir hatten einen Mercedes LP328 mit Sonnenschein Batterien, wie sie in den LKW der Bundeswehr verbaut werden, diese Batterien waren von 1973 bis 1991 in dieser Zugmaschine.
    Guten Morgen, ich geh mal Baden in die Römer Therme, viel Spaß und einen schönen Tag
    REMEMBER WHEN SEX WAS SAFE? AND MOTORCYCLES WERE DANGEROUS!

  2. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    340
    Motorrad
    Africa Twin 2018, Forza 300 2018, Yamaha X-City 125 2008

    Standard

    Die Spannung bei einer herkömmlichen Motorradbatterie sollte man nicht direkt nach dem Ladevorgang messen. Das gibt nie ein genaues Messergebnis. Direkt nach dem Ladevorgang kann die Spannung auch kurzzeitig bei knapp 14 Volt liegen. Lieber ein paar Stunden warten, dann sollte die Spannung im Idealfall bei 12,8 Volt liegen.
    Wer ein bisschen Zeit und Langeweile hat, kann ja direkt nach dem Laden mehrere Minuten das Messgerät an der Batterie lassen, dann sieht man, wie die Spannung ziemlich schnell wieder sinkt, was aber ganz normal ist.
    Alle paar Sekunden sinkt die Spannung um 0,01 Volt, bis sie sich bei 12,8 Volt einpendelt.

  3. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    85

    Standard

    Kurze Rückmeldung, hatte nun 14 Tage lang das Ladekabel unter der Sitzbank heraushängen lassen und ab und an gemessen. War eigentlich immer bei 12,7-12,8Volt. Habe heute wieder das Ladegerät rangehängt ( mache ich alle 14 Tage mit meinem Motorrad das nebenan steht )
    Fazit, 2-3 Wochen geht das wohl ohne nachzuladen, länger sollte man ggf nachladen

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •