Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Einige Probleme mit der CBR 600RR PC40 meiner Freundin

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2019
    Ort
    Oberdiessbach
    Beiträge
    5
    Motorrad
    VTR SP1/ BMW S1000RR

    Standard Einige Probleme mit der CBR 600RR PC40 meiner Freundin

    Guten Abend Leuts

    Letzten Freitag eine gebrauchte CBR 600RR PC40 für meine Freundin abgeholt (bei einem Händler der in Kommission das Krad verkaufte). Auf dem Vorplatz 2-3 Runden gedreht und für gut befunden.

    Moped eingeladen, Zuhause in die Garage gestellt. Am nächsten Tag wollt ich das gute Stück von der Garage in meine Hobby-Werkstatt fahren....Starter gedrückt, keine Benzinpumpe surrte...ein bis zwei mal versucht....Batterie schon langsam den Geist aufgegeben...super!!!!! Hab sie dann geschoben bis zur meiner Schrauber-Garage...

    Bei mir in der Garage Verkleidung mal runter, Batterie aufgelden...und siehe da, plötzlich geht sie an. (Denke, war ein Wackler in der Anlasserarmatur). Moped abgestellt, nur Zündung an und was bemerke ich, dass der Verntilator läuft....bei fast kaltem Motor.

    Dann noch eine Auffälligkeit....die Benzinpumpe surrt unaufhörlich. Sollte doch nur kurz "surren", oder ist das bei der PC40 ander?

    Dann am 2. Tag....starten funktioniert, aber das Standgas war weg...immer wieder abgestellt. So dies nun meine Probleme. Noch einmal in Kurzform:

    - Beim betätigen des Startknopfes, manchmal 1-2 Sekunden "Bedenkzeit" bis die Benzinpumpe aktiv wird
    - Benzinpumpe "surrt" (schöpft) ununterbrochen
    - Ventilator geht beim einschalten der Zündung sofort an (hat die PC40 noch einen Thermoschalter, wenn ja, wo ist der???)
    - kein Standgas (wird glaub ich bei der PC40 elektronisch geregelt)

    So liebe Leuts....bin um jede Hilfestellung dankbar!!!!
    Schon mal besten Dank im Voraus!!!


    Liebe Grüss Raphy aus der Schweiz

  2. #2
    hält die Bälle hoch Avatar von Haisaida
    Registriert seit
    25.05.2010
    Ort
    Fichtelmountains
    Beiträge
    10.147
    Motorrad
    Yamaha XT 1200 Z

    Standard

    Derre Raphy,

    hmmm liest sich komisch.
    Ich würde erst mal die einfachsten Fehlerquellen prüfen:
    -Batterie
    -Sicherungen
    -Stecker bzw. Schraubverbindungen von Kabeln, vielleicht ist hier was nicht ganz fest
    Grüße
    Sie nähern sich einer Gefahrenstelle, was machen Sie Gasgeben, um die Gefahrenstelle schnellstmöglich hinter sich zu lassen

  3. #3
    Hat die langsamste PC 37 Avatar von Werwolfi
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    14.291
    Motorrad
    diverse Hondas und ne Yamse

    Standard



    Wenn was nicht ganz fest wäre, dann dürfte die Benzinpumpe doch nicht dauernd laufen, oder?

    Es ist doch bei der PC40 auch so, das die Benzinpumpe nur einen Vordruck aufbaut und dann abschaltet. Oder haben die das beim Modellwechsel geändert?
    Bei der PC37 schaltet der Lüfter erst bei 104° ein...wie ist das bei der PC40?
    >>>>http://www.die-jungen-wilden.jimdo.com<<<<
    >>>>http://unterwegsmitdjw.blogspot.de/<<<<
    KTM Adventure 1190 R

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2019
    Ort
    Oberdiessbach
    Beiträge
    5
    Motorrad
    VTR SP1/ BMW S1000RR

    Standard

    Zitat Zitat von Werwolfi Beitrag anzeigen


    Wenn was nicht ganz fest wäre, dann dürfte die Benzinpumpe doch nicht dauernd laufen, oder?

    Es ist doch bei der PC40 auch so, das die Benzinpumpe nur einen Vordruck aufbaut und dann abschaltet. Oder haben die das beim Modellwechsel geändert?
    Bei der PC37 schaltet der Lüfter erst bei 104° ein...wie ist das bei der PC40?
    Hallo Werwolfi
    Habe gerade eben von meinem Freundlichen folgende "Ferndiagnose" bekommen.
    Wahrscheinlich ein defekter Thermostecker, der sitzt bei der PC40 im Gehäuse des Thermostaten. Werde den Stecker dazu mal ausstecken und schauen, was dann passiert. Ebenfalls werde ich beim Tacho mal schauen, was er für einen Anfangswert anzeigt. Der Lüfter müsste wirklich ja erst bei ca. 104. Grad einschalten. Kann gut sein, dass wenn dieses Problem gelöst wurde, die anderen "Symptome" auch wegfallen.

    Unrunder Leerlauf, da kann auch der IACV Sensor defekt oder der Stecker nicht sauber aufgesteckt sein.

    Werde aber nach Prüfung derselben berichten.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2019
    Ort
    Oberdiessbach
    Beiträge
    5
    Motorrad
    VTR SP1/ BMW S1000RR

    Standard

    Guten Abend zusammen.
    Meine ganzen oben erwähnten Probleme führen nach einigen Tests "ganz einfach" daher, dass das Steuergerät futsch ist.....
    Suche also eine gebrauchte Steuergeräteinheit samt Schlüssel, Transponder, Tankdeckel und Sozius-Rücksitzbank Schloss...

  6. #6
    Neuer Benutzer Avatar von martin-8
    Registriert seit
    13.11.2011
    Ort
    Blecher
    Beiträge
    18
    Motorrad
    PC37, Bj. 05

    Standard

    Wenn eine Einspritzanlage was tun soll - muss die Benzinpumpe laufen, bei laufendem Motor. Sonst: Zündung an, Pumpe an - Druck da - fertig. Insofern verstehe ich Deine Einwände nicht. Das Alles hat mit leere Batterie usw. nichts zu tun, dann läuft nämlich erst mal gar nichts.
    Gruß
    Martin

  7. #7
    ehemaliger blader
    Registriert seit
    28.05.2018
    Ort
    Wien
    Beiträge
    22
    Motorrad
    CBR600RR BJ03 PC37

    Standard

    Hoi

    Du hast unter der linken Verkleidung 3 Relais sitzen Anordnung von links nach rechts : Lüfter - Motorabschaltrelais - KS pumpe

    Überprüf mal die Relais wenn du meinst dass die Fehler nicht immer auftreten bei mir war eines kaputt deshalb startete meine PC37 ab und zu nicht und steuerte manchmal ohne zündschlüssel die pumpe an.... bis die batterie leer war.
    Fahre nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann ! Wenn doch, sei schneller als der Tod !!

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2019
    Ort
    Oberdiessbach
    Beiträge
    5
    Motorrad
    VTR SP1/ BMW S1000RR

    Standard

    Zitat Zitat von Geielrwurf Beitrag anzeigen
    Hoi

    Du hast unter der linken Verkleidung 3 Relais sitzen Anordnung von links nach rechts : Lüfter - Motorabschaltrelais - KS pumpe

    Überprüf mal die Relais wenn du meinst dass die Fehler nicht immer auftreten bei mir war eines kaputt deshalb startete meine PC37 ab und zu nicht und steuerte manchmal ohne zündschlüssel die pumpe an.... bis die batterie leer war.

    Hallo, danke für deine Hilfestellung

    Habe oben geschrieben, dass es an einem defekten Steuergeräg gelegen hat.

    Gruss
    Raphy

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2019
    Ort
    Oberdiessbach
    Beiträge
    5
    Motorrad
    VTR SP1/ BMW S1000RR

    Standard

    Zitat Zitat von martin-8 Beitrag anzeigen
    Wenn eine Einspritzanlage was tun soll - muss die Benzinpumpe laufen, bei laufendem Motor. Sonst: Zündung an, Pumpe an - Druck da - fertig. Insofern verstehe ich Deine Einwände nicht. Das Alles hat mit leere Batterie usw. nichts zu tun, dann läuft nämlich erst mal gar nichts.
    Gruß
    Martin
    Hallo, danke für deine Hilfestellung

    Habe oben geschrieben, dass es an einem defekten Steuergeräg gelegen hat.

    Gruss
    Raphy

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •